1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Moqui Marbles

Dieses Thema im Forum "Edelsteine und Mineralien" wurde erstellt von gathering, 16. November 2003.

  1. gathering

    gathering Guest

    Werbung:
    ....hat Jemand von Euch diese Heilsteine, wenn ja....--->>>welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht...wie praktiziert ihr mit ihnen?

    würde mich um eine antwort sehr freuen,,,,,,,,

    energie und liebe
    gathering
     
  2. aroma113

    aroma113 Guest

    hallo gathering,


    also, ich hab (unmengen) moqui marbles (auch zum verkaufen) und natürlich auch selber welche.

    ich kann dir viele geschichten von meinen kunden vom umgang mit ihren moquis erzählen.

    hier ein paar auszüge:

    also, moquis möchten zusammen sein. eine kundin hatte sie im bett und morgens, wenn sie das bett macht hat sie auf jeden kopfpolster einen ihrer moquis hingelegt. immer, wenn sie von der arbeit kommt, liegen sie zusammen in der mitte.

    seit dem sie sie im bett hat, schläft sie problemlos ein und auch durch.

    moquis stärken auch das immunsystem und fördern die selbstheilkräfte des körpers und die regenerationsfähigkeit.

    (angeblich zerfallen sie zu staub, wenn man sich nicht um sie kümmert, das kann ich aber nicht bestätigen - zumindest noch nicht)

    sie mögen es, wenn man mit ihnen spielt und regen dadurch auch die kreativität und phantasie ihres besitzers an.

    Sie verursachen allgemein ein besseres Fliessen der Energien im Körper, lenken ihre Energien auf alle Lebewesen in ihrer Umgebung und hoffen, dass diese sich durch streicheln und Zuneigung bedanken.

    Meiner Meinung nach die fröhlichsten Gesellen unter den Steinen und auch die lebendigsten.

    (Es gibt seitenlange Berichte über die Heilwirkungen und Auswirkungen.)

    Am besten ausprobieren und mal eine Runde mit ihnen spielen.

    liebe grüße

    aroma113
     
  3. gathering

    gathering Guest

    Hallo Aroma113,
    tausend Dank, daß Du mir geantwortet hast. Ich selbst hatte mir vor ca. 4 Wochen ein Päärchen angeschafft, weil ich mit einer sehr unangenehmen Krankheit zu tun habe und war sehr verblüfft über die Wirkung von ihnen.

    Ich wollte nun rauskitzeln, ob auch noch andere Personen damit Erfahrungen gemacht haben, da ich - außer den Berichten von M. Gienger - nicht allzuviel im Internet über sie gefunden habe (auch über Google nicht).

    Deshalb fresse ich regelrecht jeden Erfahrungsbericht darüber und wäre auch erfreut, wenn ich mich mit Leuten drüber austauschen könnte.

    Ich habe nun 2 Personen, unhabhängig von ihrem Glauben, getestet. Und jede Person konnte das Klopfen meiner Marbles spüren, auch ihren gewaltigen Energieschub, den sie weitergeben (wenn sie gute laune haben :D )

    Mein Männchen war am Anfang ganz Schwarz, nun ist es so rostbraun, wie seine Gesellin. Ist schon der Hammer. Man wird für verrückt gehalten, aber diese Art von Steinen haben wirklich eine Art fühlbares Leben in sich. Die Bojis sollen ja noch stärker sein; Meteorite, oder auch Tektite/Moldavite eine unvergleichliche Energie haben. Ich habe aufgrund einer Krankheit schon mit vielen Heilsteinen beschäftigt; aber diese "Dinger" sind ->ich kann nur für mich sprechen<-- nicht nur körperlich fühlbar, sondern körperlich spürbar :)

    könnte jetzt noch seitenweise schreiben. vielleicht meldest sich ja noch jemand...

    alles gute
    gathering:winken5:
     
  4. Klaudinka

    Klaudinka Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Hamburg / Schnelsen
    So viele Steine und Kristalle sind mir schon über den Weg gelaufen, bzw. habe ich erworben. Sie sind alle in ihrer Eigenschaft was einzigartiges. Doch die Moquis sind einfach gigantisch und die Bojis ultimativ. Man nennt sie auch die Engel der Harmonie...Für mich ein ultimatives Pärchen. Hab sie beide und ich gebe sie um nichts in der Welt mehr her. Die Moquis sind sanfter mit ihren Schwingungen und sie sowie auch die Bojis suchen/finden sich ihr Zuhause.

    Sie tanzen sogar.... nicht nur klopfen.... Es sind wirklich phantastische Steinfreunde....Manchmal singen sie....

    Meteorit, Tektit und Moldavit sind in ihrer Kraft sehr stark, manchmal trage ich sie bei mir in der Hosentasche.... Sie wirken bei mir so stark, dass ich schon mal wenn ich sie länger bei mir trage, sie Herzklopfen verursachen... meine eigene Schwingung beeinflußen... Power pur.

    Dieses hab ich bei den Mouqis nicht, power ja... Bei den Bojis power immer, Schmerz dann und wann.... hab aber festgestellt, wenn ich mich dann mit ihnen beschäftige es zu leichten sanften Schwingungen kommt... die einfach nur noch herrlich sind...
     
  5. gathering

    gathering Guest

    Hi Klaudinka,

    mich hatten die bojis auch sehr interessiert. ich habe aber erstmal die marbles ausprobieren wollen, da ich davon las, daß sie etwas sanfter in ihren schwingungen sind. da ich sowieso mit herzrythmusstörung und herzrasen zu tun habe, könnte ich noch alles andere gebrauchen, alsdaß ein stein dieses eben noch mehr vitalisiert:D . so wie du schreibst, wären die bojis von der energie für mich mit vorsicht zu genießen. aber irgendwann werd ich mir auch von ihnen ein paar zulegen. danke für deine ausführungen.

    bei mir tanzen sie auch, aber dann nur zusammen, wenn man sie jeweils auf einen handinnenfläche legt. ein singen hatte ich jetzt noch nicht vernommen. wie drückt sich das aus?

    ich habe meine marbles, obwohl ich sie gerne mit ans schlafzimmerbett lege, jetzt zwei nächte lang in meinem blumenstock gelegt. der hat sich sichtlich erholt. dafür bekommen sie aber auch jeden schönen sonnenstrahl auf dem balkon als dank. wie reinigst du sie energetisch? ich hatte einmal gehört, daß sie aufgrund ihrer starken energien weder aufgeladen noch entladen werden müssen. andere sprechen wieder rum, daß man sie auch im wasser entladen soll, bei sonnenschein oder vollmondnacht aufladen soll. wiederrum andere sprechen davon, daß man sie aufgrund ihres eisengehalts nicht unters wasser heben soll. ich bin da auch etwas überfragt. hab sie nun auch nicht mehr unters wasser gehalten.

    lieben gruss
    gathering
     
  6. Klaudinka

    Klaudinka Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Hamburg / Schnelsen
    Werbung:
    Hallo gathering,

    ich bin ganz sicher, dass du für dich die richtigen Steine gefunden hast. Ja die Mouqis sind sanfter, einfach himmlisch...

    Beim Kauf der Bojis sollte man wirklich aufpassen, sind viele dabei die ähnliche Steine für die Bojis ausgeben und horrende Preise dafür verlangen... angeblich mit Zertifikaten und so... Ich habe das Glück gehabt sie an Ort und Stelle zu erhalten.

    Zum Entladen oder Reinigen..... ich habe sie schon sooooo lange.... niemals brauchte ich sie entladen und reinigen... Das ist bei diesen Steinen nicht nötig wenn man sie als Paar bei sich hat.... du müßtest tausende von Leben haben und du wirst diese Energie niemals schwächen oder verunreinigen. Sie SIND. Du spürst ja das Herz in Ihnen.... sie leben.

    Sie bestehen zwar aus Eisen, Mangan, Titan und Paladium aber das sie rosten ist mir noch nicht aufgefallen. ähm... hatte sie schon mal mit im Regen...

    jep.... mit den Blumen und Tieren habe ich auch meine Erfahrungen... Blumen scheinbar schon völlig hinüber, regenerrieren sich wieder.... Ich habe drei Katzen und alle lieben die Nähe dieser Steine, legen sich auf sie oder neben sie.... Eine meiner Katzen hatte Geschwulste die durch wundersamer Weise verschwanden.... Die Bojis lagen viele Tage bei ihr.....andere Steine ignorieren sie... sehen in ihnen eher einen Spielgefährten.

    Die außerirdischen Steine meiden sie sogar.... sie sind ihnen zu stark, zu heftig in ihren Schwingungen.

    Zum Singen. In einem meditativen Zustand summen sie... hast du schon mal das Singen der Wale gehört? ähnlich hört es sich an... nur sanfter... harmonischer. In dem Moment wo man es hört, es empfindet, stellt sich eine Ruhe und Stille ein.... die schöner nicht sein kann. Schweben .... Zeit und Raumlos....

    Sonne und Mond lieben sie.... Ach was rede ich... SIE lieben das Leben und alles was damit zu tun hat.... Wenn diese Steine eine Hilfe waren, sie etwas bewirkt haben, sei es nur eine Ruhe für dich herzustellen, verändern sie sich .... manche werden schwächer in ihrer Farbe.... manche intensiver... Die Bojis fangen an zu glitzern.... nicht viel aber man kann eine Veränderung wahrnehmen. Somit drücken sie ihre Freude über einen weiteren Schritt, den sie mit dir gegangen sind aus...

    Das sie zu Staub zerfallen sind... oder gar bei Vollmond einfach verschwinden wird zwar überall geschrieben.... und drüber geredet... kenne aber keinen Fall.

    Lieben Gruß
     
  7. gathering

    gathering Guest

    ....danke für dein posting, wie gesagt: ich fress ja regelrecht alles, was ich über diese steine erfahren kann.

    ich hab mal im ebay nach den bojis geschaut. sie wurden da für ca. 49 euro aufwärts verkauft. bojis und marbles sollen ja unfälschbar sein. wenn ich mir meine so anschaue, geht das auch nicht. allein die struktur und das individuelle aussehen. da wäre die fälschung wahrscheinlich teurer herzustellen, wie der verkauf selbst einbringt. außerdem kann ich mir ihre spürbaren schwingungen schlecht einbilden, wenn ich danach einen bergkristall oder obsidian in die hand nehme, dann klopt und surrt es eben nicht.

    du hast die bojis vor ort bekommen? das hört sich ja nach einer abenteuerlich erlebten geschichte an. sorry, bin halt neugierig:rolleyes:

    zum reinigen: da ich ja meine anderen heilsteine regelmäßig reinige, hatte ich wohl das bedürfnis, dies mit ihnen auch zu tun. aber ich denke, daß sie sich über direkte sonneneinstrahlung und vollmondlicht pudelwohl fühlen. ich hatte sie heute ca. 3 stunden draußen. obwohl es eigendlich kalt war, waren sie beim anfassen wie kleine heizofen von der sonne aufgeladen. ja wenn ich sie dann in die hand nehme, bekomm ich einen regelrechten schauer: entweder in den füßen oder im oberkörper. da bekomm ich dann gänsehaut und es ist so zu vergleichen, alsob jemand einem etwas sehr bewegendes erzählt. das find ich jedesmal unglaublich.

    weiterhin las ich, daß die weiblichen mehr zur männlichen seite; und die männlichen zur weiblichen seite gehören. ich habe genau die umgekehrte erfahrung gemacht und du verzeihst mir, wenn ich über sie wie kleine haustiere rede, aber mein weiblicher stein klopft und gibt regelrecht kleine stromschläge ab, sobald ich ihn ihn die hand nehme, während der männliche meißt vor sich hin schläft und eine weile braucht, bis er auch reagiert:) ich halte also mehr den weiblichen stein an meine erkrankte seite, als den männlichen.
    mit meditationsübungen habe ich so meine probleme, da ich mich sehr schlecht sammeln kann, bin ein künstler, sich dauernd irgendwelche gedanken zu machen, die fehl am platz sind. meine marbles haben mich immerhin so weit gebracht, daß ich mich an meinen steinbrunnen setze, die augen schließe und abschalte, während diese zu tanzen anfangen.:)

    lieben gruss und ein schönes wochenende
     
  8. aroma113

    aroma113 Guest

    Hi zusammen, hallo gathering

    nur kurz was zum preis:

    wenn wer 49 Euro dafür zahlt ist er selber schuld oder hat den falschen grosshandel erwischt.

    ich hatte das glück und fand einen tollen grosshandel, der es mir ermöglicht moquis um ca. 15 Euro zu verkaufen.

    Ich wünsche euch einen schönen Tag und viel Freude mit euren Steinen.

    Liebe Grüße,

    aroma113
     
  9. gathering

    gathering Guest

    Hallo aroma113, danke nochmal für deine bemühungen und den mails von dir. ich meinte mit den 49 euro die bojis, nicht die marbles. die bojis werden wohl auf dem markt teurer verkauft. meine marbles habe ich selbst auch für 20 euro erstanden. für die bojis würde ich auch nie soviel ausgeben. und dann nur, wenn ich sie selbst vor ort sehen und halten könnte. dann wär auch der preis egal, wenn sie mich ansprechen würden.

    lieben gruss
    gathering
     
  10. inmahi

    inmahi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2003
    Beiträge:
    19
    Werbung:
    Hi!

    ich hab auch schon lange die moqui marbles und sie sind mittlerweile meine besten freunde geworden. auch meine kinder mögen sie sehr und wenn wir spazieren gehen, will jedes kind seinen moqui mitnehmen und ihm die welt zeigen, so als wären es eben kleine lebewesen. beim rauchen aufhören haben sie mir auch geholfen.
    bis bald
    Ingrid
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen