1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Magie Burn OUT?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von taimie, 19. Oktober 2007.

  1. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben

    Ich habe die letzten Wochen sehr viel mit Magie getan, versucht etwas zu verändern, habe gelernt, gelesen, bin sogar bei einer sehr sehr netten Dame gerade am Anfang mich unterweisen zu lassen.Wir wollen im November komplett damit anfangen.Ich habe solch ein Interesse zu lernen, zu wissen....aber ich glaube, ich habe so komisch es klingen mag, ein Magie Burn Out.Seit gut 2 Wochen, habe ich das Buch welches ich sooo spannend fand nicht mehr angesehen.Ich beschäftige mich nicht mehr mit dem Thema Magie.

    Was macht Ihr gegen diese Unlust etwas zu machen in einem Bereich der Euch eigentlich Interessiert?Woher kommt es??

    Lg
    taimie
     
  2. Tim008

    Tim008 Guest

    Hatte ich auch öfter.
    Dein Bewußtsein / Unterbewußtsein ist überfordert.
    Alles muß verarbeitet werden.
    Ich hab dann nicht mehr gelesen.
    Loslassen hilft.
    Hinweise und Gefühle von innen beachten.

    Irgendwann gehts dann wieder ein Stück.

    :morgen:
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Ich denke das ist normal, wenn es sehr viel auf einmal ist! Dann leg eine Pause ein. Wenn Du mit Deiner Lehrerin lernst, musst Du nicht jede freie Minute dazwischen auch noch magisch tätig sein - mach in der Zeit was anderes. Vielleicht etwas, was Dich erdet!
     
  4. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen

    Da muss ich dir recht geben, ist bei mir auch so, keine lust was "magisches" zu lesen, keine übungen zu machen. Das beste ist wirklich einfach abstand zu nehmen, ein bisschen über dass gelernte nachdenken, relaxen ;)


    Lg Draco
     
  5. zadorra125

    zadorra125 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2007
    Beiträge:
    11.339
    Ort:
    Hofsgrund
    Mach Dir kein Kopf Patricia

    Ich bestelle mir Bücher und schaue erst garnet rein. Das Glas ist voll, lass es sich erst setzten, das heißt setzt das um was du schon weiß, dann kommt Platz für neues.

    lg Pia
     
  6. Azumie

    Azumie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Riesa,Sachsen
    Werbung:
    Hi,
    Ich finde das ist kein Problem. Als ich angefangen habe mich für das Thema zu interessieren, habe ich mich Tag und Nacht nur mit Magie beschäftigt (natürlich habe ich viel gelesen und auch mal das eine oder andere ausprobiert). Nach ca. 4 Wochen war ich völlig am Boden. seit dem lasse ich es ruhig angehen. Gönne dir einfach eine Pause. Du wirst sehen bald hast du wieder Kapazität frei in deinem Kopf um neues Wissen aufzunehemen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen