1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Schamanischer Tanz - hilfe

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Orson, 6. Juli 2006.

  1. Orson

    Orson Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Heim unterm Dach
    Werbung:
    Hat von Euch Usern auch
    jemand Erfahrungen gemacht
    mit Schamanischem Tanz?

    Es geht um folgendes:

    Man kann sich ja nicht nur durch trommeln auf die Reise schicken
    sondern auch (ähnlich wie im TAi Chi) durch bewußtes tanzen mit
    den eigenen Energie Ebenen sensitiver machen , was
    die Schwingungen angeht die In Umwelt und Raum existieren.

    Bei mir hat mein Leben mich dahin geführt (das spüren zu können)
    und ich kann mich in
    ganze Bilder Welten hineintanzen und einschwingen.
    Das hat schon zu erstaunlichen Resultaten geführt
    auch bei Menschen die nur passiv beteiligt sind

    Ich stehe jetzt völlig ratlos da was ich mit dieser Fähigkeit
    anfangen soll.

    Weiss jemand Rat bzw hat ähnliche Erfahrungen machen dürfen?
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    also ich kenne diese erfahrungen schon, ich tanze mich des öfteren in trance mit den trommeln, jedoch nur für mich oder um mein krafttier zu tanzen. ich habe es noch nie in form einer heilung oder ähnliches gemacht.

    aber ich weiß jetzt von deiner frage her nicht genau, wo du hilfe brauchst oder was du überhaupt von uns hier wissen möchtest?
     
  3. Orson

    Orson Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Heim unterm Dach
    aber ich weiß jetzt von deiner frage her nicht genau, wo du hilfe brauchst oder was du überhaupt von uns hier wissen möchtest?

    Liebe/r Sitanka

    das frage ich mich ja auch - WAS SOLL MIR DAS ÜBERHAUPT SAGEN...?
    ES GEHT JA UM FÄHIGKEITEN DIE vORHANDEN SIND UND NICHT EINE aNGELERNTE tECHNIK. (die allgemein oder traditionell angewand wird)
    das ist keine Kritik , bitte

    Mein Lebensweg hat mich zu Visionen und letzendlich Schamanismus hingeführt
    aus mir selbst heraus ohne Bücherwissen oder Lehrer.
    Nun frage ich (erst jetzt) halt Erfahrene zu welchen Erfahrungen sie
    gekommen sind. Da ich selber mir noch nicht zutraue diese
    Kräfte bewußt zu kordinieren bzw weiss nicht wie und wo
    sie allgemein angewand werden.

    Ich kenne den Indianer TAnz,klar
    Trance TAnz, ja

    es handelt sich aber eher um ein Einschwingen
    in das Raum ZEitliche Gefüge (oder sowas in der Richtung)
    ist das so eine Art vorbeireitung oder bekanntes Ritual?
     
  4. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich durfte bei einer koreanischen Schamanin so eine Erfahrung machen, der ganze Raum war gefüllt mit enormen Energien und wir kamen alle in eine Ekstase rein.

    Sie erzählte uns wie wichtig es sei, durch den Tanz, durch die Bewegungen seinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen und seine Blockaden zu lösen.

    LG Ninja
     
  5. Orson

    Orson Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Heim unterm Dach
    Danke für eure prompte Rückmeldung Ninja / Sitanka
    zuerst einmal.

    Nun wird es für mich hochinteressant.
    Diese Energien im RAum kenne ich oder bewirke ich (unbewußt wohl)
    Bei (Energie) Blockaden lösen - das löst einiges
    in mir aus- aus persönlicher Erfahrung.
    Kannst Du das näher definieren,
    Oder aus Deiner Erfahrung berichten?

    Es geht ja im Schamanismus auch oft um Auflösung von Traumatas.
    Blockaden kann ja vieles meinen spielt das auf energetischer Ebene
    eine Rolle? Traumatas meint hier unbewußte, untergeordntete Aspekte
    der Persönlichkeit die manchmal befreit oder auch zurückgeholt werden
    also reintegriert. Ist das so richtig?

    Ich habe mal Releasing gemacht, hat aber wenig bewirkt
    oder nur unterschwellig. Wie nachhaltig hast Du also
    Deinen Tanz empfunden? Geht es möglicherweise darum,
    dass bestimmte GEfühle im leben unterdrückt wurden?
     
  6. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Also mein Erlebnis damals mit der Schamanin war, dass wir eine kleine Runde an Frauen waren, schon ziemlich in Ekstase und sie ging in die Mitte von uns , ging in die Knie und zeigte uns dass wir unsere Energien in sie rein lassen könnten....schwer zu erklären, jedenfalls haben wir Frauen total intuitiv unsere Hände gerieben und über den Körper der Schamanin gehalten , die dadurch immer mehr in sich sackte und all die Energie von uns übernahm. Ich kam mir fast wie in einem Rausch vor bzw. konnte plötzlich mir vorstellen wie wir alle in Hexenkostümen enorm gewirkt hätten :) . Dann zeigte sie uns dass es genug sei und naß geschwitzt aber völlig "frei" war das Schauspiel dann zu Ende. Ich konnte in diesem Moment einfach alles "raus lassen" und hatte zum Beispiel kein schlechtes Gewissen dabei, dass die Schamanin es aufnahm, das war ein neues Gefühl bzw. ein neues Erlebnis für mich, denn früher hätte ich ansonsten schon darüber nach gedacht, aber nun lernte ich dass das alles völlig in Ordnung war.
    Mittlerweile kam ich drauf, dass ich seither total schnell in Trance bzw. Ekstasetänze kommen kann, kann mich völlig gehen lassen und enorm viel Energie ablassen oder mich mit der Umgebung verbinden. Es kommt mir fast so vor, als wäre da damals irgendwas gelöst worden.
    Ob ich direkt ein Trauma gelöst habe, kann ich nicht beantworten.

    LG Ninja
     
  7. Lonny-Ulrike

    Lonny-Ulrike Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    15
    Hallo Orson,
    danke für deine Frage hier,
    ich habe alle Beiträge aufmerksam durchgelesen
    und finde dieses Thema sehr interessant, da ich auch tanze.
    Zwar nicht direkt "schamanische" Tänze, sondern die Bach-Blüten-Tänze
    und ich frage mich aber, ob ich diese Tänze nicht auch "schamanisch" nennen kann, denn sie helfen und heilen ja?

    Habe bitte noch ein wenig Geduld mit dir, alles braucht seine Zeit .
    Du kennst nun deine Fähigkeiten und dir werden zur rechten Zeit Ideen kommen und die richtigen Menschen begegnen.....
    vertraue darauf!

    Liebe Grüße
    Lonny
     
  8. Sitanka

    Sitanka Guest

    naja vielleicht solltest du ja gar nicht hinterfragen, sondern einfach das auf dich wirken lassen und mal warten, was da vielleicht noch so daher kommt. ich denke man muss nicht immer alles wissen und erklärt haben, es hat alles seinen besonderen sinn und wenn die zeit reif ist, dann wirst du auch erfahren, warum du diesen tanz von den geistern geschenkt bekommen hast.
     
  9. Orson

    Orson Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Heim unterm Dach
    Die Frage habe ich auch aus folgendem Grund gestellt:

    Oft ist es mir passiert , dass mich die Energie Dich ich so aufgebaut habe
    selbst überfordert hat. Tage und Wochen noch nach diesen Tänzen.
    Ich konnte sie in keine Vernünftige Richtung lenken, wusste nicht mehr wohin mit mir. Ich tat völlig irrationale Dinge. Daher bin ich vorsichtig geworden.

    Das will ich vermeiden.
     
  10. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    naja vielleicht ist es auch wie bei vielen oft eine frage der erdung. hin und wieder sich ordentlich erden kann grade bei solchen dingen nicht schaden, oder aber auch, diese tänze vielleicht weniger oft machen, wenn sie doch zu anstrengend sind.

    gönn dir davon doch auch wieder mal ne pause.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen