1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Scharlatane?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von hammerfest, 25. Juni 2009.

  1. hammerfest

    hammerfest Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Ich bin zeit ende mai 2005 ohne arbeit, bin 56 jahre alt, und wurde mehrmals von wahrsagern,hellseher, usw, angelogen gibts es nur noch scharlatane?
     
  2. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    nicht alle nur die, die geld nehmen.
     
  3. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    Ich würde glauben es gibt viele, du musst da wirklich aufpassen in dieser Richtung
     
  4. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    ich würds nie wagen jemandem die zukunft zu sagen.die kann ja auch nicht so gut sein,andererseits anlügen würd mir auch nicht gefallen.somit finde ich man hat absolut verantwortung,wenn mans denn kann.ich hab nicht mal ein logo das ich unter meine meinung setze.
     
  5. Aurora

    Aurora Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    416
    Hallo,

    Ich denke, das Wichtigste ist, dass man mit sich selbst ehrlich ist- dann kann man von Wahrsagern, Hellsehern, etc. auch nicht angelogen werden. Dann ahnt man naemlich auch, dass das eigene Schicksal nur von einer Person beeinflusst und bestimmt werden kann- und zwar der eigenen.

    Alles Andere (z.B. Aussagen von Hellsehern, Scharlatanen, Forumstrollen etc.) wird dann zum nicht immer allzu ernst zu nehmenden Zeitvertreib.

    Alles Gute,

    Aurora
     
  6. Andri

    Andri Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    220
    Werbung:


    Das hängt mit deine Eistelung zu der Problematik Arbeit zusammen,
    änderst du diese? Wirt sich auch mit sicherheit deine Situation mit der Arbeit für dich ändern.
    Das ist meine Information aus der geistigen Welt.

    Andri
     
  7. silent

    silent Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    284
    ich bin gerade ehrlich mit mir habe uriel um hilfe gebeten das,so blöd das klingt mein hund weiterlebt nach 16 jahren.die rechnung kam promt.ich wollt dem mann doch nur mut machen und bin keineswegs hier eine konkurenz
     
  8. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    wieviel hast Du denn bezahlt??
     
  9. saladin

    saladin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Oh, leider gibt es viele Menschen, die sich an anderen, vor allem Hilfesuchenden bereichern wollen. Leider!

    Ich hoffe du hast nicht so viel bezahlt, dass es dich recht schmerzt. Ärgerlich ist es natürlich schon. Misstrauisch sollte man auf alle Fälle sein, wenn es viel kostet und vor allem, wenn es heißt, du mußt wieder kommen, den es sei ja sooo wichtig. Und dann zahlst du noch einmal.

    Ja wirklich ärgerlich.

    Sei mehr vorsichtig. Ich bin auch schon rein gefallen.

    Lg. Saladin
     
  10. TiefesAuge

    TiefesAuge Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2009
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Kierspe
    Werbung:
    hallo hammerfest,

    leider nimmt die Scharlatanerie immer mehr zu, zum leidwesen anderer.
    Ich finde es einfach traurig, dass es Menschen gibt die das Leid anderer nutzen um sich selbst zu berreichern.
    Es ist das Vertrauen was ausgenutzt wird, um sich selbst die Taschen zu füllen.
    Ich kann es daher sehr gut verstehen, dass die, die ihr Handwerk wirklich beherschen und helfen können einfach kein Vertrauen mehr gewinnen können.

    Zu mal es durch diese Scharlatane einfach auch sehr schwer geworden ist, einen der sein Handwerk wirklich beherscht zu finden.

    Aber es ist leider auch viel zu Kraftaufwendig sich über diese aufzuregen.

    ich kann einfach nur raten, keine Lines und bei Privaten achte ich besser darauf das ich nichts Zahlen muss.

    LG Tiefes Auge
     

Diese Seite empfehlen