1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meine Freundin sieht tote Menschen!

Dieses Thema im Forum "Sterben, Tod, Leben nach dem Tod" wurde erstellt von branda, 9. Mai 2010.

  1. branda

    branda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo, ich hoffe, dass das Thema hier her gehört. Ich mach mir langsam große Sorgen über meine Freundin. Sie erzählt immer öfter über ihr Erlebnisse, dass sie tote Menschen sieht. Sie meint zb. das die menschen an Bäumen hängen wenn sie im Wald spazieren geht oder nur Köpfe im Blumenkasten sind, es ist echt schon erschreckend. Am Anfang dachten wir es wäre nur einbildung aber sie sieht diese menschen so oft und erschrickt sich sogar selber davor. Weiß jemand was das sein kann, ob das eine Krankheit ist oder ob sie das irgendwie wieder weg bekommen kann? Danke schon mal im vorraus für die antworten ;)
    Liebe Grüße :)
     
  2. magnolia

    magnolia Guest

    Da gibt es zwei Möglichkeiten:

    1) Das ist eine Lügengeschichte um die Esos hier zu vera.....n. Doch warum solltest du das tun? Würde ja niemanden etwas bringen. :rolleyes:

    2) Es liegt eine Erkrankung vor. Wenn das was du da schreibst stimmt, dann würde ich dir raten, mit deiner Freundin zu einem Psychiater zu gehen, da sich eine psychische Erkrankung in der Form auswirken kann.

    Ich schließe nicht aus, dass es möglich ist, Verstorbene zu sehen, doch in dieser Form läuft das nicht ab.

    Erinnert mich ein bisschen zu viel an die Bilder aus dem Film The 6th Sense ...
     
  3. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Ich schließe mich Magnolia an, sofern das keine Verarschung sein soll, klingt es wie Schizophrenie...

    ....und etwas viel nach dem Film...
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.770
    Jep. Ermutige sie, sich einen Psychiater zu suchen.
     
  5. branda

    branda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    danke für die antworten... gelogen ist es wirklich nicht, zumindest von meiner seite aus!... sie hat auch wirklich angst vor den "gestalten", aber kennen tut sie die menschen nicht also könnten es keine verstorbene sein. ich denke wir werden noch mal sehr intensiv mit ihr reden wie ihr vorgeschlagen habt. Es hätte ja sein können das das schon mal jemand hatte und somit man wissen konnte was sie hat, aber schlimmsten falls muss sie wohl einen arzt aufsuchen. danke für die hilfe :)
     
  6. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Möchte keinem Angst einjagen, aber desweiteren sind möglich ein Aneurysma oder ein Gehirntumor (der auch durchaus gutartig sein kann!!). Ich neige auch dazu zu empfehlen, bitte dringenst zum Doc.
    Sayalla
     
  7. remo

    remo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2010
    Beiträge:
    65
    ein aneurysma ist eine gefässwandausbuchtung und hat nichts mit der hirntätigkeit zu tun.
    ich habe leider sehr viel erfahrung mit diesen scheiss dingern.
    meine schwester ist an so einem verdammten ding mit 36jahren gestorben.
     
  8. branda

    branda Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2010
    Beiträge:
    4
    ohje das ist wirklich traurig mit deiner schwester! Ich hoffe mal das meine Freundin keine derartige Krankheit hat. Aber zum arzt sollte sie trotzdem gehen der meinung sind wir mittlerweile.
     
  9. remo

    remo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2010
    Beiträge:
    65
    ja arzt kann nie schaden.
    nur meine schwester war regelmässig beim arzt, nur diese schxxx dinger haben sie nicht auf dem ct gesehen. :-(
     
  10. Sayalla

    Sayalla Guest

    Werbung:
    Das tut mir sehr leid. :umarmen:

    Ich neige dazu, dir zuzustimmen. Möglicherweise hat man uns als Angehörige damals falsch informiert? Unser Fall liegt schon 25 Jahre zurück- oder hat sich seither etwas getan in der Forschung?
    Dann wünsche ich mir mal für alle Nachfolgenden, dass diese Gefahr bald gebannt sein wird.
    Sayalla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen