1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Reike Einweihung als Tablette??!!

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Gaeti, 31. Juli 2008.

  1. Gaeti

    Gaeti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    Habt ihr das schon mal gelesen?
    Ich glaub ich spinn!

    http://www.asklepios-shop.com/reiki.phtml

    LG Gaeti
     
  2. Yebelin

    Yebelin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Bayern
    hab ich auch noch nie gehört, war echt erstaunt. man muss auch nicht jeden quatsch mitmahcen.
    birgit
     
  3. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,

    die Einweihung als Tablette ist natürlich meilenweit von dem ehemals spirituellen Ansatz entfernt. Insofern ist es nicht so gut.

    Aber einen Zweifel an der Wirksamkeit kann es wohl kaum geben. Das ist einfach eine andere Art der Verschlüsselung. Und Getränke und Speisen mit besonderer energetischer Wirkung (Segen oder Fluch) zu versehen, ist nun wirklich eine uralte Praxis.

    Wem es so besser gefällt, warum nicht. Allenfalls die Preise gingen dann auch über andere Wege günstiger, wenn man es dann sowieso schon unpersönlich haben will.

    Es gibt nichts, was es nicht gibt!

    Liebe Grüße :schaf:
     
  4. petonio

    petonio Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2007
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Wien
    du hast den nagel auf dem kopf getroffen :)
    lg
     
  5. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    bei risiken und nebenwirkungen schlagen sie ihren dealer oder nehmen sie das nächste mal nur eine halbe
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.223
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Och nö:schmoll:, mit dem ganzen Reiki-Kram wirds ja immer schlimmer.

    Ich weiß schon, warum ich meine Energietelepathie nicht damit vergleiche
    oder gar so nennen würde.
     
  7. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Och mensch,

    sieh es doch mal so, wer keinen Humor hat, kann sich in der Reiki Szene nicht lange halten.

    Oberguru gibt’s bloß anderswo (wir wollen jetzt mal keine Namen nennen).

    Tschau, tschau :beer3:
     
  8. Gaeti

    Gaeti Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    10
    Tja, das sagen WIR, die bereits in Reiki eingeweiht sind.

    Jedoch darf man nicht vergessen wieviele Unwissende es gibt die sich noch einweihen lassen WOLLEN...

    Also ich finde es traurig! Klar kann man auf der anderen Seite auch sagen für diejenigen die sich auf so etwas "einlassen": selber Schuld! Aber ich denke Reiki ist doch etwas mehr als eine Tablette zu schlucken. Wie "toll" sie auch vom besten Meister oder wem auch immer eingeweiht sein mag...
     
  9. Eselsohr

    Eselsohr Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Gaeti,

    ja Du hast Recht. Das blöde ist halt der kommerzielle Vertrieb. Eine geweihte heilende Tablette, Hostie (Kirche) usw. ist ja nichts ungewöhnliches. Aber so wie das rüberbringen, schreit das ja danach, von Satirikern lächerlich gemacht zu werden.

    Moderne Zeit, Fluch des Internet, Fluch der Konsumentenhaltung. Seufz. Ich habe auch schon öfter tiefe Zweifel gehegt, ob ich öffentlich mit Reiki weitermachen soll bzw. wirklich mal als Lehrer arbeiten möchte. Für mich selbst, ja, tausendmal, aber dieser Flitterkram ist halt ärgerlich und peinlich.

    Andererseits bewahren solch forsche Leute unsereiner davor, betulich und religiös zu werden. Wenn so was rumläuft, kannst Du einfach die Nummer mit der Obererleuchtung nicht mehr abziehen, dann bist Du tot. Man wird dadurch gezwungen, sachlich zu sein und mit sich selbst ganz ehrlich. Nur wenn ich ganz bei mir bin und nichts nur vorspiele, kann ich so was ertragen.

    Also, ich find diese Leutz peinlich und muß doch anerkennen, dass nicht nur der böse Wolf in Disney World eine Funktion hat. Es ist, wie es ist.

    Liebe Grüße :blue2::blue2:
     
  10. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    wird zeit für den esoterischen konsumentenschutz :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen