1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mit Kette pendeln?

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von kizZmeboY, 29. April 2007.

  1. kizZmeboY

    kizZmeboY Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo!

    Ich bin interessiert an Pendeln und würde es auch gerne selbst machen.
    Jetzt habe ich einige Fragen:

    1. Kann ich auch mit einer normalen Kette pendeln?
    2. Oder muss ich ein richtiges Pendel kaufen?
    3. Wo kann man Pendel kaufen und wie muss man sie behandeln?
    4. Muss ich zum Pendeln auch irgendwelche Bücher kaufen oder einfach, wenn überhaupt, nur ein Pendel?
    5. Muss ich, bevor ich pendle, irgendwas wichtiges wissen?

    Ich hoffe ich bekomme bald Antworten.

    Liebe Grüße

    Mona =)


    (P.S.: Ich habe denselben Eintrag leider auch im falschen Forum (Orakel, Wahrsagen) gepostet. Tut mir leid!)
     
  2. Andreas

    Andreas Guest

    Gleich im Voraus muss ich sagen das ich nicht alle Fragen beantworten kann, ich habe das Pendel nie zum wahrsagen benutzt sondern lediglich als Konzentrationsübung, aber einige Sachen kann ich dir 100% beantworten:

    1) Definitiv ja, du musst nur darauf achten das die Glieder dann nicht zu groß sind, das Pendel muss von der physikalischen Beschaffenheit her trotzdem in der Lage sein ordentliche Kreise etc. zu ziehen.
    Eignet sich also eine dünne, lange Kette mit runden Gliedern am Besten.
    Ist auch ein guter und nützlicher Zeitvertreib wenn man im Zug sitzt und sich langweilt^^

    2) NÖ

    3) www.schattenmond.com wie du es benutzen musst, kommt darauf an was du machen willst!

    4) Ein Buch? Na ja wenn du damit wahrsagen willst wäre es vielleicht schon ganz gut ein paar Systeme und Anleitungen zu kennen, für die Konzentrationsübungen ist es allerdinsg nicht erforderlich, da musst du nur intensiv wollen wie das Pendel schwingen soll!

    5) Ja wenn du damit wahrsagen willst (häufiger Fehler von Anfängern) solltest du sicher sein nicht deiner eigenen Autosuggestion anheim zu fallen oder von irgendwelchen Wesen "verarscht" zu werden.
    Das zu erkennen ist für einen Anfänger natürlich extrem schwirig wodurch ich persönlich finde das man es vermeiden sollte mit dem Pendel als Anfänger zu wahrsagen!

    Gruß Andreas
     
  3. kosmoson

    kosmoson Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2006
    Beiträge:
    55
    Ort:
    wien graz linz
    Hi KizZme..

    also ich pendle schon längere Zeit (aber nur sporadisch) , mein Grossvater konnte das sehr gut (war Wünschelrutengänger und pendelte auf den Meter genau die Tiefe von Wasseradern aus, also wen er nicht gewesen wäre, ich hätte das nie angefangen..)

    das mit abstand beste buch:
    Anton Stangl "Das grosse Pendelbuch"
    erklärt auch wie es funktioniert.

    Wichtig Geduld und die Kunst der Gedankenlosigkeit = Meditation.
    Sobald du nämlich eine Wunschgedanken hast manipulierst du das Ergebnis

    Ergo, jahrelanges üben , ich selbst werde das pendeln eher nie für Andere einsetzen, dazu ist es mir zu unsicher, aber wer weiss , vielleicht entwickle ich mich ja bald weiter...

    viel spass damit

    das "aussehen" des pendel ist völig egal, ich pendle sogar mit meiner steinhalskette (Lederband + stein).

    bis dato hat es mir sogar schon zu einigen interessanten fragen erstaunliche antworten geliefert (entgegen meinen verstandsentschiedung) die mir imme r geholfen haben.., dazu aber nicht heute ;

    muchos saludos
    :escape:

    kosmo
     
  4. KathaBittno

    KathaBittno Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Hamm
    Hallo,

    also ich habe früher auch mit meiner Kette und nem Ring dran gependelt. Habe mir dann ein Pendel-Set gekauft, finde ich mittlerweilen auch besser, weil das Pendel, muss sagen finde ich heute besser, weil das Pendel spitz ist und man ddurch auch bei kleinen Bewegungen des Pendels besser unterscheiden kann, ob ja oder nein.
    Wenn man die Kette auch sonst um den Hals hat, "lädt" sie sich mit deinen Engien und Schwingungen auf.
    Bevor du die erste Frage stellst, überprüfe mit einer Frage ( z.B. Heiße ich xy? ) mit welchen Schwingungen das Pendel antwortet ( Also Nein: hin und her und Ja: kreisen ). Halte das Pendel immer in der linken Hand, weil auf der linken Seiten das Herz ist.

    LG KB
     
  5. Aphrodite60

    Aphrodite60 Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Dithmarschen/Schleswig-Holstein
    Werbung:
    Also die drei ersten Fragen sind glaube ich ausreichend beantwortet worden.
    Zu Frage 4. für mich waren Fragetafeln am anfang sehr hilkfreich, doch die kannst du dir auch selber machen oder es finden sich im www auch einige.

    Ich frage ein neues Pendel immer erst was ja und was nein heißt, das ist bei jedem unterschiedlich.

    Ich pendel auch nicht immer mit links, aber das ist geschmacksache für mich. Ich frage auch nach einer Antwort nach ob ich die Antwort richtig verstanden habe.
    Auf alle Fälle gehe locker dran und versuche wirklich das wunschdenken auszuschalten das kann dich sehr in die irre führen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen