1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Knackende Schränke

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Shockwave, 27. März 2005.

  1. Shockwave

    Shockwave Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Nähe Kiel
    Werbung:
    Hallo Alleseits ! :)

    Mir ist folgendes mal aufgefallen :

    Immer wenn ich versuche eine OBE einzuleiten und in tiefer Entspannung bin.. fangen meine Schränke an zu knacken. Klingt jetzt vielleicht etwas komisch.. aber sie tun es wirklich :dontknow:

    Ich hab zuerst daran gedacht das es etwas mit der Temperatur des Holzes zu tun haben könnte.. ich meine bevor ich schlafen gehe lüfte ich nochmal das Zimmer und dabei kühlt sich der Raum ab.. und wenn ich denn schlafen gehe schliese ich die Fenster und der Raum wird wärmer. Ich weiß ja das sich Materie bei kälte zusammenzieht und bei wärme ausdehnt.. und da hab ich daran gedacht das das Holz sich einfach wieder erwärmt und ausdehnt.

    Doch dann hab ich mal Tagsüber meditiert.. und da ist mir das knacken schon wieder aufgefallen.. aber die Temperatur im Raum war konstant. :o

    Und es kommt meistens immer wenn ich gerade besonders tief entspannt bin.

    Nun es kann sein das mein Thread hier ins OBE Forum nicht so richtig passt... aber ich möchte einfach wissen ob mir jemand etwas dazu sagen kann.. oder ob es noch andere gibt die das "Phänomen" kennen ! :)

    Danke im Vorraus !

    Schöne Grüße ! :)
    Shockwave
     
  2. Lindua

    Lindua Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    134
    Ort:
    NRW
    Hallo Shockwave! :kiss3:

    Vielleicht wäre dein 'Phänomen' so zu erklären, dass genau wenn du in tiefer Entspannung bist (dies ist ja ein Zustand in dem du sehr verwundbar bist, deshalb sollte man ja auch immer für Ungestörtheit sorgen ;) ) du dieses Knacken einfach verstärkt wahrnimmst. Achte mal darauf, ob es auch sonst 'knackt' ;) . Wenn nicht, könnte man auch versuchen, das ganze auf energetischer Ebene zu deuten: Holz ist ja ein lebendes Material, auch lange nachdem der Baum gefällt wurde, trägt es noch Leben und Energie in sich (auch wenn sich viele nicht dessen bewusst sind ;) ) und vielleicht gibts du eine so hohe Menge an Energie ab, wenn du dich öffnest, dass dein Umfeld (zumindest die lebenden Substanzen) darauf reagiert. Wenn dir dieses Knacken intuitiv sehr wichtig erscheint und es nicht einfach nur Neugierde ist, zu erfahren, was dahinter steht, würde ich dir empfehlen, einfach mal darüber zu meditieren ;) .

    Freue mich schon auf deine Antwort :kiss3:
    Licht und Liebe, Lindua :hamster:
     
  3. Shockwave

    Shockwave Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Nähe Kiel
    Hallo Lindua :)

    Danke für deine schnelle Antwort !

    Es ist schon komisch.. jetzt gerade ist es 23:10.. draussen ist es total still und im Zimmer ist es auch total still.. doch ich höre garnichts.. :zauberer1
    Kein Knacken... nur das leise Surren das mein PC von sich gibt. ;) Und wenn ich ins Bett gehe und eine OBE herbeiführen möchte, dann knackt es auch nicht gleich.. erst wenn ich ein bestimmten Grad an Entspannung erreicht habe. :D Ich denke auch das es etwas mit Energie zu tun hat.. und ich bin mir ziemlich sicher das es kein natürliches Phänomen ist.

    Oder vielleicht leide ich ja doch an iergendwelchen psychischen Wahnvorstellungen :firedevil :doof:

    Liebe Grüße !
    Shockwave
     
  4. Lindua

    Lindua Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    134
    Ort:
    NRW
    Mh... Also, wenn du fest der Überzeugung bist, dass es sich um etwas paranormales handelt, versuche doch echt einmal, die Antwort in deiner Meditation zu finden (vielleicht indem du dich selbst und die Energie die in diesem Moment von dir ausgeht visualiesierst?) :) Schaffst du es denn eigentlich noch eine OBE zu unternehmen oder zu meditieren, wenn dich deine Schränke da der Art 'terrorisieren'? Ich glaube, ich würde jedes Mal aus dieser Tiefenentspannung herrausschrecken :rolleyes: ... Mh... Hast du vielleicht Lust auf einen kleinen Erfahrungsaustausch im Bezug auf OBEs und Meditation :) ? Wenn ja, fang doch einfach mal ein bisschen an, zu erzählen :D .

    Freue mich schon auch Antwort :D
    Licht und Liebe, Lindua :hamster:
     
  5. Sterngeborene

    Sterngeborene Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    7.182
    Ort:
    ♥ zischhhh ♥
    Hallo Shockwave! :)

    Ich arbeite zur Zeit mit einer Frau zusammen,die Energiearbeit macht...und sie nennt "ihren"Schrank einen "spirituellen Schrank"! :) Denn nach längerer Zeit hat sie festgestellt,dass dieser schrank genau dann knackst,wenn die Antwort auf eine ihrer Fragen "Ja" ist oder eine ihrer Aussagen stimmen.Dasselbe hat sie auch medial "abgefragt"...Ja,...und so hat sie nicht nur 2 Spirituelle Schildkröten sondern auch noch einen Schrank an ihrer Seite! :)
    UND DAS ist auch kein Scherz...und begeistert mich immerwieder aufs neue wenn ich dort zu besuch bin! :)

    LG,Maya
     
  6. Shockwave

    Shockwave Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Nähe Kiel
    Werbung:
    Hallo Ihr ! :)

    @ Lindua

    Also ich glaube deine Lust auf ein Informationsaustausch ist nach dem wir gestern abend ziemlich lange über ICQ gechattet haben befriedigt :D



    @ Sterngeborene

    Wow das klingt sehr interessant. Ich habe noch nie zuvor von so etwas gehört. Ich frag mich nur ernsthaft wodurch das Knacken ausgelöst wird. Sind es Energieströme die unser Körper in fragwürdigen Situationen aussendet.. oder könnten es vielleicht geistige Wesenheiten sein die sich einen Scherz erlauben *g*.
    :schaukel:

    Nun auf auf alle Fälle werde ich weiterhin aufmerksamm auf das "Knacken" achten. Gegebenfalls werde ich mal versuchen wo anders zu meditieren um zu schauen ob in anderen Räumen die Schränke auch was gegen mich haben :D

    Schöne Grüße ! :)
    Shockwave
     
  7. milon

    milon Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    874
    Ort:
    München
  8. Rayden

    Rayden Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2003
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Wien / Wels
    Ja Shockwave ich kenne dieses Knacken. Ich habe auch noch andere Dinge gehört. Viele bezeichnen es als Prä-OBE-Phänomene.
    Ob das Holz wirklich knackt kann ich dir allerdings auch nicht sagen. Nimm es halt mit einem Mikrofon auf wenn es dir keine Ruhe lässt *g*

    In anderen Foren gibt es Berichte über eine sehr grosse Vielzahl von solchen Geräuschen. (Stimmen, Knacken, Vogel-flattern, allerlei metallische Geräusche, klopfen, rascheln, Ventilatoren, dröhnen, zischen, summen, .....)

    Daher würde ich dem knacken keine Beachtung schenken. Ich höre meistens ein unglaublich lautes Dröhnen.
     
  9. ThinkTank

    ThinkTank Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    23
    das knacken kenne ich auch ziemlich gut. ich habe mich lange mit dem warum des funktionierens von remote viewing auseinander gesetzt und bin später in eine art channeling abgerutscht und mir ist dabei die "reaktion" meiner wohnung aufgefallen - je konzentrierter das gehirn arbeitet. teilweise habe ich es eine sekunde vor her gewußt.
    ich vermute, das es entladungen des gehirns sind. energiespitzen der gehirnleistung erzeugen vermutlich differenzpotentiale im anwesenden, höheren raum, der ja auch energie ist. wobei es denn knackt oder kracht, wenn ich daten bewußt empfange. wahrscheinlich ist es licht im quantenraum das auf den gegenwärtigen raum einwirkt.

    es hilft sich dabei zu beobachten, wenn es knackt. was habe ich eben gedacht? gemacht? wie war die konzentration? ich konnte so ein system feststellen, dabei ist es aber auch möglich, das knack selbst auszulösen, bzw. vorher zu denken (man greift für eine sekunde in der zeit vor).
     
  10. Shockwave

    Shockwave Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Nähe Kiel
    Werbung:
    Hi Ihr alle :D !

    @ milon

    Also ich bin mir fast zu 100% sicher das es nichts mit Poltergeistern zu tun hat.

    @ Rayden

    Ich bin mir ziemlich sicher das es kein Prä OBE Phänomen ist ! Den ein Freund der mal bei mir übernachtet hat, hat es auch gehört. Ausserdem kommen bei mir die "echten" OBE Phänomene erst wenn ich viel viel entspannter bin. Und das mit dem Mikrofon aufnehmen ist ne gute Idee ! Mal gucken ob ich das iergendwie realisieren kann. ;)

    @ ThinkTank

    Deine Theorie könnte durchaus das knacken bei mir erklären.
    Leider habe ich keine Ahnung von Remote Viewing, und habe es auch nie versucht zu praktizieren. :) Ich hab auch nicht das Gefühl das Knacken kontrollieren zu können ! Ich versuche lediglich mein Bewustsein wach zu halten und meinen Körper in den Schlaf zu treiben. :D
    Da du es erwähnst ! Manchmal habe ich tatsächlich das Gefühl kurz vor dem Knacken zu wissen das es knackt ! Aber ich glaube das ist nur Einbildung :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen