1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rückführungssitzung

Dieses Thema im Forum "Rückführungen und frühere Leben" wurde erstellt von Zephyrine, 9. August 2010.

  1. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    an diejenigen unter Euch, die Rückführungen schon gemacht haben: Ich wollte mal wissen, wie lange (im Schnitt) eine Rückführungssitzung dauert und wie viele Sitzungen man in etwa benötigt, um ein "Problem" (z.B. ein negatives Verhaltensmuster, Phobien, ...) zu lösen.

    Würde mich über Beiträge freuen :)

    Liebe Grüße,
    Zeph
     
  2. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Ich würd mal sagen zwischen einer Stunde und 6 Stunden.
    Nach 4 Stunden pflege ich mal nachzufragen ob wir nicht in einer zweiten Sitzung weiter machen wollen.

    Die meisten brauchen bei mir an die 3 Stunden inklusive Vorgespräch und Nachgespräch.
     
  3. Aquarius777

    Aquarius777 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    1.571
    Für mich sollte so eine Sitzung nicht länger als 1 oder 2 Stunden dauern, wenn man zielgerichtet arbeitet und außerdem eine Nachverarbeitung stattfindet.
     
  4. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Hallo ihr beiden! :)

    Vielen Dank für Eure Antworten.

    @ Bellona: Und was sind denn so Deine Erfahrungen als Therapeutin, was die 2te Frage betrifft? Was wäre denn im Schnitt etwa das Maximum an Sitzungen, wenn eine starke "Blockade" beim Patienten zu lösen ist?

    Liebe Grüße,
    Zeph
     
  5. PotiCoach

    PotiCoach Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bochum
    Hallo Zephyrine,

    von der Problementwicklung her gesehen ist es so, daß meist ein bestimmtes Leben mit einer bestimmten prägenden Erfahrung viele weitere Leben nach sich zieht, die alle nur den Versuch darstellen, diese eine Erfahrung zu verarbeiten.

    Das Muster, das einen zu dieser Ur-Erfahrung führt, kann man aber nicht mal so im Vorbeigehen begreifen. Da sind dann schon mehrere Rückführungen erforderlich, um den roten Faden zu erkennen.

    Durchschnittlich braucht man etwa 3 Rückführungen, um ein Problem zu klären.

    Bei mir dauern Rückführungen ca. 3 bis 5 Stunden (reine Rückführungszeit, Vorgespräch ist bei mir separat), die Nachbesprechung (die der eigentlich wichtige Teil ist), nochmal genauso lange. Man kann das auch kürzer fassen, aber wenn die Erkenntnisse erstmal kommen, sollte man sie auch fließen lassen. :)

    Was die "Blockade" betrifft, hängt es davon ab, was es für eine ist. Eine Fähigkeitsblockade kann mit einer Rückführung Geschichte sein. Andere Arten können mehr Zeit erfordern. Viele Blockaden haben als Ursache frühere Leben mit mentaler Beeinflussung, da braucht man z.B. schon 1 bis 2 Sitzungen, um nur die enthaltenen Suggestionen aufzuarbeiten.

    Um was für eine Blockade handelt es sich in deiner Frage ?

    LG,

    PotiCoach


    :)
     
  6. Bellona

    Bellona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.190
    Ort:
    Aargau (CH)
    Werbung:

    Ich hatte noch nie mehr als 2 Sitzungen für ein Problem gebraucht und selbst das war eher selten der Fall.

    Also bei mir reicht für ein Thema im Durchschnitt eine Sitzung mit 2-3Stunden und da werden sehr tiefsitzende Themen angegangen, die erfolgreich bearbeitet wurden.

    Aber Menschen sind verschieden und wenn es mehr Zeit braucht, dann ist das vielleicht so.
     
  7. Zephyrine

    Zephyrine Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2007
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Colonia Agrippina
    Hallo ihr zwei!

    Danke noch einmal für die Beiträge :)

    Natürlich weiß ich, dass es vom Menschen und von der "Schwere" der vergangenen Erlebnisse abhängt, wie viele Sitzungen man benötigt. Nur wollte ich so eine Art statistische Anzahl an Sitzungen bzw. "Normaldauer" wissen, da ich selber endlich nach 3 Jahren der Überlegung eine Reinkarnationstherapie machen möchte. Und da wollte ich mal sehen, was es an Zeit und damit natürlich auch an Geld kostet.

    Ich selber habe 2 tiefer gehende Blockaden bzw. Muster, die wahrscheinlich aber einen Ursprung haben und sich sozusagen als Folge einer/mehrerer Folge/n entwickelt haben.

    Liebe Grüße,
    Zeph
     
  8. kimama88

    kimama88 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2010
    Beiträge:
    402
    hallo, die kürzeste "sitzung" dauerte 15 minuten, die längste 5 stunden. um mit deiner blockade oder problem etc. abzuschliesen, komplett, kann es bis zu 3 jahren dauern. dafür sind weitere sitzungen im normalfall nicht mehr nötig. gleich nach der sitzung spürt man eine erleichterung, das bedeutet es beginnt die heilung. man sollte eine sitzung allerdings NIE unterbrechen.
     
  9. lichthelfer

    lichthelfer Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2010
    Beiträge:
    771
    Ort:
    Wien
    Hallo! Ich gebe auch noch meinen Senf dazu :)
    Das mit den 3 Jahren kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Was soll 3 Jahre an einer Rückführungstherapie dauern???? Ich bin auch eher bei den max. 3 Sitzungen zu je 2-4 Stunden und dazwischen muss nicht mehr Zeit vergehen als ein paar Tage. Da sollten dann auch die schwierigen Sachen aufgelöst sein.
    lg
    Hannes
     
  10. marynordlicht

    marynordlicht Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Könnte mir vieleicht wer sagen was so eine sitzung in etwa kostet per PN wäre nett

    lg mary
     

Diese Seite empfehlen