1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Nichts - ausser "Pannen"!

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 16. April 2013.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    Der NSU Prozess ist gestern auf Anf. Mai vertragt worden. Dieser, angeblich "größter Prozes" neben die RAF Prozesse in den 70ern wird von Anfang an von gravierenden Pannen begleitet.

    Erts hat die "Verfassungschutz" NSU 10 lange Jahre nicht ausmachen können und es wurde in eine "falsche" Richtung ermittelt... Dann kamm ein parlamentarische "Untersuchungsausschuss", der diesen Namen nicht verdient... Auf viel wesentliche Fragen gibt es keine Antwort: Nach offiziellen Meinung der Staatsanwaltschft haben die 2 Täter Selbstmord begangen. Aber waum? (Ich perönlich halte das genauso "glaubhaft" wier die "Selbstmorde" im Stammheim). Und aus welchem Grund hat sich Beate Zschäpe der Polizei getellt? Auch für das Motiv für die Ermordung der Polizistin Kiesewetter gibt es keine Erklärung., warum sie auch ermordet wurde?

    Daneben ist es auch klar geworden, dass unser Verfassungschutz eher die Neo-Nazis schütztzt als unsere Verfassung. So eine Verfassungsschutz ist völlig untauglich entweder müsste aufgelöst oder durchergehend refoprmiert werden...

    Zu guter letzt ist noch klar geworden, dass Neo-Nazis (die als Unterstützer der NSU in Untersuchungshaft einsitzen) aus der Haft heraus versucht hatten ein Netzwerk aufzubauen. (Das ist nur durch purer Zufall bekannt worden.) Auf so ein "Verfassungsschutz" kann ich gut verzichten, die machen sich nur lächerlich ...

    Ich bin wirklich nach so vielen "Pannen" nur noch neugierig, ob Beate Zschäpe wegen 10fachen Mordes, versuchten Mord in 28 Fällene und für Mitgliedschaft in eine terroristischen Vereinigung verurteil wird oder nicht...



    Shimon Ash.
     
  2. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Das waren und sind keine Pannen. Der NSU war eine unter staatlichem Schutz stehende Terrortruppe. Ob Zschäpe verurteilt wird oder nicht halte ich für ziemlich irrelevant. Die war sehr wahrscheinlich das dritte Rad am Fahrrad. Bisher deutet nicht viel darauf hin das sie die Morde betreffend wirklich aktiv war. Wichtiger wäre mir, dass die Hintergründe aufgeklärt würden. Wird aber nicht passieren, denn dann könnte man den BND gleich dicht machen. Das ist ein einziger Sumpf und es wird alles getan um Nebelkerzen zu werfen und NICHT aufzuklären.
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Das hier ist eine sehr gute Doku, die gestern Abend lief. Es geht um Beate Zschäpe, ihren persönlichen Hintergrund, aber es wird auch sehr gut deutlich, wie viele """Pannen""" dazu führten, dass weiter gemordet werden konnte:


    Der Zschäpe Prozess - Brauner Terror vor Gericht
    http://www.ardmediathek.de/das-erst...rauner-terror-vor-gericht?documentId=14144002
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    dieser "gute" Doku (die ich in Teilen schon gekannt habe) gibt keine Antwort auf die offenen Fragen - wahrscheinlich werden wir auch keine Antworten bekommen. Die möglichen Antworten würden wahrscheinlich unsere Verfassungschutz so weit belasten, dass geschwiegen werden muss.

    Natürlich müssen die Anwälte des einzigen lebenden Mitglied der NSU sich davon üeberzeugt zeigen, dass ihre Mandantin unschuldig ist. Massgeblich ist, was Oberlandesgerich festelklen wird - wir wissen es nicht. Ich habe ernstlich das Gefühl, dass NSU nur deswegen so lange unendeckt geblieben ist, weil sie aktiv von der Verfassungschutz (oder von einzelnen Mitglider des Verafssungschutzes) untersützt wurden. Das ist der zentrale Punkt - und gerade das wird nicht endgültig beantwortet werden...


    Shimon
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Eine Doku kann natürlich nicht die Art Aufklärung leisten, die die verantwortlichen Stellen nicht nur nicht leisten, sondern aktiv vertuschen. Genau das aber macht die Doku durchaus deutlich. Kurzgesagt: Wer da an Pannen glaubt muss schon sehr naiv sein.

    Ja... genau das sehe ich auch so. Zschäpe finde ich dabei ziemlich uninteressant, bis auf den Punkt, das sie natürlich sehr viel weiß. Vielleicht besteht eine Chance das sie auspackt. Die Frage, warum sie das bisher nicht tat ist übrigens auch nicht uninteressant.



    P.S.: Ich schrieb oben BND... meinte aber den Verfassungsschutz.
     
  6. JustInForAll

    JustInForAll Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    8.892
    Werbung:
    Entweder wurden die beiden Männer umgebracht, damit sie ihre Drahtzieher nicht preisgeben.....oder es wurden 2 andere für sie ins Feuer geschmissen.
    Die Sache stinkt einfach zu heftig, als dass ich glauben könnte, die beiden hätten Selbstmord begangen.
    Nazis haben die Angewohnheit, dass sie mit ihren Verbrechen viel zu gerne angeben und Selbstmord passt da so garnicht ins Bild.
    Wegen der Frau machen sich die Drahtzieher keine Sorgen. Die können die womöglich besser einschüchtern.
    Für die Drahtzieher sind solche Halbstarken, die die Drecksarbeit für sie verrichten wie Kleinvieh, das nach Gebrauch gerne entsorgt wird....auf die eine oder andere Art und Trottel mit Minderwertigkeitskomplexen gibts immer, die diese Rolle übernehmen, um sich für eine Weile stark und angenommen zu fühlen.

    Seltsam war auch, dass der türkischen Presse keine Plätze beim Verfassungsgericht frei standen, bis sich die türkische Regierung meldete. Dann plötzlich waren die Verfassungsrichter mit 3 Sitzen einverstanden. :rolleyes:
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.741
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    und was nir auch noch stinkt: getern abend lief in mehreren sendern eine längre reportage über Zschäpe - als wäre sie ein Medien-Star... Nicht wegen ihre Kindheit oder Jugend steht sie vor Gericht sondern was sie getan hat und was sich nachweisen lässt...



    Shimon
     
  8. SchattenElf

    SchattenElf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    5.399
    Ort:
    Jenseits von Gut&Böse
    Was wäre das Leben doch langweilig ohne Verschwörungstheorien :rolleyes:
     
  9. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Du glaubst, es gibt keinen Grund für Verschwörungstheorien? Alles ist mit rechten Dingen zugegangen? Ermittlungen und Aufklärung lediglich durch Pannen unterminiert, nicht durch Absicht?
     
  10. SchattenElf

    SchattenElf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2012
    Beiträge:
    5.399
    Ort:
    Jenseits von Gut&Böse
    Werbung:
    Geht es darum was ich glaube?
    Ich wiederhole mich nur:Was wäre das Leben doch langweilig ohne Verschwörungstheorien :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen