1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mir gehts nicht so gut! Was kann ich besser machen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Angela27, 29. Dezember 2009.

  1. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    um endlich wieder eine Perspektive zu finden, möchte ich mich an euch wenden. Mir gehts momentan gar nicht gut und frage mich, wie ich etwas ändern kann. Es ist so, als wäre alles weg! Meine Spiritualität, meine Hoffnungen, meine Ziele, usw.
    Ich bin in einer Lebensgemeinschaft (wieder mal nicht so rosig), hab einen 10 jährigen Sohn und bin momentan arbeitslos, was mir auch zu schaffen macht.
    Wie gesagt, momentan ist alles weg und ich fühle mich leer!

    Vielleicht kann mir jemand helfen? Ich denke ich brauche eine andere Sichtweise zu dem Ganzen!

    Ich wär euch sehr sehr dankbar...

    Kind Kreuz Lilie Herz Schlüssel Blume Turm Wolke
    Sarg Ring Sonne Mann Sterne Rute Brief ICH
    Fuchs Maus Schiff Baum Schlange Sense Buch Mond
    Anker Fische Vögel Bär Klee Hund Berg Storch
    Park Reiter Weg Haus

    ganz liebe Grüße
    angie
     
  2. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Hallo
    Ich weiss nicht ob ich dich ein wenig aufmuntern kann ja manchmal gibt es Zeiten da ist alles weg.Du schreibst du bist momentan mal wieder in einer Partnerschaft nicht so rosig also nicht das erste Mal.
    Vielleicht solltest du mal allein leben,zu dir zu kommen.
    Wenn du gerade keine Arbeit hast kann das doch auch eine Chance sein
    dich neu zu orientieren.
    Du hast vielleicht mehr Zeit für dich und deinen Sohn.
    Ich kenne diese Zeiten ,es kann sich alles verändern.

    Hoffe konnte dir ein wenig Mut machen

    Kosima:umarmen::umarmen::umarmen::umarmen::umarmen:
     
  3. ashes

    ashes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2009
    Beiträge:
    3.272
    Ort:
    BinD






    mal schauen, ob die Bildchen funzen..
     
  4. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Hallo Du Liebe

    Du weißt was ich sage!

    Wenn du es endlich schaffst, alles loszulassen, was dich runterzieht, kannst du frei fliegen.

    Wann beginnst du dein Leben?
    Wann trittst du in deine Energie?
    Wann hilfst du dir selbst mit deinen Fähigkeiten?

    Alles liebe Pia
     
  5. spacy

    spacy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Schweiz
    habe mir nur mal kurz deine eckkarten angeschaut.....
    kind-wolken-vögel-anker.......
    du willst einen neuanfang, bist dir aber unsicher wie dieser sein soll und auch eine gewisse trägheit ist da festzustellen.....eine veränderung wäre da, wenn du nicht am alten festhalten würdest....
    die liebe bringt dir auch nicht das was du dir wünschst, doch auch da hältst du fest, weisst aber selbet nicht recht, woran du da wirklich festhältst (angst vor dem alleine-sein?)...fehlen da gespräche in der beziehung?.....eine gewisse oberflächlichkeit scheint da vorhanden zu sein und auch ein misstrauen.....
    ich denke, du machst dir dein leben selber schwer und auch kompliziert.....
    grüsse
    spacy
     
  6. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Liebe Kosima:

    vielen lieben Dank für deine lieben Worte! Ja ich denke ich sollte diese Zeit einfach annehmen, wenn es doch so einfach wäre! Ich sollte umdenken und es mit anderen Augen betrachten!. Danke dir :trost:

    Liebe ashes:
    Danke das du mir das Kartenbild reingegeben hast. Ich kenn mich da noch immer nicht aus! :kiss4::confused:

    Liebe Pia:
    ich muss lachen, ja ich weiß zum größeren Teil, was du meinst! In der Umsetzung happert es immer wieder. Sogar in der Astrologie sagte sie mir das ! :D Wie soll ich sagen, ich hab so viele Ideen gehabt, doch ich weiß kaum wie ich das alles umsetzen kann.
    Das Thema Freiheit verfolgt mich schon lange. Sogar bei meinem Nahtoderlebnis, sagte dieser Engel zu mir "Sieh her, so frei kannst du auch sein!" und flog in der Luft!
    Aber wie lasse ich das alles los? Mit Meditation? Soll ich mir jedes Thema einzeln anschauen? :confused:

    Du schreibst: Wann beginnst du dein Leben? Ich weiß nicht einmal was mein Leben ist. Vielleicht auch, weil ich es nie gewöhnt war und immer nur auf die anderen gesehen habe, ob es denen gut geht (Familie!!!!).
    Wie merke ich, dass ich in meiner Energie bin und wie macht man das?
    Mit meinen Fähigkeiten kann ich mir selber helfen!!! Ja innerlich weiß ich es, doch ich suche nach der Tat in mir!!!

    Aber ich drück dich mal an dieser STelle und Danke dir von Herzen und ich werde mir das zu Herzen nehmen und es in die Tat umsetzen!!!!!! :kiss4:

    Liebe Spacy:
    ja du hast vollkommen Recht! Erst vor 2 Tagen sagte ich zu meiner Freundin: "Ich möchte alles Alte hinter mir lassen und alles Neu machen!" Und das passt zu deinen Worten. Es ist tatsächlich so, doch wieder weiß ich nicht "Wie beginnt mein Neuanfang, wie kann ich diese Trägheit überwinden? Jedesmal wenn ich mir denke "So jetzt geb ich mir selbst einen Tritt ... dann überkommt mich wieder die Energielosigkeit!
    Angst vorm Alleine sein, hab ich weniger, denn ich war lange mit meinem Sohn allein, doch ob ich finanziell dies alles schaffen würde (Wohnung usw.?). Es ist ja so, dass ich meinenLebensgefährten sehr liebe, doch er ist so einvernommen von seiner Familie, powert sich ständig aus, sodass für uns beide gar nichts überbleibt. Ich fühle mich sehr einsam in dieser Beziehung. Misstrauen schätz ich mal kommt von seiner Seite, da ich am Wochenende öfters fort gehe. Diese GEschichte wäre jetzt zu lange, was in meiner Beziehung alles fehlt, aber ja du hast Recht!

    Ich danke allen recht herzlich für eure Worte und ich werde mir das alles nochmal bei einer Meditation in den Sinn rufen und gucken, wie ich das alles loslassen kann, damit das Neue endlich in mein Leben kommen kann...

    :kiss4:Danke
     
  7. Aahlya

    Aahlya Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2009
    Beiträge:
    82
    Hallo,

    ich möchte versuchen dir zu helfen:trost:

    Ich würde sagen du möchtest dringend einen Neuanfang,liegt hier ganz deutlich aber du weisst einfach noch nicht wie du das anstellen sollt.Viele Unlarheiten gibt es hier noch.Dir fehlt momentan die Stabilität
    Du ziehst dich momentan zurück und versuchst über alles nachzudenken,dass zerrt sehr an deinen nerven.
    Es steht eine Nachricht an,diese liegt noch im Verborgenem,könnte von einem Amt sein.Diese Nachricht gibg dir ein Bisschen Stärke und kraft zurück.
    Der neuanfang wird auch kommen,aber du musst selbst aktiv werden und selbst handeln.ICh denke diese Nachricht kommt vom Arbeitsamt
    Du hast momentan Sehnsucht nach harmonie in deiner Familie.Es liegt das Herz im haus dass heisst es ist liebe da,aber du misstraust seinen Gefühlen?Das nagt sehr an der Partnerschaft.Du überlegst auch ob du diese nicht beenden sollst.Das raubt dir viel Energie,
    Gibt es da noch eine andere Frau auf seiner Seite?ich bin mir nicht sicher
    Ich würde sagen nimm dir einfach mal ein paar Tage zeit und überlegt dir was du wirklich willst und dann setzt euch zusammen und redet darüber.
    Das mit der Arbeit macht dir auch ziemlich zu schaffen, vorallem weils es nicht wirklich viel Geld ist.Mit viel Energie kannst du es aber schaffen.
    Es werden Entscheidungen anstehen die auch deine Lebensgemeinschaft betreffen. Es kommt etwas neues aus der Öffentlichkeit, du musst nur aktiv werden.

    :umarmen:
    ich hoffe du kannst damit was anfangen
    lg
     
  8. Clairchen

    Clairchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Sauerlandgrenzgebiet
    Hallo Angela,

    ich kann nicht viel schreiben im Moment, aber ich wollte doch kurz was zu dem Bild sagen.

    Kind ist natürlich zentrales Thema. Das bedeutet aber nicht nur Neubeginn und Altes loslassen. Es bedeutet auch, dass du wieder neugieriger auf die Welt werden sollst, spontaner, 'unschuldiger'. Gegenüber die Störche wollen auch von dir eine Verhaltensänderung.

    Ich glaube nicht, dass Trennung die Lösung ist. Störche raten allerdings auch, dass du dich mit Gleichgesinnten umgeben solltest, die auch ihr Leben erneuern wollen. Vielleicht erst einmal nur innerlich, außen kommt dann von allein.

    Vielleicht kann ich später nochmal drüber schauen.

    Liebe Grüße,
    Clairchen
     
  9. Amazonit

    Amazonit Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. April 2005
    Beiträge:
    1.475
    Ort:
    Rosengarten bei Hamburg


    Hallo liebe Angie,
    schau doch mal, du liegst im Haus der Sterne. Damit erhälst du die Möglichkeit die Dinge in Bewegung zu bringen und die Sterne liegen wiederum im Haus des Kindes. Kind und Stern ergeben die QS 29. Aber du wägst bei einem Neubeginn sehr viel ab, tastest dich heran und schaust ersteinmal.
    Und dadurch passiert dann natürlich nichts und der Neubeginn wird wieder verschoben 13-8-25-36.
    Aber das ist genau die Herausforderung für dich im nächsten Jahr mit 4 in 36
    wirst du aufgefordert langfristig zu planen und deine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.
    Dazu brauchst du wieder den Zugang zu deinem Innersten, deinen Sehnsüchten 34 in 26, aber das wird kommen 34 rössel 1.

    ;)Amazonit
     
  10. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Werbung:
    Liebe Aahlya:



    Ich würde sagen du möchtest dringend einen Neuanfang,liegt hier ganz deutlich aber du weisst einfach noch nicht wie du das anstellen sollt.
    Ja ich möchte in allen Punkten meines Lebens einen Neuanfang. Und ich fühle es sehr stark in mir, dass es auch so kommen soll/muss/darf. Dazu eine Erklärung. Vor ca. 8 jahren habe ich Krankheiten bekommen. Lange wußten die Ärzte nicht was ich hatte. Durch diese Krankheiten und die vielen Probelme in der FAmilie bin ich immer ängstlicher und ängstlicher geworden. Ich konnte von einem Tag zum anderen nicht mehr Auto fahren (nur ganz kurze Strecken), weil ich Todesängste ausstand. Ich konnte vor einigen jahren nicht einmal mehr mit jemanden mitfahren. Diese Zeit isolierte ich mich immer mehr, nahm mir immer mehr Freiheiten weg usw.... Ich war früher so spontan, ließ das Leben auf mich zu kommen, feierte mal gerne ohne ein schlechtes GEwissen zu haben usw... Nur dass ihr verstehen könnt, warum dies alles so ist und ich mir so schwer beim Neuanfang tue, weil ich noch sämtliche Ängste in mir trage, die mich beherrschen! Es ist für andere schwer zu verstehen, doch ich hab mich selbst in einen Kerker geworfen und zusätzlich die Ängste dazu die mich sehr belasten!

    Viele Unlarheiten gibt es hier noch.Dir fehlt momentan die Stabilität

    Ja für mich ist alles nur mehr eine Unklarheit! All die Visionen und Ziele die einmal hatte, sind abgetaucht und ich hinterfrage mich, ob dies nicht nur ein Wunschtraum ist?

    Du ziehst dich momentan zurück und versuchst über alles nachzudenken,dass zerrt sehr an deinen nerven.

    Ja stimmt :) ich bin ein Zerleger!

    Es steht eine Nachricht an,diese liegt noch im Verborgenem,könnte von einem Amt sein.Diese Nachricht gibg dir ein Bisschen Stärke und kraft zurück.
    Der neuanfang wird auch kommen,aber du musst selbst aktiv werden und selbst handeln.ICh denke diese Nachricht kommt vom Arbeitsamt
    Du hast momentan Sehnsucht nach harmonie in deiner Familie.Es lieg

    Ja vielleicht finde ich eine passende Ausbildung?? Das wär toll!

    t das Herz im haus dass heisst es ist liebe da,aber du misstraust seinen Gefühlen?Das nagt sehr an der Partnerschaft.Du überlegst auch ob du diese nicht beenden sollst.Das raubt dir viel Energie,

    Ja nach so langer Dürrezeit zwischen mir und meinen Partner, hinterfrage ich mich schon sehr oft und ob das normal ist und ob es alleine nicht besser wäre usw. Ja es raubt mir sehr viel Energien, denn seit 5 jahren haben wir das Selbe Thema. Und jedes Mal nach einem sehr intensiven Gespräch mit ihm, geht es wieder besser, aber nicht lange und alles beginnt von vorne!

    Und ja, diese eine Frau ist seine Mutter!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Gibt es da noch eine andere Frau auf seiner Seite?ich bin mir nicht sicher
    Ich würde sagen nimm dir einfach mal ein paar Tage zeit und überlegt dir was du wirklich willst und dann setzt euch zusammen und redet darüber.

    Wird wohl bald so sein müssen! Denn ichkann so nicht weiter tun, obwohl jetzt das 1. mal ich gar nichts mehr sagen will, denn wenn er es nach 5 Jahren noch immer nicht geschnallt hat. DAs was ich will, kostet keinen CEnt, sondern nur etwas Zeit!

    Das mit der Arbeit macht dir auch ziemlich zu schaffen, vorallem weils es nicht wirklich viel Geld ist.Mit viel Energie kannst du es aber schaffen.

    Ja ich habe nur ein halbes Jahr Arbeitslosengeld, was ist, wenn ich bis dort hin keine Arbeit finde, dann habe ich auch kein Geld!

    Es werden Entscheidungen anstehen die auch deine Lebensgemeinschaft betreffen. Es kommt etwas neues aus der Öffentlichkeit, du musst nur aktiv werden.

    Ach schön, dein Wort in Gottes Ohr grins...Ich möchte mich recht herzlich bei dir bdanken! herzliche Grüße Angie


    ich hoffe du kannst damit was anfangen
    lg
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen