1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schwägerin in Scheune erhängt....

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von BECCI1984, 8. Dezember 2006.

  1. BECCI1984

    BECCI1984 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Wir wohnen in einem 3 Familien Haus halt, das sind folgende Personen:

    Mein Freund & ich
    Meine Schiegereltern
    Meinem Freund seine Schwester und dessen Mann mit 2 Kindern

    Seit ca. 2 Jahren läuft es in der Bez. meiner Schwägerin sehr schlecht, die Bez. steht auf der Kippe, er redet nicht mit Ihr über Probleme, macht Ihr nur Vorwürfe, eben die normalen Dinge worüber man sich streitet, nur das bei denen die Liebe nicht mehr da ist.
    Er redet dabei immer wirres Zeug wie "Ich ziehe gegen ende des Jahres aus" "Du holst Dir doch den Sex eh woanders" usw.....

    Eben voll der Terror bei denen, das geht natürlich an den Kindern und dem Rest nicht spurlos vorbei...

    Dann habe ich irgentwann vor längerem mal folgendes geträumt:

    - Ich gehe wie gewohnt morgens zum Pferdefüttern, habe gemistet und will auf den Heuboden und Heu für die Pferd runterschmeisen und bei dem Betreten des Heubodens sehe ich, wie sich meine Schwägerin dort erhähnt hat.... (Dieses Bild werde ich so schnell nicht vergessen, und ab dem Anblick bin ich aufgewacht)

    - Ich habe von diesem Traum natürlich keinem etwas erzählt, nicht das ich noch für verrückt gehalten werde...

    Dann gestern am Tisch, ich habe gedacht mich trifft der Schlag, erzählt mir meine Schwägerin, dass Ihr Mann geäußert hatte, das er sich in der Scheune erhähngen will......

    BITTE SCHNELL UM ERKLÄRUNG DENN ICH HATTE ÖFTERS TRÄUME DIE IN IRGENTEINER WEISE MIR ETWAS SAGEN SOLLTEN NUR DIESEN KANN ICH GERADE NICHT DEUTEN.

    Danke Euch
     
  2. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    das ist schwierig, diesen Traum zu deuten. Vielleicht deine Befürchtungen? Was für Gefühle hast du diesen Traum betreffend?
    Und ist es dir möglich, einen von den beiden dahingehend zu bringen, den anderen zu tolerieren, also sich nicht mehr auf Kämpfe einzulassen? Oder sogar zu einer Eheberatung zu gehen?

    liebe Grüsse

    Alana
     
  3. BECCI1984

    BECCI1984 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Nordhessen
    Danke für Deine schnelle Antwort, also ich kann dir soviel sagen, jedesmal wenn ich am Heuboden vorbeigehe und es genau aus dem Blickwinkel betrachte, wie ich es in dem Traum gesehen habe, dann schüttelt es mich und kaum dort hingucken....

    Wie gesagt, meine Emotionen im Traum kann ich nicht deutet, da ich direkt nach dem anblickaufgewacht bin...

    Familienberatung: Sie war da und er hat sich geweigert mitzugehen....
    Nichts zu machen mit ihm.Sie hat glaube ich so gut wie alles probiert...aber leider kommt zu ihm nichts an.

    Spricht sie problematiken an, dann weicht er aus, geht weg oder protzt wie ein kleines Kind...
     
  4. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht würde es vorerst helfen, deinen Schwager so anzunehmen, wie er ist , damit er sich nicht noch dauernd zu recht abgelehnt fühlt? Also daß wenigstens einer die Ruhe bewahrt?
    Ist eine wirklich unschöne Situation und ich wünsch euch allen, daß es eine gute Wendung nimmt!
    Du könntest auch mal im Unterforum für Familienaufstellung nachfragen, ob es Sinn machen würde, daß deine Schwägerin oder notfalls du mal eine solche machen?

    liebe Grüsse
     
  5. BECCI1984

    BECCI1984 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2006
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Alana, danke für deine nette Antwort...

    Also zu dem Thema Esoterik und Kartenlegen usw... beschäftigen meine Schwägerin und ich uns eingentlich recht viel damit...

    Leider ist es so, das meiner Schwägerin Ihr Mann, ich nenn ihn mal XY, zu nichts mehr Lust hat, ausser Bier trinken, und meiner meiner Schwägerin X aus dem Weg zu gehen...

    Und um ehrlich zusein hab ich auch nicht so das beste Verhältnis zu ihm...
    Ich weiß nicht ob ich ihn morgen am Arsch oder am Kopf haben werde.
    Mal redet er mit mir, ganz gelassen und manchmal bekommt er kaum ein HALLO heraus.
    Damit kann ich eigentlich ganz schlecht umgehen, weil ich bin ein kleiner Fisch... vom SZ und das passt irgentiwe gar nicht.

    PS:In den Karten lag auch die Trennung bzw. dieser EHE!!!!

    TjA ist alles recht schwierig, aber trotzdem DANKE!!!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen