1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kontakt mit meinem Onkel

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von TinaStix7, 24. April 2008.

  1. TinaStix7

    TinaStix7 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Burgenland
    Werbung:
    Hallo,

    mein Onkel ist am 23.5.1999 gestorben, er hat sich umgebracht. Wir hatten immer eine sehr starke Verbindung miteinander. Ich war damals noch jung und habe ihm ziemliche Vorwürfe gemacht, dass er einfach gegangen ist. Ein paar Tage nach seinem Tod ist er mir dann nachts in meinem Zimmer erschienen. Er war einfach nur da, und hat mich angelächelt. Da gings mir dann ein bisschen besser, weil ich glaubte, es geht ihm gut, dort wo er jetzt ist. Seit dem spüre ich ihn hin und wieder, dass er bei mir ist. Immer bei wichtigen Momenten in meinem Leben, da weiß ich, dass er hinter mir steht und mir über die Schulter schaut oder einfach nur bei mir ist. Ich spüre ihn auch jetzt gerade, während ich hier schreibe. Obwohl das ganze jetzt schon so lange her ist, vermisse ich ihn immer noch so sehr!!! Es ist manchmal so schlimm, als wäre er erst gestern gestorben.

    Man hört so viel von erdgebundenen Seelen und ich habe das auch bei Rückführungen schon selber miterlebt. Aber dass er nach fast 9 Jahren noch immer an der Erde gebunden ist?? Kann er bestraft werden, weil er seinem Leben selbst ein Ende gesetzt hat? Ich würde ihn so gerne wieder einmal sehen, so wie damals in der Nacht, oder eine Botschaft von ihm erhalten (manchmal reicht es mir einfach nicht ihn zu spüren). da ist halt immer noch die Frage warum er damals gegangen ist? Und ob er überhaupt freiwillig gegangen ist.

    Hat jemand von euch die Möglichkeit, da mal nach zu schauen?? Ich wäre euch echt unendlich dankbar!!! :kuss1:

    GlG Eure Tina
     
  2. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Liebe TinaStix7,

    ist dieses Thema noch aktuell?

    Wenn Du möchtest, kannst Du mir gerne eine PN schicken.

    Alles Liebe,
    Eve
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen