1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Penisverkleinerung - Ist das mglich?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von joschi-32, 8. Juni 2006.

  1. joschi-32

    joschi-32 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe im Internet die Seite http://www.penicrusher3000.com gefunden. Da gibt es einen Apparat, der den Penis verkleinern soll. Kennt das jemand?

    Ich wäre dankbar für Infos, wenn das schon jemand ausprobiert hat. Meine Freundin leidet ziemlich unter meinem großen Penis und bisher habe ich noch von keiner anderen Möglichkeit gehört, wie man den verkleinern kann.

    Für eure Meinungen wäre ich dankbar.

    Gruß
    Joschi
     
  2. freelight

    freelight Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Estland
    wenn du eine esoterische Antwort willst: frag mal opti :clown: :escape:
     
  3. joschi-32

    joschi-32 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2006
    Beiträge:
    2
    wer ist denn opti?
     
  4. freelight

    freelight Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Estland
    guck mal in diesen thread:
    http://www.esoterikforum.at/threads/35207
     
  5. @Joschi

    Also ich persönlich finde solche Instrumente zur Verkleinerung bzw Vergrößerung (je nach dem) absoluten Schwachsinn.
    Aber da Sex in einer Beziehung von Bedeutung ist, verstehe ich dein "Problem". Ich finde du solltest dich da nicht "verändern" lassen (andere Frauen wären vielleicht froh wenn sie einen Mann hätten der etwas mehr hätte).
    Wenn ihr ein bisschen mit Fantasie und Kreativität an die Sache ran geht, werdet ihr sicher Stellungen finden, die nicht schmerzhaft für deine Freundin sind. Ansonsten kann man auch ohne den Geschlechtsakt als solches viel Spass miteinander haben ;-). Probiert einfach mal was anderes aus.

    Gruß Elvira
     
  6. Roter Baron

    Roter Baron Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2006
    Beiträge:
    6.140
    Ort:
    Dort wo jeder willkommen ist
    Werbung:
    autsch....

    Du spielst doch nicht mit dem Gedanken, da herumschnippseln zu lassen?

    --> was wenn was schief geht....

    --> jede Operation die nicht notwendig ist, sollte nicht gemacht werden...


    g*


    :escape:
     
  7. freelight

    freelight Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Estland
    ein guter Hinweis!


    beide können auch ohne Penetration zu einem gemeinsamen Orgasmus kommen - das ist meiner Erfahrung nach eher eine Frage des ätherisch-astralen Einklangs als der organischen Gegebenheiten

    die Qualität eines musikalischen Erlebnisses hängt weniger davon ab, ob z.B. 2 Geiger auf Stradivaris oder auf normalen Violinen geigen, als vielmehr von der möglichst umfassenden und buchstäblich geistesgegenwärtigen Gestaltung ihres Zusammenspieles
     
  8. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Ich würde Dir ansonsten empfehlen, Dich an einen Urologen zu wenden, der kann Dich genauestens untersuchen und beraten.
    Auf der Uro wo ich gearbeitete habe, hatten wir schon mal diese OP, so ohne ist sie nicht, daher eben mein Tipp, gehe zu einem Urologen der kann Dir alles genau erklären.

    LG Ninja
     
  9. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Ich muss offen gestehen, ich würde dass nicht tun, eine OP vornehmen zu lassen an Körperteilen die rundum gesund sind. Diese Meinung gilt im allgemeinen für kosmetische Operationen. Ich würde wenn schon zu einem Urologen gehen und dort mich genau erkundigen und aufklären lassen. Was sagt deine Freundin zu deinem Vorhaben???
    Vielleicht würde sie dass ganz und gar nicht wollen, was du da vorhast.

    Ich habe mach nachgegoogelt, eine Länge von 12 bis 18 Zentimetern ist durchaus normal. Vom Gefühl, oder sagen wir, ich an deiner Stelle würde es lassen wie es ist, solang ich nicht deswegen Masshosen machen lassen muss oder keine Bermudes tragen kann wegen der Länge.



    Ritter Omett.
     
  10. Henkerin

    Henkerin Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    175
    Werbung:
    Wie groß ist er denn, wenn man fragen darf?
    Eigentlich sollten Frauen da ja sehr dehnbar sein...aber es gibt Stellungen, die keine tiefe Penetration zulassen, dann tuts auch nicht weh
     

Diese Seite empfehlen