1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Numerologie = Falsch?

Dieses Thema im Forum "Numerologie" wurde erstellt von lied13, 11. April 2005.

  1. lied13

    lied13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    kann mir jemand mal das erklären:
    ich rechne mein geburstdatum zusammen bekomme ne zahl raus die dann meine "karma" zahl sein sollte... aber jede zahl is wichtig ich kann nicht sagen das zwischen 1 und 2 keine riesen unterschied is gut... aber woran is des system festgemacht die juden haben nen anderen kalender die buddisten auch (soweit ich weis) unserer geht um 4-10 jahre falsch alles sachen die das ergbnis verfälschen ja falsch machen... soll ich dann meine berrechnungen ohne geburtszahlen machen?

    (namen etc. gehen wobei die auch schon komisch sind wenn man mehrer bücher mal gelesen hat den die autoren teilen den buchstaben anderen zahlen zu)
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Hau

    naja, wirf die Daten des Geburtstages weg, vergiss sie, und meditier über die Zahlen selbst, von eins bis 10 (Kether bis Malchut) und dann vieleicht nocht über die Zweiundzwanzig Wege.... Vergiss die Zahlen des Karmas, deines Namens, des Gebrutstages und von allem anderen auch... die Numeroligie wurde nichtg geschaffen um solche Dinge zu klären, sondern als ein Weg der Erkenntnis... Meditier über die Zahl des Bekannten und Unaussprechlichen Namen Gottes (IHWH) oder über die Zahl de Gottes Abraxas, dessen Wert, beinahe wie durch Zufall 365 ist....

    by FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen