1. Hallo Gast, bei unserem Adventkalender wurde die erste Tür geö ffnet!
    Alle näheren Infos (klick)
    Information ausblenden
Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Mein seltsamer Traum von Müllbeutel..

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Sigrun 54, 15. März 2020.

  1. Sigrun 54

    Sigrun 54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2015
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hi..
    Mein Traum heute Nacht war wirklich seltsam..
    Ich habe in der Küche nach den Müllbeuteln gesucht..
    Da wo sie immer sind..keine Spur..in der ganzen Küche nicht..ich war halt wie so oft schon wieder am suchen und nicht finden..
    Dann habe ich eine junge Frau getroffen die sehr,sehr klein war..aber die Figur war sagenhaft..alles am richtigen Platz und sie hatte lange schwarze Haare und war top geschminkt..
    Ich weiß gar nicht was ich von dem ganzen halten soll..
    Mit dem Müllbeutel könnte ich mir denken das ich etwas entsorgen soll..
    Aber mit dieser kleinen Frau..da habe ich echt keine Ahnung ..
    Kann mir da jemand weiterhelfen???
     
  2. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.140
    Nicht soll - will. Du willst etwas loswerden, was dich etwas Mühe kostet, und das auch dann, wenn du die Müllbeutel direkt gefunden hättest. Müll entsorgt sich nicht von allein.

    Aber du findest keine Müllbeutel. Heißt, du willst, kannst aber deinen seelischen Müll – und nur der ist gemeint im Traum – nicht loswerden.
    Welchen Müll? Das ist ja die wirklich wichtige Frage.

    Der erscheint direkt vor deinen Augen als die kleine Frau, die rundherum perfekt war und top aussah.
    Sagenhaft also? Du hast ein Ideal, wie man, nein du, dich gern der Umwelt präsentieren möchtest. Gelingt dir wohl nicht so perfekt.

    Die perfekte Frau, das ist das Bild, das du selbst gern sein möchtest. Aber die Frau ist klein, sehr, sehr klein. Und das meint im Traum nicht die körperliche Größe, sondern das geistig-emotional-seelische Großwerden.

    Wer seine Aufmerksamkeit allzu sehr auf die äußerliche Selbstdarstellung legt, der vernachlässigt das, worum es tatsächlich geht.

    Wenn du es schaffst, dein Selbstwertgefühl nicht mehr abhängig zu machen vom Beifall oder halt der Anerkennung deiner Mitmenschen, dann bist du groß geworden. Das willst du dir mit einem solchen Traumbild vor Augen führen.
    Solange die Fixierung auf Äußerlichkeiten aber nicht erkannt ist, solange verstehst du das noch nicht mal als deinen Müll. Und solange brauchst du auch keine Müllbeutel finden.
     
    Wanadis, LalDed und FelsenAmazone gefällt das.
  3. downsize

    downsize Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Beiträge:
    1.030
    vielleicht das Schönheitsideal, das es nicht gibt. ;)
     
    Sigrun 54 und FelsenAmazone gefällt das.
  4. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.449
    Ort:
    Phönixland
    zu den wunderbaren Deutungen (danke!) möchte ich nur noch eins hinzufügen:
    nicht suchen, sondern finden stand auch in Deinem Traum(-wunsch)

    was findest Du ... wertvoll, was findest Du wertlos?
    Was findest Du groß(artig), was findest Du klein (und zu vernachlässigen)?
    Was macht Dich glücklich und was ist Dir Ballast?

    Die kleine Frau war jung. Wie hast Du gedacht in jungen Jahren über das gedacht, was jetzt in Deinem Leben ist?

    Die junge Frau war klein. Welche "kleinen" Dinge im Leben findest Du noch wunderschön?

    lg
    eva
     
    Sigrun 54 gefällt das.
  5. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    25.305
    Für mich bist du diese schöne Frau - klein, weil du dich und sie klein hälst und deine eigene Schönheit nicht selbst siehst und nicht zu sehen gelernt hast - aber sie ist da - auch wenn du sie der (selbst klein gehaltenen) Grösse wegen ständig übersiehst - sie nicht auf Augenhöhe siehst.

    .
     
    Sigrun 54 gefällt das.
  6. Sigrun 54

    Sigrun 54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2015
    Beiträge:
    28
    Werbung:
    Hallo..
    Vielen Dank für die Antworten..
    Aus dieser Sicht habe ich den Traum noch nicht betrachtet..Hauptsächlich den Teil mit der kleinen Frau..
    Also ich bin jetzt 65 Jahre alt und ich hatte noch nie Wunsch und Gedanken einem Schönheitsideal nachzustreben.
    Ich fand mich eigentlich immer ok so wie ich war..
    Klar..heute etwas älter ..nicht mehr so schlank wie früher aber es ist gut wie es ist..
    Ich bin im Grunde völlig gesund..das ist mir wichtiger..
    Nun habe ich darüber nachgedacht und ich komme zu dem Schluss das es nicht ein Schönheitsideal ist sondern vielmehr das psychische Kleinhalten
    Wer vielleicht meine alten Beiträge gelesen hat weiß das mein Mann Alkoholiker ist..
    Mein Mann hat mich vor 30 Jahren als Frau sichtbar gemacht worüber ich glücklich war..
    Er hat mich aber auch in die Unsichtbarkeit zurückgestoßen durch seinen Alkoholkonsum..
    Ich fühle mich wirklich manchmal klein und unscheinbar..psychisch..
    Eben weil ich einfach nur noch funktioniere..
    Nun musste ich auch noch meinen Canadaurlaub und der in der Schweiz hangeln..
    Ich hätte diese Urlaubstage dringend für mich gebraucht..
    Und heute Nacht war ich doch schon wieder ewig am Suchen und nicht finden..
    Manche Menschen träumen wohl gar nicht..
    Ich gefühlt jede Nacht..die ganze Nacht ..
    Und mit den Müllbeutel..ist mir schon fast klar..
    Ich müsste sprichwörtlich meine Ehe entsorgen..
    Das kann ich aber in keinem Fall..
    Da hängt viel zu viel dran und vor allem macht mir da mein Alter ein Strich durch die Rechnung..
    Ich habe keine Kraft mehr nochmals von vorne anzufangen..
    Nun ist es sehr lang gewordenund ich hoffe das ich niemanden langweile und vielleicht gehört das Ganze auch nicht hierher..
     
    FelsenAmazone und LalDed gefällt das.
  7. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.140
    Natürlich gehört es hierher, ist ja die Antwort zu den Deutungen deines Traumes.

    Die Deutung der Träume fremder Menschen, von denen man so gar nichts weiß, ist immer auch ein bisschen Glücksache. Man hat ja nichts außer der Traumbeschreibung des Träumers.

    Die kleine Frau steht nach wie vor für deine Person. Und wenn sie top aussah, dann meint das halt auch, dass sie in ihrer Charakteristik eine top Entwicklung genommen hat.

    Bleiben die Müllbeutel, die du dringend benötigst, aber nicht finden kannst. Das zeigt dann eben, dass du deine Ehe entsorgen willst (obwohl es dazu nichts gab in deiner Erzählung), aber konkret keine Möglichkeit dafür findest.

    Hatte dein Traum vielleicht ein Ende, eine Schlussszene, die du weggelassen hast in deiner Beschreibung?
     
    Sigrun 54, FelsenAmazone und LalDed gefällt das.
  8. Sigrun 54

    Sigrun 54 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2015
    Beiträge:
    28
    Hallo..
    Nein..nachdem ich diese kleine Schönheit gesehen habe und ich mir dachte..
    Wow.. so klein und sieht fantastisch aus..war fertig mit träumen..
    Ich kann mich auf jeden Fall an nichts erinnern..
    Und ich erinnere mich oft und auch lange an meine Träume
     
  9. FelsenAmazone

    FelsenAmazone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2008
    Beiträge:
    4.449
    Ort:
    Phönixland
    Deine Träume zeigen Dir vielleicht einen Ausweg aus der kraftzehrenden Situation herauszukommen.

    Bist Du dort heraus, hast Du mehr Kraft und kannst neu anfangen.

    Was hängt dran und kannst Du das, was Dir wirklich wichtig ist, mitnehmen?

    Ich wünsche es Dir sehr.

    Immerhin hast Du Dein wunderschönes Inneres sehen können.

    lg
     
  10. Renate Ritter Offenbach

    Renate Ritter Offenbach Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.140
    Werbung:
    Nun ja, dann heißt dein Schlussbild eben: so klein und trotzdem fantastisch.
    Ist deine Selbstbeurteilung.

    Frage dich doch abends vor dem Einschlafen mal, was du mit deiner Ehe, deinem Mann weiter anfangen kannst. So in etwa, die Frage muss dabei von dir kommen. Wahrscheinlich hast du dir ja eben diese Frage sowieso schon manchmal gestellt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden