1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

monroes schwingungstechnik, nix verstehen

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von killik, 2. Juni 2008.

  1. killik

    killik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    tach!

    mein erster beitrag, hab allerdings schon viel gelesen.
    so, folgendes: hab mir das erste Buch von Monroe durchgelesen und er beschreibt eine übung womit man schwingungen herbeirufen kann. allerdings kapier ich die beschreibung nich allzugut.

    ich bin mal so frei und kopier den abschnitt hier rein.

    "Während Sie weiter durch
    den halb geöffneten Mund atmen, konzentrieren Sie sich auf die
    Schwärze vor Ihren geschlossenen Augen. Schauen Sie zunächst in
    die Schwärze auf einen imaginären Punkt, der etwa dreißig Zentimeter
    von Ihrer Stirn entfernt ist. Nun rücken Sie diesen Konzentrationspunkt
    etwa auf einen Meter weiter. Darauf zwei Meter.
    Halten Sie den Punkt eine Weile fest, bis er deutlich fixiert ist.
    Nun drehen Sie den Punkt um 90° nach oben, bis er auf einer
    Linie, parallel zur Körperachse, liegt. Dann greifen Sie über den
    Kopf. Versuchen Sie die Schwingungen an dieser Stelle zu erreichen.
    Wenn Sie sie gefunden haben, ziehen Sie sie geistig zurück in
    den Kopf."


    also ich stelle mir den punkt 30cm vor meiner rübe vor. augen bleiben zu. dann erweiter ich auf 1m und dann 2 meter. soweit klar. dann soll dieser punkt aus meiner "sicht" 90° nach oben gehen? also der punkt ist dann 2m über meiner schädeldecke? und was meint er mit "Versuchen Sie die Schwingungen an dieser Stelle zu erreichen"? ich soll an dieser stelle also auf schwingungen warten, und wenn sie kommen zieh ich den punkt wieder zu mir zurück?

    danke im vorraus :p
    habe mittlerweile 8 oder 9 Versuche gestartet astral zu reisen.
    ich schaffe es mittlerweile in den grenzzustand zwischen schlaf und wachzustand. nach einer Stunde stoppe ich jedoch meistens da einfach keine schwingungen auftreten oder meine nase ein todesjucken vom heuschnupfen bekommt Q_Q
     
  2. Dadalin

    Dadalin Guest

    Der Punkt ist eine Hilfestellung.
    Es geht darum deine Schläfen zu aktivieren.
    Stelle dir 2 Linien vor, die gegenpolig sind und eine starke Spannung erzeugen.
    Je mehr sie aneinander kommen desto stärker wird die Ladung.
    Der Punkt ist dann das Symbol der gesamten Ladung.
    Wenn diese über deinem Kopf ist und du Sie zu dir herunterziehst,
    hat das zur Folge, dass dein Körper im Idealfall sozusagen gelähmt wird und du dich im Astralkörper befindest.
    Die Schwingungen sollten auf jeden Fall deinen gesamten Körper durchdringen und stärker werden.
    Es geht hier schlicht und einfach darum deine Frequenz zu erhöhen und so den anderen Körper zu erreichen.

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen