1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

mein radix eine herausforderung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von vollmond1981, 18. Februar 2015.

  1. vollmond1981

    vollmond1981 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    hallo liebe astrologie foris!

    ich würde so gerne mal was positives hören zu meinem radix. zu viel negatives hab ich schon gelesen und das beschäftigt mich dann sehr. mit meinen quadraten, oppositionen und konstellationen fühl ich mich ziemlich herausgefordert vom leben.
    kann mir jemand sagen wenn dann das leben ein wenig leichter wird oder was ich denn lösen darf, damit ich mich leichter fühle? beruflich kommt es mir vor als steh ich immer am selben fleck!

    17.6.1981 21:00 innsbruck


    liebe grüsse vollmond
     
  2. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Hier erst einmal deine Grafik
    Horoskop.png
    Das 6. Haus ist nach Max Heindel der Brotberuf, also der Beruf, womit man seinen nötigen Lebensunterhalt verdient. Der wird durch das Zwillingszeichen angezeigt, dieses steht für Kommunikationen (auch Schauspielerei oder Journalismus), Sprachen, Autorentätigkeiten. Mars steht schwach, bildet aber ein schönes Trigon zum recht starken Saturn im 9. Haus. Arbeit im Ausland, Touristik, Sprachübersetzungen, Religionsgemeinschaften. Herr von 6 in Krebs drückt deine Gefühle in Worten aus. Mond/Neptun deuten auf Intuitionen, Fantasiereichtum, spirituelle Begabungen. Du könntest eine Sekte gründen, Fantasiegeschichten und Romane schreiben und/oder mit Energie arbeiten.
    Vollmond im Quadrat zu Saturn kann dir immer wieder Depressionen bescheren. Du kannst mit Licht und Farben arbeiten. Schau dir im Internet Bilder mit viel Gelb (Sonne) an und spüre, wie du dich fühlst. :)
     
    vollmond1981 gefällt das.
  3. sindi

    sindi Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2015
    Beiträge:
    93
    Hallo, Floo!
    Mir gehts ziemlich gleich wie Vollmond. Mich beschäftigt das Thema auch schon. Beruflich und auch privat. Könntest du bei mir auch nachschauen
    7.10.1967, Graz 6:15
    Liebe Grüße, Sindi
     
  4. vollmond1981

    vollmond1981 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    40
    vielen lieben dank floo für deinen beitrag
    fantasie hab ich genug ... ich kann mir so ziemlich alles vorstellen ... aber es ist schwierig wenn ich numal einen alltag auf dieser erde habe.
    mir fehlt ab und zu der boden unter meinen füssen. was kann ich für meine sonne oppositon mond /saturn geschichte noch tun?
    wäre froh um jede hilfestellung!
    kannst du mir vielleicht och was zu meinem pluto im 9. haus sagen?
    liebe grüsse vollmond
     
  5. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Es ist wichtig, dich zu erden. Das geht mit Gartenarbeiten, töpfern, Brot backen etc, wo du mit deinen Händen Naturprodukte bearbeitest. Viel Barfusslaufen - im Haus auch. Fussbäder oder Bäder sowieso. Google mal nach Schamanischer Ausbildung in deiner Nähe. Dabei wirst du geführt und geschult im Umgang mit den Anderswelten.
    Pluto hat überwiegend gute Aspekte. Der Saturnübergang vor 3 Jahren dürfte für Trennungen von Menschen und Dingen geführt haben, die dir nicht gut taten. Ab Ende des Jahres wirst du noch einmal aufgefordert (Saturn durch das 12. Haus) dein Leben und die dich umgebenden Menschen zu überprüfen, ob sie dich in dem nächsten Zyklus begleiten sollen oder nicht.
    Was machst du beruflich?
     
    chanda gefällt das.
  6. vollmond1981

    vollmond1981 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    40
    Werbung:
    ja das tut mir gut sachen zu machen die mich erden. ich backe gerne brot und kuchen, etc. und ich fühle mich in der natur sehr wohl. ich umarme ab und zu bäume und spüre deren energie. ich nehme viele energien wahr. es fiel mir aber früher sehr oft schwer diese zu zuordnen, das ist aber besser geworden.
    ich bin friseurin seit ich 15 bin und habe dann im laufe der zeit eine ausbildung als energetikerin gemacht. mich fasziniert alles was man nicht angreifen kann. was mir fehlt ist der mut mich in die selbstständigkeit in diesem bereich zu begeben. ich habe angst die sicherheit aufzugeben.
     
  7. vollmond1981

    vollmond1981 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    40
    saturn durch das 12. haus das klingt für mich sehr beängstigend
    und menschen ja hab ich auch einige loslassen müssen
     
  8. Floo

    Floo Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.757
    Ort:
    Niederrhein
    Man kann neben seinem Beruf ein 2. oder 3. Standbein aufbauen, man muss also seine Sicherheiten nicht sofort aufgeben. Als Friseurin hast du nicht nur Kontakt zu den Menschen, sondern kannst dort auch deine energetischen Dienste anbieten (nach Absprache mit dem Chef).
    Das 6. Haus ist auch Arbeit am oder mit Menschen, also sämtliche Heilberufe und Berufe die mit Ernährung zu tun haben.
    War das jetzt ein Schreibfehler oder fühlst du dich von vielen Dingen/Menschen angegriffen?

    Viele Menschen haben ein Gespür dafür, dass es neben der "realen" Welt noch was anderes gibt. Das steht allerdings dem entgegen, was wir alle gelernt haben. So sind Menschen, die ihre übernatürlichen Empfindungen in Wort oder Schrift ausdrücken können, ein Geschenk für die Menschheit. Ich gehe davon aus, dass du das kannst.
    Ich empfehle ein kleines Buch "Der Mann, der mit den Blumen spricht".
     
  9. vollmond1981

    vollmond1981 Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2015
    Beiträge:
    40
    nö ich fühle mich nicht angegriffen sondern finde die feinstoffliche welt faszinierend. alles was für durchschnittlich normale menschen nicht erklärbar ist, dort fängt es für mich erst an interessantzu werden, auch das leben nach dem tod....etc.
    ja vielleicht sollte ich langsam anfangen mit dem 2ten standbein. ich lasse mir das durch den kopf gehen. aber geduld ist nicht meine stärke und darum hätte ich gerne alles sofort
    danke für den tip mit dem buch.
    floo ich hätte da noch eine frage zu meiner venus!
    sie ist ja im krebs und nur zu pluto aspektiert! wenn nun planeten nur wenig aspektiert sind heisst das dann, dass sie ihr nicht so viel bedeutung zugemessen wird? kannst du mir dazu was sagen?
     
  10. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.906
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Die Grafik, die FLOO freundlicherweise eingestellt hat, zeigt eine starke Betonung eines Mehrfach-Leistungsquadrats mit insbesondere Sonne/Merkurquadrat am DC, also stark DU-bezogen und eine Mond/Neptun-Konjunktion am Aszendenten. Diese Ausgangsbasis ist ja schon starker Tobak für ein Leistungsquadrat auf Saturn/Jupiter H9.

    Konjunktionen wirken immer gemeinsam.
    Sonne/Merkur am DC spricht laut und deutlich zu den Mitmenschen, artikuliert sich bestens wie ein guter Redner, will den Mitmenschen beeindrucken. Mond/Neptun am AC hingegen ist genau das Gegenteil, eine sehr zurückhaltende Eisprinzessin, die Mühe hat, zu ihren Gefühlen zu stehen. Die Opposition zwischen ihnen zeigt eine Ambivalenz zwischen Gefühl und Verstand, die sich gegenüber den Mitmenschen und auch innerlich als ein Entweder - Oder Ausdruck verleihen. Diese Ambivalenz ist eine Grundmatrix der Gefühle, die es durch ein Sowohl - Als auch zu überwinden gilt.
    Die Eisprinzessin braucht aber einen Prinzen, der sie endlich einmal wachküsst, damit sie aufwacht und zu sich und ihren Gefühlen stehen und sogar darüber sprechen kann.

    Erst wenn dies zugelassen werden kann und endlich geschehen ist, kann sich der innere Bewusstseins-Zielblick auf die Spitze des Leistungsquadrats mit Jupiter/Saturn, die Königskonjunktion richten.

    Warum Königskonjunktion?
    Schon Jesus wurde in einer solchen Jupiter(Saturn Königskonjunktion geboren, worauf Herodes d.Ä alle Knaben töten liess, weil er Angst um seinen Thron hatte.
    Es ist also eine ganz besondere Aufgabe, die auf Vollmond im 9.Haus der Verheissung wartet.

    Ganz nebenbei, alterspunktmässig steht Vollmond vor dem Sonnenübergang, eine starke Herausforderung, alles umzukrempeln und etwas ganz Neues anzufangen.

    mit Gruss von Hans Joachim
     
    Nadida und vollmond1981 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen