1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seele - was versteht ihr darunter?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von YanaY, 13. Februar 2003.

  1. YanaY

    YanaY Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Es würde mich sehr interessieren, was ihr euch unter dem Begriff Seele vorstellt.
    Bin ich meine Seele in jedem Moment meines Lebens?
    Oder muss man den Kontakt zur Seele herstellen?
    Ist meine Seele der göttliche Funken?
    Ist sie die absolute universelle Liebe?

    "Unsere Seelen, Kinder des Schöpfers, sind vollkommen und alles was sie uns sagen, dient unserem Wohle"
    Dr. Edward Bach

    YanaY
     
  2. Kvatar

    Kvatar Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2002
    Beiträge:
    1.682
    Bitte dazu die betreffenden Threads einzusehen, zb durch Suche mit Stichwort "Seele" im Suchfenster des Forums.

    ;)
     
  3. schattensprung

    schattensprung Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    *_-(°=°)-_*
    Hallo YanaY!

    Für mich ist die Seele etwas, was mit mir verknüpft ist und gleichzeitig ich selbst bin. Aber eins zu werden mit ihr, mit mir, auf dem Weg befinde ich mich noch, und es ist manchmal nicht leicht...

    Aber um ehrlich zu sein, der Begriff "Seele" mit all seiner Bedeutung übersteigt bei weitem meine Ausdrucksfähigkeit, ich kann es nicht in Worte fassen, was es für mich ist, und vielleicht habe ich auch noch gar nicht verstanden, was sie wirklich ist! :)

    Hilft Dir bestimmt nicht viel, aber mehr kann ich leider dazu nicht sagen...

    Liebe Grüße

    .:[seth_kind]:.
     
  4. YanaY

    YanaY Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Hallo Seth,
    du ich dank dir trotzdem :)
    Ich lese mich grad durch die Literatur zum Thema, u.a. die Bücher von Varda Hasselmann. Da gibt es Info über die Seelenessenz, Seelenfamilien, Seelenalter und so weiter.
    Intellektuell kann man sich ja informieren, nur mir geht es mehr darum "wie erlebe ich meine Seele", wann und wie kann ich es schaffen sie bewusst wahrzunehmen, wie fühlt es sich an" meine Seele zu sein"?
    Ich weiss nicht, ob ich mich verständlich machen konnte.
    Hast du dich als deine Seele schon bewusst erleben dürfen? Ich stelle mir immer vor, dass in so einem Moment sich jedes Problem auflösen müsste, dass man dann sozusagen im Universum aufgeht, dass man von absoluter Liebe zu allem und jedem erfüllt sein müsste ... ...
    Sind das nur meine Träumereien?
    YanaY
     
  5. sunlight777

    sunlight777 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    schwobeländle
    liebe YanaY
    du gibst dir die antwort doch schon selber!
    und warum?
    weil du tief in deinem inneren weisst, dass das richtig ist!
    universelle, bedingungslose liebe zu allem und jedem!
    stell dir vor deine seele ist wie die luft, überall und alles durchströmend/durchdringend.
    stell dir vor sie ist nicht begrenzt, auf körper oder andere gegenstände!
    frage: ist es dir nicht schon passiert, dass du in der natur bist und ein gefühl der zufriedenheit der liebe der "eins" mit allem sein dir die gänsehaut über den körper laufen läßt?
    leider immer nur kurze momente, aber da ist man bzw. dein wahres ich die seele oder der göttliche funke oder wie du es auch immer nennen willst eins mit allem und jedem, dann fühlst du deine seele, weil du in diesem moment nicht denkst sondern nur fühlst!
    denk daran liebe kann man nicht mit dem kopf erfassen sondern nur mit dem gefühl.
    was ich sagen will ist, dass du die seele nicht verstandes gemäß erfassen kannst, sondern nur mit deinem gefühl!
    vielleicht hilft dir das?
    ich bin der meinung, wichtig ist nur was du glaubst und fühlst!
    das zu frau hasselmann! sie hat leider immer den hang "uns seelen" zu trennen in gruppen und seelenpartner oder dualseelen!? naja wenn du meinst das ist stimmig für dich, dann ist das auch so!
    höre mehr auf dich und dein gefühl!
    selbst das was ich geschrieben hab ist "meine" erfahrung, nicht deine!
    hier noch ein buch tipp:
    mary von ella kensington
    ein buch mit einem glücksvirus:)
    der ausgleich zur frau hasselmanns büchern!!:D

    lieben gruss sabina :)
     
  6. sunlight777

    sunlight777 Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2003
    Beiträge:
    531
    Ort:
    schwobeländle
    Werbung:
    Es war einmal ein Fisch, der wollte wissen, wo das Wasser ist. Er hatte soviel davon erzählen hören, aber keiner konnte ihm sagen, wo denn das Wasser eigentlich sei. Wenn er einen anderen Fisch fragte, dann sagte der: „Ich kann dir sagen, wo es etwas Gutes zu fressen gibt, ich kann dir sagen, wo es etwas Interessantes zu sehen gibt aber Wasser, wer will schon Wasser!“ Eines Tages traf er einen anderen Fisch, der auch auf der Suche nach dem Wasser war, und so beschlossen sie, gemeinsam zu einem alten weisen Fisch zu schwimmen und ihn zu fragen. Als sie bei dem alten weisen Fisch eintrafen, sagten sie: „Alter weiser Fisch, du weißt alles, sage uns bitte, wo das Wasser ist.“ Und der alte weise Fisch antwortete: „Überall wo du bist, ist Wasser, Wasser ist dein Element, Wasser ist dein Leben. Ohne Wasser wärest du kein Fisch. Wenn du atmest, dann atmest du das Wasser. Du kannst nur schwimmen, weil das Wasser überall ist. Wasser ist überall in dir und um dich herum.“

    Die beiden Fische bedankten sich und schwammen wieder nach Hause. Unterwegs sagte der eine Fisch zum anderen: „Findest du nicht auch, daß das, was der alte weise Fisch gesagt hat, sehr schön war?“ „Ja“, erwiderte der andere, „mir hat das auch sehr gut gefallen, aber weißt DU jetzt, wo das Wasser eigentlich ist? Ich weiß es immer noch nicht!“

    Kurt Tepperwein
     
  7. YanaY

    YanaY Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    @ Sabina
    Ein ganz großes DANKE an dich!!
    Das empfohlene Buch werde ich mir besorgen, die Bücher von Varda Hasselmann sind zwar interessant und vieles kann ich nachvollziehen, doch habe ich dort so einiges gelesen, was für mich nicht stimmig ist. Mein Gefühl sagt mir bei manchen Aussagen, dass glaube ich einfach nicht. Und ich geh sowieso mehr nach dem was sich gut und stimmig anfühlt.

    LIEBE IST !!! :winken5:
    YanaY
     
  8. anubis

    anubis Guest

    naja wollte mal dazu mischen

    seele ,seele seele ist freiheit ,klarheit ,schönheit ,reinheit ,gefühle ,LIEBE ,ein bewusstsein im jetzigen jetzt unendlich voller schönheit ,unendlicher energie

    schöne gedanken ,liebe

    anubis
     
  9. happy

    happy Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Wolfsburg-Gifhorn Braunschweig
    Habe hier zufällig ein Jugend-Lexikon. das kann einen ganz schön auf den Boden zurückholen. Unter "Seele"" steht:
    PSYCHE, das Lebensprinzip des Menschen, Trägerin der geisigen Erscheinung ( Denken, Fühlen u. Wollen). Wird als selbstständige geistige oder als stoffl. Substanz aufgefaßt, als der Inbegriff der "geistigen" Tätigkeiten:eek: Also Eure Empfindungen finde ich echt schöner, aber in der Kürze ist alles ausgedrückt.:winken5:
     
  10. YanaY

    YanaY Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    @ anubis
    wunderschön hast du das ausgedrückt DANKE DIR
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen