1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rainbows

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Nightbird, 6. August 2008.

  1. Nightbird

    Nightbird Guest

    Werbung:
    Hello

    Folgendes ereignet sich bei mir die letzten Tage. D.h. seit gestern, um genau zu sein. Über meinem Dachfenster, d.h. nicht direkt darüber, sondern ein kleines Stück weiter dahinter, so dass ich es sehen kann, wenn ich auf der couch liege.
    Gestern fiel mir also dieses kleine bunte Stück Himmel an meinem Firmament auf. Vor ein paar Wochen schon sah ich solch ein Stückchen Regenbogen, aber viel weiter weg.
    Heute sah ich das gleiche wieder, an der selben Stelle.
    Da fragte ich mich, ob Regenbögen immer an den selben Stellen auftauchen, ob´s da bestimmte Punkte in der Atmosphäre gibt, die diesen Effekt je nach Sonneneinstrahlung erzeugen.
    Man sah nur ein kleines Stück wie gesagt, mit einem sehr kleinen Radius und dieser Kreis war in die andere Richtung gedreht, als nicht wie bei normalen Regenbögen Richtung Erde verlaufend, sondern in den Himmel.
    Ausserdem regnete es ja auch nicht, es war nur da zu sehen, wo Wolken im Hintergrund vorbeizogen.
    An der Stelle bildeten sich auch diese speziellen Wolkenformationen, die ich immer so fasznierend in ihrem Form finde. Sie sind nicht so dick und knubbelig, wie übliche Wolken, eher scheinen sie gerade auseinanderzuschmelzen und bilden dabei filigrane Fühler.
    Es fallen auch dauernd weiße Federn vom Himmel, diese Nacht sah ich 2 Sternschnuppen, vor einiger Zeit noch was ganz anderes.

    Ich hab auch Bilder davon gemacht, denn zum Schluss hab ich noch ein Gesicht im Himmel erkannt, ja sogar einen ganzen Körper glaub ich, wie eine Statue sah es aus. Hab das dann auch fotografiert und rangezoomt und dann erkannt ich plötzlich noch mehr.

    Bilder muss ich noch bearbeiten, folgen gleich.

    Hier ist schonmal das Bild mit dem Gesicht.
    Hab den Kontrast erhöht, damit man mehr erkennt.

    http://img50.*************/my.php?image=unbenanntduplizieren022zp4.jpg



    Gruß,
    ever
     
  2. Nightbird

    Nightbird Guest

    Und hier ist noch ein Bild von dem Regenbogenstück selber.
    Sieht man leider auf dem Bild auch nicht so gut, in echt war es deutlicher zu erkennen. So in der Mitte des Bildes müsst ihr gucken.

    http://img374.*************/my.php?image=img43582ho8.jpg
     
  3. MAAT

    MAAT Guest

    hallo bruderherz,

    ich sehe den regenbogen und das gesicht,einfach phantastisch ,was sich dir so durch den himmel offenbart hat.
    :umarmen:

    süsse träume wünschend

    maat
    :flower2:

    ps:red rain war auch super...:blume:
     
  4. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Sehr schöne Beilder...:)
     
  5. tinita

    tinita Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Deutschland & México
    Hi Everest,
    mir ist gestern das Gleiche passiert!
    Es war ein wunderschönes Erlebnis. Zuerst sah es aus wie ein Regenbogenauge, es hat ständig die Form und die Schattierung gewechselt und dauerte gut eine halbe Stunde. Zu guter letzt wurde ein liegendes aber deutlich erkennbares Herz daraus, dann diese wunderschönen Schleierwolken in allen möglichen Formen, kurz vor dem Verschwinden war es ein Vogel, der ein Stück Regenbogen wie einen Schal um den Hals hatte. Unglaublich. Links davon war die Mondsichel, in der Mitte die Regenbogenwolken und rechts die Sonne die hinter den Wolken hervorblinzelte. Als Krönung flogen zu guter letzt 7 Vögel in einer Linie in die Regenbogenwolke. Dann verblasste es ganz langsam und über mir auf dem Dach flog ein Spatz zurück in sein Nest. Und in dem Moment sah ich, dass genau über meinem Kopf noch ein Regenbogen war, noch ein Stück grösser und noch bunter. Es war ein unglaublich schönes Naturgeschenk!
    Ich habe Deine Fotos gesehen, die sind sehr schön.
    Mir ist das bis jetzt einmal passiert und dabei ist mir aufgefallen, wenn man eine Sonnenbrille trägt, sind die Farben viel stärker sichtbar. So habe ich damals auch Fotos gemacht, mit dem Brillenglas vor der Linse. Ich suche die Bilder gleich mal raus.
    LG, Tinita
     
  6. Nightbird

    Nightbird Guest

    Werbung:
    Ein Herz? Das ist ja noch interessanter, so eine Form wäre gänzlich unnatürlich.
    Es muss doch einen gewissen Wettereffekt geben, oder etwas Ähnliches, das dafür verantwortlich ist, dass dies scheinbar öfter zusammenauftaucht. Regenbogenfarben, Schleierwolken.
    Hab ich das richtig verstanden, konntest du Mond und Sonne visuell wahrnehmen?
    Ein Vogel, bei mir war es ein Tiger, das war meine erste Assoziation.

    Zeig doch mal die Bilder.

    Grüße,
    everest
     
  7. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.869
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Solche Regenbögen seh ich auch oft. Deine Bilder sind sehr schön, nur Gesichter kann ich nicht erkennen.
    Vielleicht sieht man was man sehen will?
     
  8. Nightbird

    Nightbird Guest

    In dem dunkleren der beiden Bilder ist links im oberen Bereich ein Gesicht, das an eine Maske erinnert. Das ist auch das Gesicht, welches mir zuerst aufgefallen ist. Bevor ich anfing zu Fotos zu machen konnte ich eine ganze Gestalt erkennen. Sah aus wie eine dieser Engelsstatuen.
     
  9. tinita

    tinita Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2008
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Deutschland & México
    Ja, eines der Bilder war eindeutig ein liegendes Herz - wir waren zu zweit und haben beide das Gleiche wahrgenommen .
    Und ja, wie schon beschrieben - die Mondsichel war links sichtbar, fast in der Mitte die Regenbogenbilder und rechts die Sonne, die hinter den Wolken hervorstrahlte.

    Wenn mir bitte jemand:confused: verrät wie ich hier die Bilder hochladen kann, tue ich dies gerne. Die sind von 2006 und wie schon erwähnt mit vorgehaltener Sonnenbrille, da die Farben besser sichtbar sind.
     
  10. Nightbird

    Nightbird Guest

    Werbung:
    Dass ihr zu zweit ein Herz gesehen habt ist interessant. Unterstreicht es doch gerade nochmal dessen Bedeutung. Ein Herzsymbol verbildlicht ja in Wirklichkeit 2 Herzhälften, die zu einem verschmolzen sind.
    Ein Herzsymbol steht also immer für 2 Herzen.

    Hochladen kannst du hier nichts. Das kannst du zum Beispiel aber hier

    Im Kontrollkästchen [resize image] kannst du das Bild skalieren, falls es zu groß und unbearbeitet ist.
    800 x 600 würde sich anbieten.
     

Diese Seite empfehlen