1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

kleine Kartenbild zum Unfall

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Maylana, 8. Oktober 2007.

  1. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kirchen
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben

    Ich hatte heute einen Unfall und hatte wahnsinniges Glück, dass ich nur einen Schock hatte. Fast wär ich unter die Reifen eines LKWs mit meinem Roller gelandet, wär ich nicht in letzter Sekunde von meinem Roller gesprungen.
    Der LKW vor mir machte die Warnblinkanlage an und fuhr zu schnell nach hinten. Ich habe gehupt und geschrien, weil ich nicht mehr ausweichen konnte (und Roller haben ja keinen Rückwärtsgang).
    Jedenfalls wurd mir schnell klar, das ich wirklich in letzter Sekunde bagesprungen war. Hätte ich eine Sekunde länger gewartet, wär ich unterm Reifen gelandet. Der Fahrer blieb stehen, stieg aus und schaute sich meinen Roller an. Dann meinte er: "Die Schäden da hab ich verursacht, aber die anderen sehen alt aus!" Dabei waren die angeblich alten Schäden komischer weise vor dem Unfall nicht an meinem Roller. Er wollte mich jedenfalls mit 30 € abspeisen, darauf habe ich mich aber nicht eingelassen.
    Ein Zeuge (ein älterer Herr), der selbst mal LKW-Fahrer war sagte mir, dass der LKW-Fahrer einen Fehler gemacht hatte.
    Glücklicherweise hilft mein Vater mir und hat sich schon mit dem fahrer des LKWs in verbindung gesetzt.
    Das weitere Vorgehen ist noch unklar und ich habe mir darauf die Karten gelegt, weil für mich alles gerade unwirklich erscheint und ich nun wissen will, wie es weiter geht. Gerade bin ich aber ziemlich geladen und dennoch ein bisschen geschockt, dass ich nicht wirklich objektiv bin.

    Ich wollte wissen, wie es in dieser Sache weitergeht

    Mond - Kreuz - Ruten
    Herz - Schlüssel - Sonne
    Park - Brief - Wolken

    Hm...wegen Ruten und Park befürchte ich, dass es noch Gespräche (wenn nicht sogar gerichtl.) geben wird (Eindruck nochmal verstärkt von Park - Brief-Wolke). Was meint ihr?

    Wäre euch sehr dankbar! :liebe1:

    LG,
    May

    PS: Tut mir Leid ist ein bisschen lang geworden...
     
  2. Aibi

    Aibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2007
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    Spanien
    Huhu, erst mal herzlichen Glühstrumpf, dass dir nicht´s passiert ist. Den Roller kann man ja reparieren.

    Mond - Kreuz - Ruten
    Herz - Schlüssel - Sonne
    Park - Brief - Wolken

    Mal zu deiner Legung. Der Schlüssel in der Mitte spricht für mich für gutes gelingen. Von daher würd ich mir mal keine grossen Sorgen machen.
    Die Kombies: Mond-Schlüssel - Anerkennung ist dir sicher
    .................Schlüssel - Wolken - Probleme lösen sich auf
    .................Ruten-Schlüssel - Gespräche die Erfolf versprechen
    .................Schlüssel - Park - könnte für ein Treffen stehen,
    vielleicht Verhandlungen zwischen den einzelnen Versicherungen.
    .................Herz - Schlüssel - Sonne - Wunscherfüllung,
    dein Herzenswunsch wird mit viel Kraft und Energie erfüllt werden
    .................Kreuz-Schlüssel-Brief - Schicksalhafte Nachrichten.
    .................Ruten-Sonne-Wolken. Hitzige Gespräche wegen den bestehenden Unklarheiten
    .................Mond-Herz-Park - Tiefe Zuneigung die Öffendlich gezeigt wird.

    Zusammengefasst würd ich sagen, es wird wohl noch einige Diskussionspunkte geben und ohne die Versicherungen mit einzubeziehen wird wohl keine Lösung gefunden werden. Der LKW Fahrer wird vielleicht nur eine Teilschuld eingestehen. Ich hoffe der ältere Herr ist als Zeuge weiter verfügbar. Meines erachtens, wirst du den schaden ersetzt bekommen, da kommt der nicht drumrum. Ich denke dein Vater wird sein ganzes Herzblut reinstecken damit dein Roller gut repariert werden kann. Ich drúck dir die Däumchen. Die Legung sieht gut aus.
    Ich hoffe du hast dich bei deinem Schutzengel bedankt, zünde ihm vielleicht ein kleines Teelicht an und sprich ein Gebet oder etwas selbst erdachtes. Das wird ihn freun.:liebe1:

    Bis bald mal wieder, lass mal wissen, wie es ausgegangen ist.
     
  3. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kirchen
    Vielen Dank für deine Deutung :) Da bin ich froh, dass es nicht zu kompliziert wird...war heute schon Stress genug ;)
    Ja, der ältere Herr hat angeboten im Notfall eine Aussage zu machen. da bin ich auch sehr froh drum.
    Ja, mein Vater bemüht sich sehr, da bin ich auch sehr dankbar drum. Zum Glück hat er von sowas viel Ahnung ;)
    Ich habe heute schon ein Stoßgebet zu ihm geschickt, werde mich aber noch vernünftig bei ihm bedanken.

    Nochmals herzlichen Dank :liebe1: Ich sag dir bescheid wie es ausgegangen ist

    LG,
    May
     
  4. even

    even Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    812
    Ort:
    Rheinhessen/Mainz
    Liebe maylana,

    für mich sind 9er-Legungen ein Buch mit sieben (oder eher siebzig?) Siegeln, deshalb kann ich dir da nicht helfen. (wobei man ja auch nicht legen soll, wenn man irgendwie emotional ist, aber ich kann gut verstehen, wie man auch in so Situationen einfach zu den Karten greift und hofft, _irgendwas_ gesagt zu bekommen).

    Ich hab auch gleich noch mal mir deine Tageskarten angesehen, aber dort kann man sowas ja nicht wirklich erkennen... ich zumindest nicht.

    Ich hoffe, es regeln sich alles gerecht und dass du davon keine psychischen Probleme bekommst. Körperlich hast du es gut überwunden (beim Vom-Roller-Springen kann man sich ja auch leicht was tun)?


    :trost:
     
  5. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Maylana

    Die Legung ist sehr tiefgründig – was jedoch vielleicht so auf den ersten Blick nicht auffällt.

    - Es sind keine Personenkarten in der Legung – somit geht es um grundsätzliche Dinge – wie Liebe (Herz) Stolz (Schlüssel) und wie das Schicksal (Kreuz) dies beeinflusst – und um eine „Nachricht“ – welche du von einer höheren Stelle (Sonne) bekommen hast. Der Unfall hat einen symbolischen Charakter.

    - Wir haben 5 x schwarz und 4 x rot – ein Warnzeichen

    - Wir haben 3x die Sechs, 2 x die Neun, 2x die Zwei und 1x Vier bzw. 1 x Fünf

    - Im Haus der „Sechs“ liegt die Sonne (4) – und in ihrem Haus das Herz (6) – also hat Herz Verbindung zu Wolke (6) Herz (6) und Schlüssel (6) – aber die „Neun“ (Kreuz = Schicksal) thront über dem Schlüssel, Liebe und Sonne.

    - Das Kreuz löst das Vertrauen (Mond) auf und verstärkt den Streit (Ruten) – mit Park auch den Aspekt der öffentlichen Auseinandersetzung = Rechtsprobleme

    - Im Haus der „Neun“ liegt die Wolke (6) – also hat die Sonne auch eine Verbindung zum Kreuz (9) – Wir haben Kreuz Brief und Sonne Brief. Wenn du also über die Numerologie gehst, wird ersichtlich wer da die Fäden zieht. Die Sonne (4) ist das eigentliche Trumpf As in der Legung denn sie steuert das Kreuz.

    Bitte versuche noch einmal den Unfall gedanklich zurückzurufen. Bevor du die Entscheidung getroffen hast, vom Fahrzeug zu springen, kam ein „Impuls“, der die richtige Reaktion ausgelöst hat – möglicherweise auch ein Bild?
    Dir ist nichts passiert – der Unfall wurde so eingerichtet, dass er bei dir einen Schreck auslöst und dir „Unannehmlichkeiten“ bereitet. Kreuz Schlüssel ist die Demut – das Schicksal bricht den Stolz, weil die Sonne es so will. Denn, ziehst du die Quersumme über alles, bekommst du die „Vier“ – in dessen Haus liegt das Herz (6) – und da die Sonne…
    Das Thema „Liebe“ ist damit verknüpft – aus Liebe handeln – um es präziser auszudrücken

    Wenn Du dir dann deine letzten Legungen (17.06.07?) aus dem Forum anschaust werden dir die Zusammenhänge vermutlich klarer werden – dein Fahrzeug ist dort der Reiter.

    Der Unfall ist nicht ein unerfreuliches (irdisches)Ereignis, welches Deinen ganzen Tagesablauf durcheinander bringt und nicht als Scherereien nach sich zieht. Es ist eine Nachricht – Jemand will auf sich aufmerksam machen.

    Wenn du Rechtsweg (Ruten Schlüssel Park) voll ausschöpfst – also „rechtest“ und nicht „demütig“ bist, wird dich das sehr viel Substanz kosten, deshalb liegt es bereits als Aspekt da.
    Bitte versuche deshalb den Unfall als „Ereignis“ richtig“ einzuordnen.
    Frage doch einfach noch einmal in einer kleinen Legung: „Welche Eigenschaft hatte dieser Unfall?“ Natürlich könnte ich dir auch die Antwort liefern – ich möchte dich jedoch mehr oder weniger zu der Lösung hinführen, damit du deinen eigenen Erkenntnisse gewinnst.

    In diesem Sinne wünsche ich dir einen schönen Tag!

    Lg Dieter
     
  6. Maylana

    Maylana Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Kirchen
    Werbung:
    @Dieter: Herzlichen Dank erstmal :liebe1:
    Ja, tatsächlich kam mir ein Bild vor augen, kurz bevor ich abgesprungen bin: Mein Großvater. Er hatte einen Hirntumor und ich sah ihn vor mir, wie die Stelle, an der der Tumor saß, eingefallen war, da ihm ein Stück des Schädelknochens rausgenommen werden musste. Und ich dachte an meine Schwester, die selbst mal vo einem Kleinbus überollt wurde und das nur knapp überlebte.
    Als ich gelesen habe, jemand will auf sich Aufmerksam machen dachte ich wieder an meinen Großvater, der heute nochmals operiert wird. Ich wollte ihn gestern anrufen, um ihm Glück zu wünschen, aber der Unfall kam dazwischen und ich war im Schockzustand. Ich war ziemlich wackelig auf den Beinen.

    @even: Ich habe mir nichts getan, nur der Schock saß tief. Als ich landete drehte ich mich um und schaute erst auf meinen Roller der unter dem LKW lag und dann startte ich auf die Reifen und fing fürchterlich an zu zittern. Erst als ich zu Hause in der Küche saß und erstmal einen Kaffee trank liefen die Tränen, weil mir da wirklich bewusst wurde, dass es wirklich in letzter Sekunde war.
    Momentan seh ich nur vor mir, wie plötzlich der LKW meinen Roller schob und ich mich wie ein kleines Kind fühlte, was auf Schutz wartet...
    Danke dir aber für die Mühe :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen