1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Metatron - Channelling Teil I

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Karsten, 27. März 2004.

  1. Karsten

    Karsten Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    71
    Ort:
    München
    Werbung:
    Hallo an alle.

    Hier ist eine, wie ich finde, interessante Botschaft von Metatron:

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Durchsage von Metatron – März 2004



    Meine Lieben
    Es gibt viele Katastrophenberichte die durch eure Medien gehen, über Internet und sogar durch Channelings verbreitet werden. Diese Berichte haben in der Tat einen Grund, aber es sind nicht Gründe des Lichtes. Der primäre Grund dieser Berichte ist es eine Energie der Angst anzutreiben. Eine Angst, die euren Planeten schon so lange umfangen hat. Nun, da eure harte Arbeit als Lichtarbeiter sich langfristig gesehen auszahlt gibt es einige auf eurem Planeten und außerhalb eures Planeten die euch gerne stoppen würden. Sie können es nicht. Ihr lebt auf einem Planeten des freien Willens und ihr habt euch dazu entschlossen, gemeinsam mit dem Planeten Gaia den Aufstieg zu erleben.

    Viele Quellen haben schriftlich oder mündlich übermittelt, daß sich zwei Erden – oder Terras – bilden. Wir wissen, Ihr Lieben, daß das schwierig für euch ist zu verstehen, weil ihr im Zeit-Raum-Kontinuum lebt. Es ist nicht unsere Absicht euch eine weitere Erklärung zu bieten, wie es dazu kommen kann. Die beiden Erden existieren bereits, weil Zeit-Raum eine Illusion ist und alle Ereignisse in der Tat gleichzeitig geschehen. Es ist eine Frage ob ihr wählt – oder nicht wählt – euch an die alte Erde oder die neue Erde anzupassen. Es ist eine Frage wo ihr – ihr selber – eure Frequenz anpaßt. Diese Verschiebung die es in eurer Wahrnehmung gibt läuft bereits seit ca. drei Jahren (in eurer Erdenzeit). Während dieser Zeit seit ihr immer wieder aufgefordert und unterwiesen worden, euer Herz auf die Liebe auszurichten und nicht die Angst zu umarmen. Dies sind mehr als nur inspirierende Worte und sie sollen eurem Wohle dienen. Die Begriffe „Liebe" und „Angst" beschreiben eurer persönliches Frequenzband der Anpassung (an die Erdenfrequenz). Dies ist eine bewußte Entscheidung die ihr treffen müßt, meine Lieben. Bei der Entscheidung geht es darum: woran wollt ihr eure eigene Frequenz anpassen?



    Glaubenssysteme
    Wie wir bereits früher schon besprochen haben, hängt euer persönlicher und planetarischer Aufstieg nicht von eurem Glaubenssystem ab, sondern eher von einem Mangel daran. Glaubenssysteme geben euch viele Ängste. Sie versperren euch auch den Weg, der zu eurer Frequenzerhöhung führt. Solange ihr eure Glaubenssätze aufrecht erhaltet, die auf der Dualität basieren, auf dem Konzept „Gut gegen Böse", werdet ihr euch an die niedrige Schwingung der Angst binden. Meine Lieben, wie wir euch schon oft mitteilten, seid ihr machtvolle Mitschöpfer in der Realität die ihr jetzt erfahrt. Da gibt es niemanden unter euch der nichts mit der Schöpfung dessen zu tun hat, was er jetzt als schlecht (als Böses) in dieser Welt wahrnimmt. Wenn ihr das Böse verdammt, habt ihr einen Beitrag geleistet, das Böse auf diesem Planeten zu erhalten. Warum, fragt ihr mich? Wie kann das sein? Das Universelle Gesetz, meine Lieben, besagt daß ihr das erhaltet, worauf ihr eure Aufmerksamkeit richtet. Wenn ihr euch auf das Schlechte konzentriert, was um euch herum geschieht, erhält es weiter Nahrung. Alles was ihr verurteilt und verdammt, wird genährt. Indem ihr das Böse fürchtet, indem ihr das Schlechte bekämpft, indem ihr betet, daß allem Schlechten Einhalt geboten wird, bindet ihr euch genau an das, was ihr als schlecht oder böse wahrnehmt.

    Meine Lieben, dies ist der Schöpfungsprozeß den Mutter-Vater-Gott in Gang gesetzt hat. Jeder einzelne von euch ist Mitschöpfer mit Gott. Jeder von euch hat seinen freien Willen, wie ihr denken möchtet und wie es euch gehen wird. Jeder einzelne von euch unterliegt dem Universellen Gesetz. Es gibt da keine Ausnahmen, denn das sind die Regeln, die Mutter-Vater-Gott für dieses Spiel ausgewählt hat.

    Ich möchte noch einmal betonen, meine Lieben, daß es bei eurem Aufstiegsprozeß nicht um Glaubenssysteme geht. Es geht nicht darum das Böse zu bekämpfen. Es geht einzig und allein um Frequenz und Schwingung. Denn es ist eure persönliche Frequenzanpassung die darüber bestimmt was ihr erlebt. Nun wird euch angeboten euch zu entscheiden – für die eine Erde oder für die andere. Dabei geht es um Kompatibilität. Die Frequenz der Angst ist niedrig. Die Frequenz der Liebe ist hoch. Wie wir schon viele Male erklärten, können Liebe und Angst nicht im selben Schwingungsbereich existieren. Wenn euer Wesen voll von Angst ist wegen all der Ereignisse in eurer Welt dann werdet ihr euch auf die Erde der niedrigeren Schwingungsebene einstellen. Wenn ihr euch nach innen richtet, auf euer innerstes Selbst, ausgerichtet auf Mutter-Vater-Gott, so kommt die Frequenz und Schwingung der Liebe in euer Wesen und dann wird die Angst in euch von euch abfallen. Dann werdet ihr euch auf die Erde der neuen Frequenz einschwingen.

    Meine Lieben, es ist das erste mal in der Geschichte der Erde seit dem Fall von Spirit in die Materie, daß die Frequenz der Liebe wieder über euren Planeten schwingt. Ihr habt sie angezogen durch eure eigene Absicht und eure harte Arbeit. Ihr habt darum gebeten und die Hüter der Höheren Geistigen Schöpfungsebene haben euch geantwortet. Der Eintritt dieser höheren Schwingungsfrequenz auf euren Planeten ist in der Tat das, was die Splittung in zwei Erden heraufbeschworen hat. Da gibt es so etwas wie einen Frequenz-Komptabilitäts-Knopf. So wie ihr nicht zwei Radiosender hören oder zwei Fernsehprogramme gleichzeitig schauen könnt, so könnt ihr euch nicht in zwei Frequenzbereichen gleichzeitig aufhalten. Dies ist gültig für Gaia und alle Lebensformen auf diesem Planeten. Ihr befindet euch jetzt an einem Punkt, indem zwei Sender reinkommen, aber keiner von ihnen ist wirklich klar. Letztendlich werdet ihr die Statik in der Übertragung nicht länger tolerieren. Ihr werdet euch für die eine oder andere Übertragung entscheiden müssen.


    Fortsetzung siehe Teil II
     
  2. Karsten

    Karsten Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    71
    Ort:
    München
    Frequenz der Liebe

    Es gibt viele Inkarnierte auf eurem Planeten, die es nicht schaffen werden, sich an die höhere Frequenz der Liebe anzupassen. Da sind diejenigen, die sich auf einem karmischen Pfad befinden, bei dem es darum geht in Lektionen zu lernen. Sie bilden auch ein kollektives Bewußtsein, was seine eigenen Erfahrungen schafft. Und da gibt es diejenigen unter euch, die hart daran gearbeitet haben, sich auf die Frequenz des Lichtes einzuschwingen. Ihr seid diejenigen, die die Frequenz der Liebe in euer Sein erhalten werden. Ihr, meine Lieben, seid diejenigen die sich dazu entschlossen haben Erfahrungen zu machen, die aus der Manifestation der Liebe – und nicht der Angst – hervorgehen. Dies ist das Konzept der zwei Erden. Ihr seid es - jeder von euch sucht sich seine Frequenz aus, auf die er sich einschwingen möchte.

    Wie es aussieht, meine Lieben, erhaltet ihr widersprüchliche Berichte. Manche Botschaften die ihr von Spirit erhaltet sagen euch, daß alles gut um eure Erde bestellt ist. Andere Botschaften – auch von Spirit – senden andere, angstvollere Mitteilungen. Auch wenn es so scheint, daß sie einander widersprechen, so tun sie es nicht. Jeder dieser Nachrichten wurde auf einem anderen Frequenzband durchgebracht. Manche sind für diejenigen die in der Energie der Angst leben. Manche sind für diejenigen, die sich auf die Frequenz der Liebe einstimmen. Manche sind für diejenigen, die sozusagen auf dem Zaun sitzen und sich bezüglich der Frequenzanpassung noch nicht entschieden haben. In naher Zukunft wird es zu unbequem werden auf dem Zaun zu sitzen und diejenigen werden sich ebenfalls entscheiden müssen. Es gibt auch diejenigen die von denen vorangetrieben werden die möchten, daß ihr ängstlich werdet.

    Ihr, meine Lieben, habt den Schlüssel zu eurer Frequenzanpassung. In den letzten Monaten und Jahren haben euch viele Botschaften erreicht, daß ihr die Wahrheit in euren Herzen suchen sollt, eher als auf das Geplapper eures ängstlichen Verstandes zu hören. Während eure Medien einen endlosen Strom an furchteinflößenden Neuigkeiten und Berichte von außerordentlichen Katastrophen verbreiten entscheidet ihr darüber ob ihr ihnen eure Macht gebt oder nicht. Wie ihr sicher schon vermutet habt, werden eure Medien von denjenigen kontrolliert, die euch lieber machtlos halten wollen. Sie setzen für euch eine Agenda auf, von denen sie gerne hätten, daß ihr daran glaubt. Wenn sie euren Glauben haben, den Glauben daß es da etwas geben könnte, um das ihr euch Sorgen machen müßt, vor dem ihr Angst haben müßt, dann übernimmt der ängstliche Verstand euch. Glaubt nichts, meine Lieben, was von außerhalb der Quelle eures Seins kommt. Es gibt keine Wahrheiten außerhalb eures Herzens, eurer eigenen Wahrnehmung. Euer eigenes Höheres Selbst wird euch die Wahrheit über alles sagen. Alles was ihr außerhalb eures Selbstes erhaltet ist in größerem oder kleinerem Umfang einer Filterung und Änderung unterworfen. Dies gilt auch für eure gechannelten Botschaften von Spirit. Wenn ihr alles glaubt, egal aus welcher Quelle es stammt, ob es von jemanden kommt von dem ihr denkt, daß er im Licht ist oder von jemanden von dem ihr annehmt, daß es von der Schattenwelt stammt – ihr gebt eure Macht daran ab. Ihr gebt in dem Maße eure Macht ab in dem ihr es als wahr annehmt – auch wenn es sich um gute Neuigkeiten handelt. Eure einzige erfolgreiche Prämisse ist es, nichts zu glauben. Betrachtet alles was auf euch zukommt losgelöst und fühlt in eure Herzen, ob es sich für euch wahr anfühlt. Laßt nicht den ängstlichen Verstand euer Sein kontrollieren.

    Dies ist wichtig für diejenigen unter euch, die sich für die Neue Erde entscheiden. Ihr müßt lernen nach innen zu gehen und eure eigene Wahrheit wahrzunehmen. Nur indem ihr das tut werdet ihr in der Lage sein, eure Frequenz an die Neue Erde anzupassen. Wenn euch die Nachrichten in den Medien ängstigen, dann schaltet den Fernseher ab, kündigt euer Zeitungsabbo, ändert eure Internet-Homepage. All die Nachrichten die gesendet und verbreitet werden, sind zu einem großen Teil geändert, meine Lieben. Ihr wißt nichts darüber was sich hinter der Kulisse in eurer Welt abspielt – und die meisten von euch wollen es auch nicht wissen. Ja, da gibt es welche unter euch, die einen Grund dafür haben informiert zu werden und mit euren Regierungen und anderen Ämter interagieren. Diese Menschen wurden für diesen Zweck ausgesucht weil sie in der Lage sind, sich von den angstvollen Energien abzukoppeln. Es gibt nicht viele davon. Du mußt dich auf Spirit ausrichten, mit der ernsthaften Absicht und Gebet, und deine eigene persönliche Frequenz an die höhere Frequenz der Liebe anpassen. Dann mußt du den Prozeß in Gang setzen, indem du dich von allen Aktivitäten löst, die dich in angstvolle Gefühle zurückfallen lassen. Du mußt dich darauf ausrichten was du wirst, wonach du strebst, und nicht auf das was hinter dir hochkommt (alte Muster, Blockaden, Ängste). Ihr müßt eure Macht von dem zurückholen, was sie bindet, sei es eine Kraft außerhalb von euch selbst oder ein Glaubenssystem in eurem Verstand. Ihr müßt dem was um euch herum geschieht eure Aufmerksamkeit entziehen und euch darauf fokussieren, eure eigene innere Zuversicht zu entwickeln und eure eigene innere Wahrheit zu fühlen.

    In jedem Moment entscheidet ihr über eure Frequenzanpassung. Ihr entscheidet darüber, welche Realität ihr erfahren werdet. Der Scheinwerfer zeigt auf euch. Wenn ihr selbst, bewußt eure Energien auf die Liebe ausrichtet, dann dient ihr damit Spirit in der best möglichen Weise. Frequenz ist ansteckend. Für Äonen von Jahren war Angst ein Virus auf eurem Planeten. Nun kommen die Frequenzen der Liebe hinein und der lang erwartete und prophezeite Umschwung setzt sich in Gang. Es ist die Umwandlung in eurem Inneren die die Umwandlung in eurer äußeren Welt bewirkt. Die neue Frequenzstation ist sehr bald sendebereit. Wenn ihr selbst in der Lage seid, euch auf diese neue Station einzustimmen, euch auf die neue höhere Frequenz einzuschwingen, werdet ihr vielen anderen dabei helfen, sich ebenso anzupassen. Ihr werdet ein starkes Signal aussenden, das von den anderen aufgefangen wird.



    Uns ist bewußt, daß einige von euch die bis hierhin gelesen haben immer noch angstvolle Gedanken haben, was in eurer Welt geschehen wird und was euch persönlich anbelangt. Wißt folgendes, meine Lieben, je klarer ihr auf die Frequenz der Liebe eingestimmt seid, mit desto mehr Gnade und Leichtigkeit wird eurer Leben fließen. Es kann nicht anders sein. Prüfungen und Leiden sind Manifestationen der Frequenz der Angst. Wenn ihr vollständig auf die Frequenz der Liebe eingestellt seid, so ist es wahrhaftig für kein Leid der Welt möglich, euch zu befallen. Je mehr von euch sich der Frequenz der Liebe anpassen, desto mehr wird sich in eurer kollektiven planetarischen Umwandlung die Gnade und die Leichtigkeit zeigen. Ihr werdet nicht feststellen, daß irgend etwas unstimmig ist. Macht euch keine Sorgen über das, worüber ihr keine Kontrolle habt, die Handlungen eurer Regierungen und der Drahtzieher hinter den Kulissen. Richtet euch hingegen ganz auf euer eigenes Selbst aus und findet darin euren inneren Frieden. In dem Maße wie es möglich ist, zieht euch von allem zurück, was euch Streß, Feindschaft oder Furcht verursacht. Zieht Nahrung im Zusammensein mit denen die eurer Frequenz möglichst nahe kommen. Wenn es für euch erforderlich erscheint, Orte zu wechseln, persönliche Beziehungen zu ändern, dann tut das. Alles was euch unglücklich macht bindet euch an die niedere Frequenz der Angst. Auch wenn ihr auf einem Planeten des freien Willens lebt, unterstützen wir aus den Höheren Geistigen Ebenen euch in jedweder Weise. Ihr müßt darum bitten und ihr müßt danach streben. Es muß euer Wunsch sein, euch über die Angst zu erheben.

    Ich war in der Lage meine eigenen Energien auf den Erdenplaneten zu bringen, in einer Art und Weise, die früher nicht möglich gewesen ist. Ist Metatron zu diesem Planeten gekommen ihm dabei zuzusehen, wie er zerstört wird? Nein, das bin ich nicht. Bin ich gekommen um zu erretten? Nein, deshalb bin ich auch nicht gekommen. Ich bin gekommen um den Mutigen beizustehen, die sich dazu entschlossen haben, sich der neuen Erdenfrequenz anzupassen. Meine Präsenz hier ist ein Zeichen dafür, daß mit eurer Welt alles in Ordnung ist. Daß ihr jeden Grund dafür habt, fröhlich und optimistisch zu sein. Ihr seid es, die mich hierhergerufen habt. ICH BIN HIER um euch emporzuheben, nicht um dabei zuzusehen, wie ihr ertrinkt. Ihr mögt mich fragen, was denn mit der alten Erde passiert? Die alte Erde existiert für diejenigen die nicht in der Lage sind ihrem Seelenpfad zu folgen und die höhere Frequenz zu umarmen. Sie wird auf einem langsameren evolutionärem Entwicklungspfad weiterbestehen. Einem, ja, auf dem es auch weiter angstvolle Dinge geben wird. Ich muß euch daran erinnern, mein Lieben, daß wenn ihr traurig über diejenigen seid die nicht in der Lage sind, in einen höheren Frequenzbereich zu gehen, daß euch dies ebenfalls an die niedrige Energie binden wird.



    Zeiten des Wandels
    Wißt, daß alles gemäß dem Göttlichen Plan und in Seiner Zeit geschieht. Wißt, daß jeder einzelne Inkarnierte sich auf dem Pfad befindet, der seinem eigen Seelenzweck entspricht. Wißt auch, daß diejenigen die sich im diesen Zeiten des Wandels dazu entschließen die Körperlichkeit zu verlassen, das ebenfalls willentlich tun und ebenso gemäß dem Plan ihrer Seele. Trauert nicht um sie sondern freut euch, weil sie aufgestiegen sind und ausgerüstet sind für die nächsten Erlebnisse ihrer Seele. Noch einmal, meine Lieben: wir ermutigen euch euch vollständig auf euer innerstes Selbst zu fokussieren. Sucht euch eure Freude, da gibt es auf eurem Planeten soviel davon, wenn ihr euch entscheidet es zu sehen. Da gibt es wundervolle Sonnenuntergänge, sanfte Brisen, kraftvolle heilige Plätze, Familien und Freunde, gutes Essen, gute Musik, Kunst, Literatur, die Süße von Spirit, all die Dinge, die eure besondere Leidenschaft ansprechen. Umarmt diese Dinge, meine Lieben. Schaut euch nicht all die Dinge in eurem Leben, in eurer Welt an, die nicht in Ordnung sind. So füttert ihr eure Angst - beidseitig: in euch und außerhalb von euch. Wenn ihr euch all die Dinge anschaut, die richtig sind in eurem Leben und in eurer Welt, so werdet ihr euer eigenes Selbst erheben und der Frequenz der Liebe anpassen.

    Es ist einfach, meine Lieben, wirklich. Alles liegt in eurer Wahrnehmung, eurer Kontrolle. Alle Dinge werden sehr kompliziert wenn sie von der Warte eines Glaubenssystems oder dem ängstlichen Verstand wahrgenommen werden. Ihr werdet keine Wahrheit außerhalb von euch Selbst finden. Es ist euer Privileg, euer Segen und auch eure Verantwortung die Wahrheit in eurem eigenen Selbst zu finden. Ihr gestaltet eure Wahrheit, meine Lieben. Ihr entscheidet ob ihr in Turbulenzen fliegen möchtet, oder ruhig in einem sanften Strom.

    ICH BIN Metatron

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    schöne Grüße
    Karsten
     
  3. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    70 Formen des METATRON?????

    Tschuldige, wenn ich sooo rein Platze, aber gerade heute fand ich zu Metaton in "Isis unveiled" einen Hinweis auf die 79 Wesenheiten des Metathon.

    Ansonsten finde ich DIESEN ENGEL als einen der SCHÖNSTEN und besondersten.

    AHIMSA - ALIA
     
  4. Karsten

    Karsten Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    71
    Ort:
    München
    Hallo Alia.

    Es ist sicherlich interessant, welche verschiedenen Formen und Anteile Metatron besitzt, allerdings kenne ich mich damit nicht aus. In diesem Fall, fand ich einfach den Inhalt der Botschaft wichtig.

    schöne Grüße
    Karsten
     
  5. Mara

    Mara Guest

    hallo alia ...

    ich weiß nichts über die 70 formen des metatron, aber ich weiß, dass er vor einiger zeit zu mir gekommen ist und mich seitdem trägt ...

    und er hat mir fast dasselbe gesagt (und teilweise zugetragen), wie ich jetzt da oben in dieser botschaft lese ...

    es ist WAHR ...

    alles liebe

    mArA
     
  6. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    @Karsten

    Sag doch bitte ... woher weißt du, dass es Metatron war?

    *nachdenklich nachfragt*

    Kiah
     
  7. Kiah

    Kiah Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2004
    Beiträge:
    739
    Ort:
    NRW
    ... und noch mal ich

    Dein Beitrag, Karsten, greift bekannte Ideen auf. Ob es nun von Metatron stammt oder nicht, weißt du selbst.
    Mir ist aber aufgefallen, dass sich der Tonfall und der Wortlaut im zweiten Teil ändert.
    War es zu schwer, Metatrons Durchsagen auf Dauer zu folgen oder hat dein Text mit der Zeit eine subjektivere Färbung bekommen?
    Metatrons Worte sind für Menschen sehr ungewohnt, sodass man leicht darin verfällt.

    *weiter grübelt*
     
  8. Schenbaha

    Schenbaha Guest

    Liebe Kiah ,


    die einfachste Antwort wäre wohl an seiner Energieschwingung.


    Metatron ist der einzige der es "schafft" das ich wenn ich seine Energie fühle mich in der reinen Liebe befinde.Er nennt es Wirklichkeit.Es dauert keine Bruchteile von Sekunden und ich fühle und erzeuge die reine Liebe in mir und befinde mich in der Wirklichkeit.Da gibt es nichts Anderes - nur Liebe.Keine Sorgen, keine Fragen ....einfach nichts.


    Teste es aus.Bitte ihn das du Ihn spüren kannst.Ist ein wundervolles und unvergleichliches Erlebniss.

    Es ist nicht schwer seinen Durchsagen zu folgen.Versuche es nur.Er hat einen Humor der ist einfach nur göttlich.Metatron ist in dem Feld der ICH BIN Schwingung.Darüber gibt es im Netz genug zu lesen.Weniger bekannt ist das er die erste Projektion Gottes ist.Und da überlasse ich es deiner Phantasie welche Energien da vorhanden sein könnten *zuzwinkert* .


    Alles Liebe
    Schenbaha
     
  9. Karsten

    Karsten Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    71
    Ort:
    München
    Hallo Kiah und Schenbaha.

    Ich hab diese Botschaft nicht selber gechannelt. Ich kann das noch nicht, vielleicht später mal, wer weiß.
    Generell bei Channelings finde ich es am wichtigsten, ob das ganze wahr und hilfreich für mich ist, alles andere ist doch nur zweitrangig.
    Ob das nun Metatron oder sonst wer war, spielt doch eigentlich keine Rolle. Über den Inhalt der Botschaft hat bis jetzt nur Mara etwas gesagt, dabei sollte es doch eigentlich genau darum gehen, oder was denkt ihr denn, weshalb wir solche Botschaften bekommen? Bestimmt nicht, damit wir darüber rätseln, ob das nun Metatron war oder nicht.

    schöne Grüße
    Karsten
     
  10. Alex

    Alex Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    471
    Ort:
    Am Bodensee
    Werbung:
    Hallo Karsten,

    mich würde interesieren wer das gechannelt hat.

    Kannst du uns das mitteilen ?



    Alles Gute

    Alex
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen