1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kombi gesucht!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Titania, 25. September 2010.

  1. Titania

    Titania Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bayern/Oberpfalz
    Werbung:
    Hallo!

    Könnte mir jemand die Kartenkombi für eine Chemotherapie sagen? Soll bei meiner Großtante in die Karten gucken und ihr sagen ob sie demnächst wieder eine Chemotherapie benötigt, aber ich weiß nicht wie ich das zusammenbringen soll. Hätte jemand einen Tipp?

    :danke:
     
  2. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    hallo titania,

    uiuiui, das ist ja eine heftige frage...leider kenne ich solch eine kombi absolut nicht, aber du könntest doch so eine ja/nein legung machen...oder fragen, ob deine großtante wieder ins KH muss, also irgendwie eine andere kombi/namen/weg finden, für die behandlung :confused:

    viel glück und hoffentlich noch nützlichere antworten, als meine ...

    lg
    eo
     
  3. PinkPlasticTree

    PinkPlasticTree Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    3.083
    Ort:
    im pinken Zauberwald
    zum thema bestrahlung fällt mir sonne blumen ein.
    blumen als tumor, etwas was wächst und zugleich aber auch als etwas heilendes (in bezug auf ne chemo)
    dazu würde ich die sonne als bestrahlung sehen, eine heilende energie die im ergebnis kraft geben soll.
     
  4. Melimathel

    Melimathel Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    in der schönen Voreifel
    hallo :O) ...

    also die kombi für eine chemotherapie... hmmmm.... also für mich wäre das z.b. baum-sterne-lilie... also der baum für die gesundheit/krankheit, die sterne für die medikation, hochdosiert und die lilie für die therapie/therapeut.

    besser wäre vll zu fragen, was deiner tante in ihrer jetzigen situation hilft. dafür würde auch eine dreier-legung helfen.

    du kannst auch den baum als signikarte auslegen und dann einen verlauf anlegen, mit 5 oder 7 karten, mit der frage, wie sich ihre gesundheitliche situation entwickelt.

    bin mal gespannt, ob andere liebe deuterlinge noch ideen zu deiner frage haben.

    wünsche dir alles liebe und deiner tante viel kraft und genesung.

    liebe grüße
    melimathel
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    also strahlen an sich sind die sterne, mit dem turm davor, wird es starke strahlung, da
    der turm als verstaerker auftritt. auch: gezielte strahlung. auch die sense fuer 'heftige
    einwirkung', wuerde sinn ergeben, aber das eher geroesselt, oder als kk. das in kombi
    mit blume, da es ja 'therapie' ist. und das im kontext mit karten, die krankenhaus und
    gesundheit anzeigen. oder aber auch in den hausplaetzen 4 und 5.
     
  6. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.014
    Werbung:
    Turm kann für eingemauert stehen... geht dann schon in Richtung stillstand
    Mäuse können was wegknappern... z.B. den Tumor
    ebenso kann die Sense etwas abschneiden.. man kann eine Ernte einfahren, die Gesundheit, also gegen den Tumor

    es gibt nicht nur "gute " oder "schlechte" Karten..die Kombinationen sind so manigfaltig

    bei einer 9ner Legung lege ich wie folgt
    2,3,4
    5,1,6
    7,8,9
    die erste, die wichtigste Karte liegt in der Mitte und ist das zentrale Thema um das sich alles dreht

    weiß deine Oma, dass du Karten legen willst?
    Ist sie damit einverstanden?
    Also in einem solchen Falle würde ich zum Pendeln greifen, Da kann ich (muß ich) erst mal fragen, ob ich pendeln darf
    und dann versuchen , sich vollkommen frei zu machen.. keine Wunschgedanken mitschwingen lassen
     
  7. Melimathel

    Melimathel Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    216
    Ort:
    in der schönen Voreifel
    hallo ihr lieben,

    es ging titania nicht um die kombi's von bestrahlung sondern um die der CHEMOTHERAPIE ... das ist ein großer unterschied.... eine chemotherapie wird intravenös verabreicht, also ein medikamentcocktail der in die vene gespritzt wird, mit ziemlich heftigen nebenwirkungen.

    deshalb ist für mich eine chemo immer die sterne (entweder auf dem baum oder hausplatz, oder aber auch auf dem platz der sense, die für mich als kanüle steht) für das hochdosierte medikament und die nebenwirkungen wären in dem fall die wolken und die karten die die wolken eingrenzen.

    für mich stehen die blumen eher für polypen (also gutartige gewächse im körper oder gar für pilze - candida z.b.) und der berg ist für mich der tumor.

    alles liebe für euch und noch einen schönen sonntag!

    liebe grüße
    melimathel
     
  8. Titania

    Titania Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bayern/Oberpfalz
    Vielen Dank für Eure zahlreichen Tipps, muss ich dann gleich mal ausprobieren...

    Pendeln wäre natürlich auch eine Möglichkeit, allerdings habe ich da das Gefühl, dass ich dieses zu sehr beeinflussen würde. Ich habe bisher mit den Lenormandkarten die besten Aussagen treffen können!

    Vielleicht hat noch jemand einen Tipp für mich!? :rolleyes:
     
  9. Titania

    Titania Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Bayern/Oberpfalz
    @ Melimathel: :danke: Bei meiner Großtante liegt der Krebs (angeblich aufgrund der Lage inoperabel) am Rippenfell in Lungennähe. Ich konnte diesen Krebs damals bei ihr eindeutig mit der Kombi Baum-Kreuz-Blumen-Wolken erkennen.
    Wie grad schon geschrieben, ich werde dann später mal die Karten befragen und mal gucken.
    Morgen hat meine Großtante einen Termin zum CT um die erneuten Probleme abklären zu lassen... aber mein Bauchgefühl sagt mir, dass wohl wieder eine Chemo ansteht. Ich hoffe natürlich für sie das Allerbeste!! Aber ich bin Realist genug um zu wissen, dass ein inoperabler Krebs schlechte Heilungschancen hat und somit das Risiko für ein Rezidiv oder für erneute Metastasen groß ist!
     
  10. Francess

    Francess Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kreis Göppingen
    Werbung:
    hallo Titania,

    mache mir gerade auch Gedanken wie ich eine Chemo sehen würde, bei mir hätte es nichts mit Strahlen zu tun, sondern mit Flüssigkeit/Tropf.

    zuerst werden die Zellen damit zerstört, die guten wie die schlechten............
    deshalb sehe ich eine Chemo nicht unbedingt als Heilung an, wie die Schulmedizin.

    somit wäre viell für mich das Schiff (Flüssigkeit) Schlange(Tropf)und Sense(für die Zerstörung und dann Durchsetzung) eine Möglichkeit.

    am einfachsten wäre ein eigenes Legesystem zu schreiben, dann hast du auf den Pos. die du selber bestimmen kannst die entsprechenden Antworten.

    viell kannst du sie auch noch mit der Programmierung eines Heilsteins unterstützen............und mit Reiki.

    und bei Krebs ist es ganz wichtig Zucker und Stärke bei der Ernährung weitgehendst zu reduzieren, denn der Krebs benötigt viel Zucker um wachsen zu können.
    das weiß man schon seit 70 Jahren, da hat ein Prof. Warburg den Nobelpreis dafür bekommen, weil er das rausfand.

    alles Gute für deine Tante :flower2:

    Francess
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen