1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kann mir jemand helfen meinen Traum zu deuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Tanschi, 9. November 2012.

  1. Tanschi

    Tanschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Hallo an alle Traumdeuter !

    wenn ich etwas intensives träume,lese ich oft im internet nach & bin auch mit oberflächlichen Deutungen, die passen könnten, zufrieden !
    Heute hat es mich jedoch voll erwischt, dieser Traum geht mir nicht mehr aus dem Kopf.
    Ich habe schon öfters von meinem Ex Freund geträumt,doch diesmal war es anders.
    Also, bevor ich von ihm träumte, träumte ich, dass ich mit meiner alten Schulklasse (ich bin schon seit 2 Jahren im Berufsleben) in einer Therme war und wir dort im Wasser so einen komischen Parkour durchqueren mussten.
    War ziemlich lange & anstrengend.
    Als wir das Bad verließen, stand vorne drausen auf dem Parkplatz so eine Art Theater, in einem Wohnwagen, ganz komisch, wie Gaukler,die von Stadt zu Stadt reisen.
    Danach fuhr ich (ich glaube alleine mit dem Auto) Richtung nach Hause.
    Ich ging dann noch schnell in den Supermarkt um ein paar Kleinigkeiten zu holen. Es war anscheinend mein Stammsupermarkt, da ich viele bekannte Gesichter dort sah (kenne den Supermarkt u. Ort nicht,habe ich zum 1. Mal im Traum gesehen).
    Als ich die Treppe wieder hinunter wollte zu meinem Auto, sah ich meinen Ex Freund auf der Treppe stehen. (Wir sind seit 3 Jahren nicht mehr zusammen und haben seitdem eigentlich auch nicht mehr miteinander gesprochen und uns auch nicht oft gesehen ).
    Es versetzte mir ein komisches Gefühl und ich ging wortlos an ihm vorbei.
    Plötzlich sagte er mir nach: hey, warte mal.
    Ich blieb stehen.
    Er: Ich habe gehört dir geht es in deiner Beziehung nicht mehr gut (bin seit 2 Jahren mit einem anderen Mann zusammen)
    Ich sagte nichts und ging weiter nach unten. Plötzlich kamen zwei kleine Mädchen auf mich zu, die ich nicht kannte & eine stellte sich ganz knapp zu mir und erzählte mir die ganze Zeit irgendetwas, Sie war ziemlich aufgelöst. Ich konnte sie jedoch nicht verstehen. Ich nahm sie in den Arm, anscheinend hatte sie Angst oder so, und ging mit ihr noch ein paar Treppen nach unten.
    Plötzlich stoppte ich und schrie noch einmal hoch zu meinem Ex: warte! es stimmt, ich bin nicht glücklich !
    In dem Moment kam er zu mir herunter und wir gingen gemeinsam bis zum Auto. Er fragte mich wer das Kind sei & ich sagte, dass ich keine Ahnung habe,ich ihr aber helfen will.
    Das Kind war dann weg. Wir gingen bis zu meinem Auto und redeten , redeten, redeten.... Am Parkplatz war plötzlich auch das Theater, dass vorher im anderen Ort war. Ich fragte einen Herren und er sagte, sie würden von Ort zu Ort ziehen und ihre Aufführungen machen.
    Dann setzten wir uns in das Auto und romantische Musik spielte. Es war so vertraut, ein wahnsinn!!!!!! Wir hielten unsere Hände und sagten uns wiesehr wir uns vermissten . Ich weiß nicht mehr ob es zu einem Kuss kam, jedoch war dieser Moment so unbeschreiblich schön und intensiv, dass ich schon fast Angst bekomme wenn ich daran denke. Ich wollte garnicht aufwachen.
    Ich muss dazusagen auch er ist schon lange in einer neuen Beziehung und wir haben wirklich überhaupt keinen Kontakt mehr miteinander.

    Nun meine Frage, was könnte das alles bedeuten ? Vorallem verstehe ich die Bedeutung des kleinen Mädchens im Zusammenhang mit dem Ganzen nicht ? Vielleicht liest es ja jemand der eine Ahnung davon hat. Ich weiß,der Traum ist für einen Außenstehenden nicht spektakulär, aber er war so intensiv, ich kann ihn einfach nicht vergessen. Ich wäre sehr dankbar &
    Freue mich auch über jede private Nachricht.
    Lg Tanschi
     
  2. Butterfly1960

    Butterfly1960 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    9.275
    Ort:
    Osnabrück-Deutschland
    Hallo Tanschi,

    habe mir so ein paar Gedanken gemacht. Vielleicht helfen sie Dir, etwas Klarheit zu bekommen?
     
  3. Tanschi

    Tanschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Hallo Butterfly =)

    danke für die Antworten & deine Gedanken.
    Du könntest mit einigen Dingen tatsächlich Recht haben, jedoch bin ich zurzeit eigentlich sehr glücklich. Wir hatten eine schwere Phase, aber wir haben uns wirklich sehr zusammengerauft und gerade seit den letzten Wochen läuft es wieder super, deshalb verstehe ich das nicht ?
    Normalerweise schenke ich so einem Traum auch nicht soviel Aufmerksamkeit,aber dieser war einfach anders als alle anderen die ich jemals hatte. Es ist so, dass mein Ex und ich uns nie wirklich ausgesprochen haben,wir waren nach langer Beziehung einfach von ein auf den anderen Tag auseinander.
    Und das mit dem inneren Kind ist mir auch ein Rätsel =)

    Lg Tanschiii
     
  4. Butterfly1960

    Butterfly1960 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    9.275
    Ort:
    Osnabrück-Deutschland

    Vielleicht hast Du Dir damals keine Zeit zur Trauer gelassen oder nicht genug...warst eigentlich aufgelöst, wolltest es aber nicht zeigen....und hast das aufgelöste Kind in Dir einfach in eine Schublade gesteckt?
     
  5. magdalena

    magdalena Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    14.115
    vielleicht......

    bedeutet der traum nicht, dass es darum geht eine beendete beziehung neu aufleben zu lassen -

    vielleicht....

    bedeutet er viel mehr -
    weiter zu gehen.

    vielleicht....

    weiß dein inneres, dass du weiter gehen willst.

    vielleicht......

    weiß dein inneres -
    dein inneres kind, dass du die bedürftigkeit des kindes nun loslassen kannst -

    die bedürftigkeit danach - geliebt zu werden.

    vielleicht....
     
  6. Butterfly1960

    Butterfly1960 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    9.275
    Ort:
    Osnabrück-Deutschland
    Werbung:

    Auch gute Gedanken...wäre auch möglich:)
     
  7. Tanschi

    Tanschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    25

    ja stimmt, ich tu mir schwer, schwäche zu zeigen. und es war für mich auch kein problem damals. aber jetzt kommt plötzlich alles hoch .... komisch... es ist halt echt schwer, wenn man dann neben dem partner aufwacht .. :(
     
  8. Butterfly1960

    Butterfly1960 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2010
    Beiträge:
    9.275
    Ort:
    Osnabrück-Deutschland
    vielleicht musst Du noch einmal kurz trauern und sei es im Traum, damit Du mit Deinem jetzigen Partner richtig glücklich wirst :)
     
  9. Tanschi

    Tanschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    25

    das ist ein sehr sehr guter ansatz, magdalena!!
    daran habe ich selbst noch garnicht gedacht,wie gut, dass jeder anders denkt :)
    aber ich will doch (und werde auch) von meinem Freund geliebt.....
    komisch ist, dass ich von ihm nie etwas träume ... immer nur vom Verflossenen...warum ist das so ?
    lg
     
  10. Tanschi

    Tanschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    ich hoffe dass es bald ein ende nimmt, denn mein jetziger freund ist wirklich das beste, das mir je passieren konnte :)
    danke für die vielen ansätze :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen