1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Sauerkraut?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 18. September 2010.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo, ein ganz merkwürdiger Traum heute:

    Real ist meine Mutter ja verstorben, im Traum habe ich sie in ihrer Wohnung besucht. Vorher hatte mich ein Freund im Traum einige Tage zu sich eingeladen. Ich war aber stattdessen bei meiner Mutter zu Besuch, nicht beim Freund.

    Wir hatten uns jahrelang nicht gesehen im Traum, dort hatte sich alles verändert. Sie sich auch. Älter und kränker. Schwache Stimme und allgemein schwächliche Person wegen Krankheiten.

    Wir unterhielten uns. Ich schaute mir alle Veränderungen an:
    Sie hatte neue schöne Möbel und Kleidung.
    Sie hatte plötzlich Zähne sich machen lassen künstliche, aber nicht schön. Schief und krum.
    Sie hatte, als sie mir die Zähne zeigte, einen KORKEN zwischen den Zähnen.:confused:
    Ihr Gesicht hatte eine andere Skelletform. So nach vorne mehr plötzlich. Fast wie ein Großaffenskelletkopf.
    Ihre Krankheit und Schwachheit gefiel mir nicht, mir war sehr unwohl dabei.

    Jetzt telefonierte sie auch mit den neuen Nummern, wo man Geld spart (das gabs damals ja nicht, als sie starb) Ich sagte ihr: Das habe ich dir doch gleich damals zu Anfang immer schon gesagt!!, dass es Billignummern gibt, über die man dann Telefonieren kann. Ja, sie macht das jetzt. Aber noch neu, so dass sie damit ganz durcheinander ist und noch gar keinen Überblick hat, was da nun insgesamt für Kosten auf sie zukommen, weil es ja mehrere Anbieter sind usw. (auch merkwürdig :confused:).

    Jedenfalls das wichtigste und eindrucksvollste:
    Ich hatte mich dann in ihrem Schlafzimmer schlafen gelegt einige Stunden.
    Plötzlich kam sie schimpfend rein und war sauer und sagte mir, warum ich denn Schlafe?? Sie hatte extra gekocht und nun ist die ganze Bratpfanne dahin! Weil sie so lange wartete als ich schlief. Sie stellte die gebrannte Bratpfanne ärgerlich ab! an einem anderen Platz.

    Es ist komisch, denn sie war noch nie ärgerlich wegen sowas!
    Ich sagte, was gabs denn zum Essen? Sauerkraut mit Kartoffeln sagte sie.
    Ich sagte, dann ist es mir eh egal, weil ich esse gar kein Sauerkraut mit Kartoffeln!! Solch ein Essen mag ich sowieso nicht!!!
    Und sie sagte, dass sie es extra FÜR MICH gemacht hat. Ich hätte das essen sollen und nicht so lange schlafen sollen, bis alles angebrannt und ungeniessbar ist. :confused:

    Was bedeutet Sauerkraut denn?
    Im Traumlexikon und Traumdeuter.ch lässt sich nichts geeignetes finden!
    :confused::confused:

    Und Mutter in dem Fall?

    Und der KORKEN?
    Ich hatte letzens gehört, mit Korken kann man Sprechübungen gut machen (habe es mit den Stimmbändern unter anderem)

    Bitte helft mir!! Herzlichen Dank!!
    lg Wally
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Was bedeutet Sauerkraut denn?
    Im Traumlexikon und Traumdeuter.ch lässt sich nichts geeignetes finden!
    __________________________________________________________________
    Kraut steht für Streit schlichten innerhalb der Familie.Hierbei passt dein Traum mit dem Teppich.


    Und Mutter in dem Fall?
    Deine Mutter warnt dich,sie versucht dich auf etwas aufmerksam zu machen.

    Und der KORKEN?
    Ich hatte letzens gehört, mit Korken kann man Sprechübungen gut machen (habe es mit den Stimmbändern unter anderem)

    Der Korken könnte Hinweis sein,das du das Machtwort sprechen sollst, die Zähne sind ein Hinweis,das du auf dich gesundheitlich gesehen achten solltest.;)
    Bitte helft mir!! Herzlichen Dank!!
     
  3. Shanks

    Shanks Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Franken
    Sauerkraut gilt als Potenzsteigernt und wurde damals auf der seefahrt als proviant mitgenommen um die Besatzung fit zu halten und vor Skorbut zu schützen... In der Antike soll man das als Aufbaukur genutzt haben und angeblich um den Darm zu entgiften.

    Nachdem ich irgendwo mal gelesen habe allgemein die Symbole und deren deutung jede Kultur anders ausgelegt werden kann je nachdem wie die auslegeung dort ist, denk ich das di kurze info reicht damit du dir evtl selber was darauf reihmen kannst was Sauerkraut bedeuten kann aber nicht muss.
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hi, danke ihr Lieben,
    ja Sauerkraut ist dann wohl auf jedenfalls etwas bereinigendes.
    (was ich als Nahrung zu mir nehmen sollte)

    (Bei den Schiffsbesatzungen ging es wohl um Kartoffeln, soweit ich hörte, aber ist jetzt eh egal)

    Etwas Bereinigendes kann in meinem Falle eigentlich nur: "Vergebung" sein.
    (und Kartoffeln sind etwas erdgebundenes irgendwie)

    Korken, Machtwort sprechen - hat dann wiederum beim Thema Vergebung nichts zu suchen, höchstens ein Machtwort zu mir selber, endlich endgültig zu vergeben. (Falls es ums Thema Vergebung geht, aber würde in meinem Fall passen).

    Achja, danke, Zähne können mit Gesundheit und Energie tatsächlich zu tun haben. Unvergebenheit raubt Energie und macht krank.
    Vielleicht wollte mich meine Mutter im Traum DARAUF hinweisen.

    Ich habe das wohl verschlafen (ob absichtlich o. unabsichtlich, ob bewußt oder unbewußt)
    Es ist aber doch nie zu spät, dass kann man nicht verschlafen, man kann jederzeit noch vergeben. Insbesondere wenn man aufgewacht ist.

    Naja - ich denke ja zurzeit eh gerade über Thema Vergebung intensiv nach. ...

    Lieben Dank
    lg Wally
     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Wie meinst du das? Ist das eine Traumsequenz oder glaubst du an gegenseitige Begegnungen im Traum?
     
  6. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Werbung:
    Nuja, man kann den Korken, der ordentlich festsitzt, eben am naheliegendsten (außerhochkulturell quasi) mit den Zähnen ziehen. Der Proppen muss halt raus, aber deine Mutter hält ihn fest. Nu isse tot. Klingt hart, aber das U-Bewusstsein ist so. Deine Aufgabe wird jetzt sein, den nicht ebenso kräftig festzuhalten. Geh weiter!
     
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Huhu Ihr Lieben,

    der Korken ist jetzt tatsächlich raus!
    (und auf der Straße gestern habe ich einen großen Korken gesehen, als ich gerade daran dachte)

    und

    Das Sauerkraut habe ich auch gegessen!! :)
    sozusagen. (Also Vergebung)
    Und jetzt geht es mir gut.

    Und der Riesenberg vom vorletzten Traum ist auch wie Sand zerfallen.
    (sozusagen alles)
    Endlich!
    Mann, das war eine schwere Geburt :) Nach Jahrzehnten.

    Träume kommen direkt aus unserer Seele kann ich euch sagen, und bei mir öfters ein paar Tage vorher, als in der Realität passiert dann. (aber leider mit Symbolik).

    Eines kann ich aus Erfahrung jetzt DEFINITIV sagen:
    Man sollte IMMER auf seine Träume genau hinhören (und tun)
    Und nie versuchen die Träume schönzureden, obwohl man das wohl aus Selbstschutz wohl gerne tut, sonst bleibt es im UBW und wir können nicht lernen und weiterkommen.

    Alles Liebe und danke für die Deutungen.
    lg Wally
     
  8. Kraeutergnom

    Kraeutergnom Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Petershagen bei Berlin
    Mir fällt dazu ein, dass ich meiner Tochter schon seit längerer Zeit hin und wieder frisches, also nicht pasteurisiertes Sauerkraut ins Essen mische, und zwar roh als Garnierung auf den Teller. Das hat folgenden Hintergrund:
    In unserem Darm kommen natürlicherweise neben den Kolibakterien auch Milchsäurebakterien vor, die wir auch brauchen. Ist die Darmflora gestört, kann sie mit Milchsäurebakterien wieder aufgebaut werden.
    Nun hat meine Tochter eine Gluten- und Kaseinunverträglichkeit. D. h. Brottrunk, Jogurt, Sauermilchkäse sind für sie tabu. Zur Gesunderhaltung ihrer Darmflora ist deshalb rohes Sauerkraut, in welchem die Milchsäurebakterien noch leben ideal.
    Seitdem ich das weiß, esse ich dieses Sauerkraut in kleinen Mengen auch gern, obwohl ich früher auch kein Sauerkraut mochte.
    Vielleicht sollte der Traum in dieser Richtung ein Hinweis für Dich sein.
     
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Hallo,
    das ist möglich. Ich hatte jetzt bis heute 3 Tage gefastet. Und unter anderem zwar kein Sauerkraut, aber Sauerkrautsaft getrunken. Und nun habe ich Durchfall, was eigentlich gut und reinigend ist. Ich kann ja demnächst mal Sauerkraut wieder kaufen und essen. Oftmals kriege ich von Sauerkraut (und Buttermilch u.a.) Durchfall. Aber das ist ok und wohl gut so.
    danke.
    lg Wally
     
  10. Kraeutergnom

    Kraeutergnom Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2008
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Petershagen bei Berlin
    Werbung:
    Durchfall hat schon was reinigendes, ich empfinde es auch so. Auf Dauer ist er aber nicht gesund, weil jedes Mal auch wichtige Mineralien mit ausgeschwemmt werden.
    Sauerkrautsaft ist meines Wissens ebenfalls pasteurisiert, man trinkt also nur den Saft mit der Milchsäure und den abgetöteten Bakterien. Bin mir da aber nicht sicher. Brottrunk soll unerhitzt sein, also lebendig. Durchfall nach Buttermilch kann auf eine Laktose- oder Milcheiweißunverträglichkeit hinweisen.
    Lebendes Sauerkraut öfters in kleinen Mengen genossen, hat bei mir noch nie Durchfall gemacht, im Gegenteil: Es beruhigt die Verdauung.
     

Diese Seite empfehlen