1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit welchem Land oder Volk fühlt sich Eure Seele verbunden und angekommen?

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von Lavahkezaar, 18. Oktober 2006.

  1. Lavahkezaar

    Lavahkezaar Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Franken
    Werbung:
    Hallo,

    inspiriert von Trixi Maus möchte ich heute ein neues Thema eröffnen.

    Wo fühlt sich Eure Seele zu Hause?
    Mit welchem Volk verspürt Ihr ein tiefes Band? So als wärt ihr auch jemand von ihnen?

    Für mich ist es ein gespaltenes Gefühl, wenn ich in die Türkei fliege, dann klopft mein Herz vor lauter Freude, die Tränen schießen mir in die Augen. Wenn der Flieger aufsetzt und ich den ersten Schritt auf den Boden setze, atme ich tief ein. Heimatluft, ich inhaliere es förmlich und durchflute jede einzelne Zelle meines Körpers mit dem Duft. Ich genieße jeden Moment, das essen, den bazar, meine Familie und das Meer. Kann stundenlang davorsitzen und in die Endlosigkeit hinausblicken ...
    Dieses Gefühl hält 4 Wochen an und dann ergreift mich ein fürchterliches Heimweh und es zieht mich zurück nach Deutschland. Mein Herz klopft im Flieger und wenn der Flieger in Deutschland aufsetzt bin ich wieder gerührt und das einzige was ich sagen kann ist "endlich zu Hause".

    Als Volk fühle ich mit mit dem Orientalen und den Farbigen verbunden. Schon allein die Musik läßt meine Seele schwingen und jeder der mich tanzen sieht, merkt meine Wurzeln. Eine Mischung aus beidem verschmilzt zu einem ... damit identifiziere ich mich ... Schwer auszudrücken und in Worte zu fassen.

    Jetzt bin ich gespannt auf alle Antworten ...
     
  2. sage

    sage Guest

    USA, Irland, Schottland.
    celtic folk music, traditional country&western music.
    Indianische Musik teilw. gewöhnungsbedürftig.


    Sage
     
  3. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Im Wald, speziell Wienerwald und am Meer.
    Die Lebensart von Süditalien gefällt mir.
    Bei der Musik mag ich jede Art der rhythmischen, am liebsten afrikanisch angelehnt, aber auch arabisch.

    Wohl fühle ich mich da, wo man mich nimmt so wie ich bin.
    Viel Unterschied von den Charakteren der einzelnen Menschen in den diversen Staaten kann ich nicht feststellen.
    In manchen Regionen wird das soziale Leben strenger gehandhabt und der Einzelne als Individum unterdrückt.
    Nach Möglichkeit meide ich die.
    Das kann einem aber auch schon in einem heimischen Inzüchtlerdorf passieren.

    Himmelblaue Grüße ;)
     
  4. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Ich fühle mich - auch wenn jetzt bestimmt irgendwer denkt "Hab ichs doch gewusst" - mit einigen alten, leider nicht mehr existenten, Völkern, bzw. germanisch Stämmen verbunden. Jedenfalls wenn es um die Haltung zum Leben und kämpfen geht...

    Que Serra - verdrücken kann sich jeder, ich bleibe lieber und kämpfe. ;)

    Sprachlich mag ich den Österreichischen Dialekt.

    In der Kunst römisch-griechische Traditionen und islamische Einflüsse. Neben Mittelalterlichen Malern.

    Von der aktuellen Kultur gefällt mir Japan am besten - dieser Spagat zwischen Tradition und Moderne! Wahnsinn...

    Ansonsten denke ich das jeder Mensch irgendwo das Gleiche in sich trägt - ein Stück Gottes das uns zu einem Teil der Schöpfung macht. Also warum ausgrenzen?

    Summasumarum kann man sagen das ich mich dem hingezogen fühle, was mir gefällt - und da hat jede Kultur etwas! ;)
     
  5. karl3

    karl3 Mitglied

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Hallo,

    ich möchte irgendwie mal nach China reisen. Fühle mich irgendwie ich weiß nicht wie mit den Chinesen verbunden. auch die Tschechen mag ich irgendwie und sie sind mir auch vertraut.

    Wenn ich durch Wien fahre so bei 18. und 19. Bezirk bekomm ich auch heimatlich Gefühle obwohl ich dort nie gewohnt hab.

    lg

    Karl
     
  6. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Also einmal abgesehen vom Wienerwald und dem oberösterreichischen Salzkammergut, vor allem das Almtal...

    ...ist es... eindeutig

    THAILAND!!!

    Wenn der Flieger in Bangkok aufsetzt und ich komm zum ersten Mal hinaus in diese feuchte Hitze, die so vertraut nach Petroleum und Benzin und vielzuviel Verkehr riecht... dann bin ich zu Hause. Und erst recht dann, wenn ich am Meer angekommen bin und durch die kleinen Märkte mit dem gut duftenden Essen geh und in den Wasserfällen baden gehen kann. Es war so vom ersten Augenblick an, Thailand war wie zu Hause. Die Leut, die Landschaft, die Kultur, die Religion, das Essen... alles.
     
  7. Isnogud

    Isnogud Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Ich mag Schottland. In den Highlands stehen, über grüne Grasebenen sehen. Am Ufer eines Sees sitzen. In der Gegenwart - hörend in die Vergangenheit - auf alte Schlösser blicken. Und letztlich natürlich auch den schottischen Whiskey. :clown:

    Isnogud
     
  8. Sonnja

    Sonnja Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    44
    Also ich fühle mich total zu Ägypten hingezogen. Es ist so, als wenn ich in diesem Land schon mal gelebt hätte. Ägypten fasziniert mich. Und da ich ja auch hellsichtig bin, bestätigt mir meine Intuition dass ich schon mal in Ägypten in meinem früheren Leben gelebt habe. Es gibt Zeiten da träume ich sogar davon wie es in meinem früheren Leben war, was ich so gemacht habe. Das mag warscheinlich für einige komisch klingen, es ist aber so.!
     
  9. Isnogud

    Isnogud Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    @ Sonnja

    Ich kann Dich verstehen. Ägypten ist im wahrsten Sinne des Wortes wirklich wundervoll. Eine Wiege der Kulturen und der Religionen.
     
  10. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    hallo ihr lieben, also meine seele ist eindeutig in nordamerika bei den indianern zu hause.
     
    Bonzei gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen