1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Rainbowpeoples

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von HintermHorizont, 18. Mai 2010.

  1. HintermHorizont

    HintermHorizont Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    821
    Werbung:
    Hier?
    Oder schon mal auf ein Gathering gewesen?
     
  2. wrzlprmpft

    wrzlprmpft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo HintermHorizont,

    ja, ich war letztes Jahr im April beim Gathering in der Eifel. War eine wundervolle Zeit und habe tolle Menschen kennengelernt.

    Lieben Gruß
    wrzlprmpft
     
  3. HintermHorizont

    HintermHorizont Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    821
    Magst Du was davon erzählen?
    Und ist ein Gathering in der Eifel irgendwann wieder geplant?
     
  4. wrzlprmpft

    wrzlprmpft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hatte einen lieben Bekannten der in der Nähe wohnte, und er meinte, als ich ihm sagte, dass das Gathering in der Eifel stattfindet, dass er mich dorthin fahren könnte. Dieses Angebot nahm ich dankbar an, und so fuhr ich dann recht kurzfristig geplant, dort hin.

    Man kann nicht direkt zum Platz fahren, wir stellten dann das Auto auf einem 3km entfernten Parkplatz ab und liefen von dort zu Fuß weiter. Auf dem Weg hingen in Abständen bunte Fähnchen die uns den Weg wiesen. Kurz vor dem Lager befand sich das so genannte "Wellcome Home Center" in dem wir dann sehr liebevoll mit einer Umarmung und einem "wellcome home, sister (brother)" begrüßt wurden. Das war so herzlich, dass mir direkt die ersten Tränchen gekommen sind. Uns wurde da schon einiges erklärt, wo sich das "shitpit" (Scheißgrube *G*) befindet, wo das Maintipi steht, die Küche und so weiter.

    Wir sind dann weiter zum Zeltaufbau gegangen, und wurden auch da schon von vielen mit der üblichen Begrüßung aufgenommen. Als das Zelt schließlich stand, verabschiedete sich dann auch mein Fahrer wieder. Ich war nun alleine und erkundete erstmal den Platz, der lag in einem Tal und daneben floss direkt die Rur entlang. Eine Quelle befand sich auch ganz in der Nähe aus der dann das Trinkwasser und das Wasser zum Kochen entnommen wurde.

    Es waren noch viele andere Menschen da die in unterschiedlichen Behausungen wohnten, vorwiegend waren es allerdings Zelte, Tarps waren darunter, und auch einige Tipis. Ich lief also umher wurde hier und da freudig umarmt und nahm erstmal die Atmosphäre in mich auf.

    Die Leute kamen auch aus verschiedenen Ländern wie Frankreich, Spanien, Belgien, und Holland. Die Amtssprache auf Gatherings ist deshalb auch englisch. Wer mag bietet Workshops an, an denen man unentgeltlich teilnehmen kann, so fand in der Zeit in der ich angekommen war, gerade ein „Acrobatic Balancing – Workshop“ statt, das war total schön anzusehen. Dabei sah ich eine Weile zu.

    Irgendwann dann erfolgte der Ruf „Need help in the kitchen“ durch das Lager, und schnell fanden sich einige Leute zusammen die riesige Berge Gemüse putzten, schnippelten und es in echt großen Töpfen auf Feuergruben kochten. Das Essen ist vegetarisch und einfach, aber echt sehr lecker. Es folgte dann 2mal der Ruf „Foodcircle“ und beim 3. Ruf wurde noch ein „now“ hinten angehängt. Überall vom Platz kamen die Leute mit ihrem Geschirr zusammen um sich am Hauptfeuer zu treffen.

    Man stellte sich im Kreis auf gab sich die Hände und alle fingen an zu singen, das ging eine ganze Weile so, bis keiner mehr zum Kreis dazu kam. Dann stimmten wir ein langes „OOOOOOMMMMMMMM“ an in das sich auch ganz viel Oberton-Gesang mischte. Es verband uns irgendwie alle und durchfloss uns, dann wurden die Hände nach oben gehoben, dabei hielt man die Nachbarn noch bei den Händen, die wurden dann aber losgelassen und über dem Kopf zusammengefaltet, dann nach unten in Herzhöhe gezogen, wir haben uns dann hingekniet und die offenen Handflächen und die Stirne auf den Boden gelegt. Da hat es mich dann zum 2. Mal gerissen und die Tränen sind gelaufen, ich fand dieses Ritual so schön.

    Danach wurden Leute gesucht die das Essen aus den Töpfen austeilten, neben mir im Kreis saß ein lieber Mann, der wohl bemerkte, dass ich auch gerne austeilen wollte, mich nur nicht traute, der stieß mich dann an und schob mich dort hin. Na ja, so habe ich dann bei der ersten Mahlzeit dort das Essen mit ausgeteilt. Es ist schon ein Erlebnis mit so vielen Menschen gleichzeitig zu essen.

    Nach dem Essen holten einige ihre Musikinstrumente und wieder wurde gesungen. Nach dem Essen geht immer der „Magic Hat“ rum, dort hinein kann man Geld legen, und aus diesem Hut werden auch die Lebensmittel und anderes bezahlt. Man kann soviel Geld geben wie man will oder kann, man muss aber nicht, und es ist auch die einzige Sache die mit Geld zu tun hat. Die Lebensmittel werden wenn möglich aus der Region vom ökologischen Landbau bezogen.

    …. Fortsetzung folgt wenn denn gewollt …
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Oi... Hippies

    Mam, sie haben Hippies auf ihrem Dachboden
     
  6. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Werbung:
    Fist, willst du mit mir unter einen Regenbogen ziehen? *Liebesblicke zuwirft*
    Das wäre so alternativ. *blinzel*
     
  7. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988

    :kuesse::kuesse:

    aber nur wenn du mir versprichst nicht Vegan zu kochen... ick mein das machen heute alle... das is sowas von Mainstream... :D:D:D
     
  8. Sepia

    Sepia Guest

    ich würde gerne eine Fortsetzung lesen....:)
     
  9. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm... für das das an einem Rainbow Gathering keine Elektischen Geräte erlaubt sein sollen gibts erstaunlich viele Fotos und Youtube Videos von :ironie:
     
  10. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Werbung:
    Nein, wir essen Kobolde und Goldtöpfe. :kiss4:
     

Diese Seite empfehlen