1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Meer und ein Haus ( Heim)?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Arielle37, 26. Juni 2006.

  1. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Werbung:
    Gute n Morgen zusammen..

    Ich hatte mal wieder einen interessanten Traum.
    Ich war mit Freunden verabredet und wir waren am Meer.
    Eine Bekannte die lag mit am Strand von den anderen war nichts zu sehn..

    ich bin dann ins Wasser gegangen, es war klar und schön, habe mich von den Wellen nach vorne triebn lassen, konte baer net so echt sehen was geschah.

    Dann war ich mit meinem Sohn in einem Haus oder Heim.
    Wir wollten wieder raus und anstatt durch die Tür ist mein Sohn in den Keller runtergegangen und durch ein fenszer ausgestiegen, es war aber schwer erstmal dieses Fenster zu finden. Wir waren froh, das wir draußen waren.

    Was hat es zu bedeuten???
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Arielle37


    Das Wasser also dein Bewußtsein ist klar, was hält dich davon ab in die Tiefe zu schauen oder mal abzutauchen?
    Du läst dich treiben. Welches Ziel hast du dir vorgenommen?

    Hier in der 2ten Sequenz das in die Tiefe gehen, in den Keller deiner Erinnerungen.
    Was gefällt dir im Keller nicht das du froh bist aus deinen Haus deines Wesens rauszusteigen?

    Alles Liebe
     
  3. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallo Ma Trixx
    ich habe schon getaucht und konnte in die Tiefe sehen, es war alles rein und klar....

    Nur konnte ich net hinter mich sehn oder was überhaupt geschah, wie ein kleiner Schleier vor den Augen....

    In dem haus war nichts unagenhemes, nur wollte ich wieder ruas, weil es so verschachtelt war, bis ich wieder rausfand.. Lg
     
  4. la mer

    la mer Guest

    hi arielle :),

    du bist in andere Ebenen deines Bewusstseins gestiegen; die Tiefe deines (Unter).Bewusstseins war klar! ... weniger dein Prob zur Zeit. Aber die innere Orientierung in Bezug auf deine Vergangenheit ("hinter dich schauen") bzw. das Drumherum (neptunischer Schleier) fiel dir schwer. Hast etwas über das Tag-Bewusstsein hinaus erweitert; dich dabei vielleicht etwas "verzettelt", weil so viel Neues, Zusätzliches in dich hineinströmt, so dass du mehr "roten Faden" bzw. erst mal wieder etwas Erdung (Fenster zum Ausstieg suchen) benötigst ...


    LG laMer
     
  5. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hi la mer,
    das hat du gut erklärt und das trifft vieles zu, Klasse und danke.

    Das mit dem Ausstieg, genau wie ich da wieder raus komme ???
    Erst aml alles sortiert belomme.

    Vielen Dank

    lg
     
  6. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Werbung:
    Hallo Arielle37

    Da ist noch was, was mir wichtig erscheint. Dein Sohn geht in deinen Traum nicht aus dem Haus, sondern er führt dich in den Keller.
    Es könnte sein, das er dich unterstützen wird, sich dort einmal genauer umzusehen.

    Alles Liebe
     
  7. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Hallo Ma Trixx

    Bin mal gesapnnt was wir im reeln Leben vorfinden werden.

    heute nacht hatte ich davon geträumt, das wir mit leuten unterwegs waren, und sie wollten sich kunstmässig betätigen. Es gelangen ihnen net, ich machte mit meiner Han eine Bewegung und hatte auf dem Ärmel eines anderen eine Art Dekor gezaubert in rosa, sah wie ein Zuckerguss aus.
     
  8. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Arielle

    ja, sei gespannt aber nicht zu angespannt, dass sich was in den nächsten Wochen schon was ergibt. Im Traum gibt es keinen Zeitfaktor.
    Wir können auch Zukünftiges aufnehmen. Dein Sohn ist bald kein Kind mehr,
    er tritt bald in die Phase der Pubertät oder ist er schon drin?
    Was das für eure Beziehung bedeutet, weißt du.

    kannst du das mal konkreter beschreiben, ob deine Freunde nur sagten, dass sie sich kunstmässig betätigen wollten, oder taten sie das auch in Form von Straßentheater:Malen, Musik, Pantomine, Theater, oder was taten sie?

    Alles Liebe
     
  9. Arielle37

    Arielle37 Guest

    Gute Frage,
    ich glaube sie wollten was malen aber net in Straßenmalerei oö, eher auf Papier...
     
  10. lilacmorgan

    lilacmorgan Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2005
    Beiträge:
    42
    Ort:
    villach und graz
    Werbung:
    hi arielle,

    noch ein paar anregungen zur deutung:

    das meer, wasser könnten deine gefühle sein, also dein gefühlsleben insgesamt. du lässt dich ein, aber nicht ganz. das haus ist deine jetztige umgebung (daheim, freundInnen, familie) fühlst du dich da wohl? da es am meer steht, könnten da gerade konflikte im emotionalen bereich am lösen sein.

    liebe grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen