1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rote Blutkoerperchen haben keine Lebensdauerr

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Liane27, 18. September 2011.

  1. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Wer kann helfen?

    Seit einem halben Jahr bin ich in aerztlicher Behandlung. Mein Immunsystem spielt verrueckt und frisst meine roten Blutkoerperchen auf. Cortisonbehandlungen habe ich bereits hinter mich gebracht. Jedoch ohne Erfolg. Die Aerzte wollen jetzt meine Milz entfernen lassen. Ich aber nicht.

    Kann Jemand helfen?

    Das waere nett! Vielen Dank!

    Gruss Liane 27
     
  2. Alice94

    Alice94 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    3.103
    Wie heißt Deine Erkrankung denn?
     
  3. Liane27

    Liane27 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    die Aerzte halten sich sehr bedeckt. Anaemie.

    Gruss
    Liane
     
  4. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Anämie ist selber ehr Symptom als Krankheit.
    Die Erys leben ca. 120 Tage.

    Warum willst du die Milz behalten?
     
  5. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    die Milz würde ich auch behalten. :)
    Nämlich unbedingt.

    Wie geht es deinem Herz?
     
  6. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Werbung:
    Ich kann solche Aussagen absolut nicht nachvollziehen.
    Wie kommst du dazu sowas zu raten, ohne irgendetwas über die ursächliche Erkrankung zu Wissen.
    Hast du 'ne Ahnung, wie viele Menschen ohne Milz leben?
    Wusstest du, dass man Milzzellen ins Peritoneum einsetzen kann, wo sie ihre Funktion weiter erfüllen? Macht man bei Kindern manchmal. Bei erwachsenen ist das ehr nicht nötig...

    Man fasst sich hier mit schöner Regelmäßigkeit an den Kopf.
     
  7. Frenchie82

    Frenchie82 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2011
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Europa
    Liebe Liane,

    tut mir leid für die etwas naiv anmutende Frage, aber du schreibst von "Ärzten"; heißt das, du hast dir dahingehend schon eine 2.- bzw. 3. Meinung eingeholt? Und alle sagen, die Milz muss weg? Oder wirst du quasi von einem Ärzteteam betreut, das dir das nahe legt?
    Können die dir denn halbwegs nachvollziehbar erklären, wieso die denn raus müsste?
    Ich würde mir die auch nicht so mir-nix-dir-nix auf gut Dünk' mal rausnehmen lassen...also vielleicht solltest du etwas mehr Infos geben, ich finde, das basiert jetzt zu sehr auf "Milz ja oder nein"...aber ohne Zusatzinfos kann man da als Außenstehender echt nicht viel sagen...
    Ich kenn einige, die ohne Milz leben, kenne aber nicht deren Krankheitsvorgeschichten...doch ich dachte auch immer, dass die für Erwachsene jetzt nicht soooo wichtig ist...vielleicht hab ich da wirklich total was falsch im Kopf, kann auch sein ?!
     
  8. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Ich habe nicht geraten, ich habe geschrieben, dass ICH es nicht machen lassen würde. Für mich selber darf ich doch bestimmt eine Meinung haben, oder?

    Btw: Wer sinnerfassend lesen kann, ist klar im Vorteil :zauberer1
     
  9. zwiIIing

    zwiIIing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2010
    Beiträge:
    4.767
    Ja, du darfst eine Meinung haben. Darum geht es doch überhaupt nicht.
    Was du nicht darfst ist Leute in eine, für sie ungünstige Richtung beeinflussen.
    Da du das aber tust bleiben nur zwei Schlussfolgerungen:

    edit:
    lieber nicht



    Genau sowas:

    Frage:

    Deine Anwort:

    Genau diese Art von Rücksichtslosigkeit ist der Grund, warum ich denke, dass dieser Gesundheitsbereich eigentlich geschlossen gehört.
    Für Allgemeinplätze gibt es dann immernoch das allgemeine Unterforum.
     
  10. Siriuskind

    Siriuskind Moderatorin und Alien in geheimer Mission Mitarbeiter

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    31.194
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:
    *Beiträge gelöscht wegen nicht zum Thema passender Diskussion*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen