1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kinder Horoskope - als Erziehungshilfe

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Marabout, 13. Januar 2018.

  1. Marabout

    Marabout Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Rurtal
    Werbung:
    Liebe Freunde der Astrologie, liebe Eltern

    An dieser Stelle möchte ich einen Versuch wagen, um Ratsuchende Eltern nur den astrologischem Input anzubieten, den sie auch verarbeiten können. :kuesse:

    Mir geht es darum, die Finger von der „Glaskugel“ zu lassen, zu der mancher Astrologe genötigt wird, der Versuchung zu wiederstehen, Kleinkindern und Säuglinge in keinen festgeschrieben Charakter zu pressen.

    Wer Rat sucht kann gerne einen haben, aber nicht um jeden Preis, und Astrologie nicht wie "Kartenlesen" zu benutzen oder als "Orakel", welches alle Antworten bereits kennt.

    Bei Kindern Horoskope sollten man/frau ein anderes Regelwerk aufstellen.
    Was können Kinder –Horoskope?

    Alle Kinder haben zunächst die gleichen Bedürfnisse:

    Sie wünschen sich vom Erzieher:

    Zuwendung, Aufmerksamkeit, Zärtlichkeit, Bestätigung


    Es lohnt sich, bei unseren Kindern genau hinzusehen, wann es zu welchen Verhaltensweisen neigt und sich zu fragen, warum es bestimmte Dinge tut?

    Ein Feuer - Mars zeigt andere Verhaltensweisen als ein Wasser Mars zum Beispiel. In der Erziehung gibt es (wie überall im zwischenmenschlichen Bereich), das - wo grundsätzliches Verständnis herrscht - Konflikte seltener auftreten, bzw. dort sind Konflikte leichter zu lösen.

    Das Anliegen mit einem Kinderhoroskop sollte nicht sein, das Kind in einen "Schablone" zu pressen und Eigenschaften festschreiben, sondern ein eigenständiges und individuelles Wesen fördern und schauen, was sich entwickelt, was das Kind brauchst und welche Strategien es entwickelt um zu überleben.

    Manche Eltern tun sich schwer, wenn sie zum Thema Astrologie alles Mögliche lesen und Schund nicht von Wertvollem unterscheiden können. Sie geraten an schwere Kost oder diffuse Astrologen.

    Das ist ähnlich wie sonstige Erziehungshilfe, die von autoritärer bis antiautoritäre Erziehung das ganze Spektrum von Möglichkeiten ausgeschöpft - und auch dem Zeitgeist unterliegt.

    Auf dem Rücken von Kindern sollten keine Experimente gemacht werden.

    Nehmen wir nur mal der Rat, ein Baby schreien zu lassen oder sofort auf den Arm zu nehmen? Die Meinungen gehen da total auseinander und Eltern fahren gut, wenn sie ihrem Instinkt trauen und das tun, was sich für sie und ihrem Kind sich richtig anfühlt.

    So betrachtet kann auch die Astrologie nur als Erziehungshilfe dienen, mit der wohlwollenden Absicht nicht nach Schwachstellen (Charakterschwäche) Auschau zu halten, sondern aufbauende Aussagen machen.
    Aussagen die n i c h t irritieren. Dazu kann es hilfreich sein, astrologische Konstellationen (Aspekt- Lehre) erst mal bei Seite zu lassen und nicht deuten.

    Bei einem Kind mehr auf die persönlichen Planeten achten, und das Zusammenspiel, mit den eigenen Energien ist wichtig, denn Erziehuung ist auch Wechselwirkung.

    Die geistigen Planeten (Uranus / Neptun / Pluto) bei der Interpretation außen vor lassen, denn die Zeitqualität kommt erst und wir wissen noch nicht, wie sich zum Beispiel ´Pluto im Wassermann´ anfühlt.

    An dieser Stelle passt das Gedicht vom Khalil Gibran (1883-1931) sher gut:

    "Eure Kinder sind nicht eure Kinder" aus dem „Der Prophet“; die Prophetenbücher, München: Goldmann 2002, S.32

    Von den Kindern

    Und ein Weib, das ein Kind an der Brust hielt, sagte: „Rede uns von den Kindern.”
    Und er sprach also: „Eure Kinder sind nicht eure Kinder.
    Es sind Söhne und Töchter des Lebens Verlangen nach sich selber.
    Sie kommen durch euch, doch nicht von euch;
    Und sind sie auch bei euch, so gehören sie euch doch nicht.
    Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, doch nicht eure Gedanken,
    Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.Ihr dürft ihren Leib behausen,
    doch nicht ihre Seelen.
    Denn ihre Seelen wohnen im Hause von morgen, das ihr nicht zu betreten vermögt,
    selbst nicht in euren Träumen.Ihr dürft euch Bestreben, ihnen gleich zu werden,
    doch suchet nicht, sie euch gleich zu machen.
    Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es beim Gestern.
    Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile entsandt werden.
    Der Schütze sieht das Zeichen auf dem Pfade der Unendlichkeit,
    und Er biegt euch mit Seiner Macht, auf dass seine Pfeile schnell und weit fliegen.
    Möge das Biegen in des Schützen Hand euch zur Freude gereichen;
    Denn gleich wie Er den fliegenden Pfeil liebt, so liebt Er auch den Bogen, der standhaft bleibt.“


    Wer mit mir diesen Weg hier gehen möchte ist herzlich willkommen.

    Herzlich Marabout
     
  2. Marabout

    Marabout Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Rurtal
    Ein Beispiel für ein Kinderhoroskop.

    Dazu nehme ich die Daten der verstorbenen Sängerin Whitney Elizabeth Houston.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Whitney_Houston

    Im Text beschränke ich mich auf die Marker: Sonne / Mond / AC / Merkur / Venus / Mars / Saturn.

    Da die Eltern von Whitney oder Zeitzeugen hier nicht mitreden können, werden wir nicht erfahren, ob die kleine Whitney sich so gezeigt hat und gefördert wurde? Sie hat ihren eigenen Weg gewählt, wie wir alle eines Tages vor der Entscheidung stehen und die Verantwortung für uns selbst übernehmen müssen. Meine Interpretation bleibt reine Spekulation.


    Sonne im Löwen
    Hier ist schnell eine besondere Ausstrahlung auffällig, Ihrem Kind gefällt es vielleicht, im Mittelpunkt des Interesses zu stehen, wenn der Aszendent nichts Gegenteiliges sagt. Sie können Ihrem Kind helfen, sich so darzustellen wie es nun einmal ist, mit einem Fische AC kann der Spagat sein, sich hervor zu tun oder Scheu vor neuen Situationen oder fremden Menschen zu zeigen.

    Beides ist richtig und so kann Ihr Kind Vertrauen haben, wenn es authentisch ist und sich nicht verbiegen lässt. Möglicherweise zeigt es früh im Leben so etwas wie Würde wollen; eine Eigenschaft, die von dem Zeichen des Löwen repräsentiert wird. Wenn Ihr Kind merkt, dass es belächelt oder übergangen wird tut das weh und eine Reaktion könnte sein, Trotzreaktionen an den Tag zu legen. Trotz kann sagen: hey hier bin ich überseht mich nicht. Und spielt mit mir. Kommen. Durch diesen ausgeprägten Willenszug will Ihre Zögling Menschen kennen lernen und auf die Probe stellen. (Merkur in der Jungfrau)

    Mond im Widder
    Ihr Kind strebt Selbstbewusstsein an, aber lassen Sie sich nicht täuschen, die gefühlsmäßigen Reaktionen sind manchmal unkalkulierbar. Das Grund - Temperament zeigt sich genauso wie auch eine Verwundbarkeit, denn bei dieser Mondstellung können Gefühlsregungen missverständlich sein

    Aszendent in den Fischen
    Der Fische-Aszendent zeigst sich meist erst später im Leben so richtig deutlich, mit eine Neigung, die mitfühlende und sensible Seite zu zeigen. Deshalb sucht Ihr Kind wohl Personen, die die Atmosphäre in allen Nuancen wahrnehmen können und eigene Interessen mal in den Hintergrund treten lassen, um dadurch anderen Menschen Aufmerksamkeit schenken zu können. Ihr Kind besitzt ein großes Potential, intuitiv zu entscheiden, ist beeindruckbar und sollte angehalten werden, zwischen eigenem Erleben und dem der Mitmenschen zu differenzieren. Harte, direkte Wege sind nicht leicht zu verdauen, Ihr Kind kann, wenn schwierig wird, taktieren statt jemanden auf die Füße zu treten. Dabei sollte es über große künstlerische Begabung verfügen, die zu entwickeln ihm sehr viel geben könnte; gerade in musikalischer Hinsicht sollten Sie es unterstützen.

    Möglicherweise ist es öfter introvertiert und zeigt nicht gerne viel von sich, doch wenn es Vertrauen fasst, kann es durch seine natürliche Heiterkeit Freunde finden. Es ist sehr beeindruckbar, leider auch durch falsche Gefährten, Rationale Erklärungen werden nicht so gut entwickelt;

    Merkur in der Jungfrau
    Sucht große Zusammenhänge, Ihr Kind möchte kalkuliert, überlegt, wägt sorgfältig ab, bevor es sich beispielsweise dafür entscheidet, den Erzählungen seiner Freunde Glauben zu schenken. Die Wahrheit ist, dass mitunter großen Zusammenhängen geopfert werden, wenn nur ein gedankliches, unwesentliches Detail nicht stimmt, muss man "glauben" um weiter zu kommen.

    Venus im Löwen
    Da die kleine Löwe Dame ein sehr kreatives Kind ist, zeigt die Venus im Zeichen Kunstsinn, Ihr Kind wird sich früh daran machen, kleine Werke zu er- schaffen und etwa farbenfrohe Bilder malen oder trällern um seine Persönlichkeit gut ausdrücken zu können. Die Stärken, die diese Löwe Energie hervorbringt kann etwas beindruckende hervorbringen.

    Mars in der Waage

    Bringt eine ganz andere Seite zum Vorschein. Ihr Kind wird nicht vorpreschen oder spontane Entscheidungen treffen; besonders wenn diese gegen den Willen der Mehrheit läuft. Es kann die Tendenz bestehen, bei Streitereien um des lieben Frieden Willens, vorschnell aufzugeben, um dadurch insgeheim unzufrieden zu werden und schließlich doch schlechte Laune in die Umgebung zu transportieren? Ihr Kind wird sich bei Schwierigkeiten dem Schwächeren zuwenden, hier kann der Einsatz sogar größer sein, als für die Verwirklichung der eigenen Ziele einzustehen.

    Saturn im Wassermann
    Es ist nicht einfach für Ihr Kind zu erkennen, wann es sich unterordnet und wann es seine Individualität zur Geltung bringen sollte. Das Kind muss also verstehen, dass Thema Kompromisse, im Zusammenleben in Gruppen kann eine übertriebene Sturheit zeigen, indem sich Ihr Kind in die Außenseiterrolle begibt. Vielleicht beobachten Sie früh, dass Ihr Hemmungen hat, sich in der Gemeinschaft einzubringen, die Schüchternheit passt so gar nicht zu der Löwe Energie aber zu dem Fische AC und dem Waage Mars.

    Hier sind Sie gefordert, Ihrem Kind vorzuleben, wie man sich in eine Gruppe integrieren kann, ohne sich selbst zu verraten, und aufzugeben, mensch darf sich ruhig manchmal zurückziehen, solange man die Fähigkeit behält, zu gegebener Zeit wieder auf andere zuzugehen und aufzutauchen.

    Hat Ihr Kind das verstanden, wird es äußerst stabile Freundschaften aufbauen können, wobei es wohl nie darauf versessen sein wird, eine Hürde wird sein, Menschenmengen um sich herum zu scharren und erkennen das man in der Menge auch einsam sein kann.

    Bei Whitney wäre jetzt auch noch Jupiter interessant, als Nebenherrscher für die Fische und Herrscher für das Schütze MC.

    Bei unbekannten Eltern wähle ich im Text immer die Sie- Form, es lässt sich für mich leichter schreiben. ;)


    Whitney Elizabeth Houston
    Soul- und Popmusik-Sängerin
    * 9. August 1963 / 20:55 h
    Newark, New Jersey

    Campanus Häuser



    Horoskop.png
     
    flimm gefällt das.
  3. Steph hani

    Steph hani Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2016
    Beiträge:
    704
    Das wird Sarastros freuen :D
     
  4. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.873
    Hallo Marabout,
    zu Deutungen von Kinderhoroskopen hatte ich hier schon mal 2008 (puh schon 10 Jahre her :eek:)was geschrieben, zu dem ich auch heute noch stehe:

    Ich würde ein Kinderhoroskop für die Eltern zum Wohl des Kindes deuten, d.h.in erster Linie mondbezogen. Gerade bei Säuglingen und Kleinkindern läuft doch alles über die Gefühlswelt. Da ist es doch für Eltern hilfreich zu wissen, in welchen Situationen ihre Kinder sich wohlfülen und was sie nicht so mögen, so braucht z.b. ein Krebs-Mond-Kind viel liebevolle, behutsame Zuwendung im Kreis seiner Familie, während das Löwe-Mond-Kind aufblüht, wenn es gelobt wird und Familienmittelpunkt ist, das Zwilling-Mond-Kind braucht viele geistige Anregungen u.s.w.
    Da ab einem gewissen Alter das Kind sein Ich endeckt, würde ich auch auf die Sonneneigenschaften, und damit das eigentliche Wesen, hinweisen.
    Prognosen für ein Kind würde ich nicht abgeben.

    lg
    Gabi
     
    Sindi, Nitram, flimm und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Marabout

    Marabout Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Rurtal
    Hallo Gabi:)


    Hole es doch bitte hier her, indem du es neu postest.

    Ich finde es spannend und prima, alle verschiedene Vorgehensweise im Sinne der Überschrift festzuhalten, bzw. die Möglichkeiten aufzuzeigen.

    Liebe Grüße
    Marabout
     
  6. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.873
    Werbung:
    Aus diesem Thread von 2008 habe ich meinen Beitrag kopiert.

    Kinderhoroskope?


    lg
    Gabi
     
    Pollux gefällt das.
  7. Marabout

    Marabout Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Rurtal
    Feuer Energie

    Ein Widder Mond Kind

    braucht Ihre Unterstützung und Aufmerksamkeit, seine vielfältigen Aktionen zu lenken. Je nach weiteren Anlagen will dieser kleiner ruhelose Geist seine vielfältigen Aktionen dazu benutzt, Bindungsängste zu verdrängen. Es kann gut möglich sein, dass man als Elternteil glaubt, dass Ihr Kind schon früh selbstständig ist und in der Kindheit nicht mit Geborgenheit überschüttet werden muss. Lassen Sie nicht zu, dass die Umstände impulsiv, ungeduldig, unentschlossen und kämpferisch sind.

    bei einem Mangel an innerer Geborgenheit spürt Ihr Kind und steuert dagegen.

    Manch´ ein erwachsener Widder Mond lerne so, emotional einen ruhelosen Eindruck zu hinterlassen. Fördern Sie Ihr Kind, auch seine weichen Züge zu schätzen und auch einmal die Verantwortung für das eigene und natürlich das Wohlergehen anderer Menschen zu übernehmen.

    Ihr Kind ist ein Abenteurer-Typ und zeichnet sich durch den Drang nach Freiheit und Unabhängigkeit aus. Dies entspricht nicht unbedingt der Qualität des Mondes, der Nähe und Geborgenheit sucht.

    Es ist wichtig für Ihr Kind, anderen Menschen nichts vorzumachen und zu ihrer originellen Persönlichkeit zu stehen. Nur so findet es Freunde/Innen und stürzt sich direkt ins Leben.

    Eine positive Seite ist die, dass Ihr Kind Menschen niemals zur Last fallen will. Es will die Verantwortung auf sich nehmen, scheut auch keine riskante Unternehmungen und ist die sprichwörtliche Kämpfernatur, die nicht so schnell aufgibt, sich aber auch weite Strecken allein durchs Leben schlagen wird.


    Ein Löwe Mond Kind

    braucht Unterstützung bei der Achtsamkeitsschulung und den Hang großen Emotionen einzuordnen.

    Wahrscheinlich verliebt sich Ihr Kind schon früh und öfter, es braucht die Aufmerksamkeit anderer Menschen, es gedeiht sozusagen, wenn es die nötige Zuwendung erhält, sonst verkümmert es, weil Ihr Kind aus diesem Grund recht abhängig von den Gefühlen anderer Menschen ist, sollten Sie versuchen, ihm beizubringen, auch sich selbst Respekt und Liebe entgegenzubringen. Die Gefühlswelt Ihres Kindes scheint recht kompliziert, doch Ihr Kind hat ein großes Herz und hat viel zu geben.

    Schnell merken Sie, dass Ihr Kind mit seiner Leidenschaft und Emotion nicht hinterm Berg hält, sodass wohl jeder mitkriegt, was es gerade so denkt und was ihn beschäftigt. Wenn Ihr Kind auf Ablehnung stößt, ist es leicht verwirrt und es fragt sich, was die Menschen wohl im Kontakt mit ihm zurückhalten und warum es nicht gemocht wird, wie es meint. Ein Grund könnte sein, völlig von ihm eingenommen zu werden, ihr Kind kann recht resolut auftreten und sonnt sich auch gerne im eigenen Glanz.

    Wahrscheinlich fehlt es Ihrem Kind in seiner Kindheit an nichts, und Sie als Elternteil ziehen unbewusst einen kleinen Prinzen bzw. eine kleine Prinzessin heran.

    Aber auch die andere Variante ist denkbar und aufgrund der Umstände muss Ihr Kind Unterdrückung (in der Geschwisterfolge) erfahren, so dass es Schwierigkeiten hat, an seine Liebesfähigkeiten zu glauben. Lassen Sie als Eltern nicht zu, das Schwäche das Hauptthema ist. Wahrer Großmut, den Ihr Löwe Mond Kind lerne will, zeigt sich auch im Umgang mit anderen und an dem, wie man mit eigenen und anderen Problem umgeht. Ihr Kind will Anteil nehmen, helfen Sie ihm adäquat damit umzugehen.


    Ein Schütze Mond Kind

    braucht Unterstützung, um die weite Welt zu erforschen und Förderung, und nicht nur die eigenen geistigen Freiheit zu schätzen. Mit dem Mond im Zeichen Schütze hat Ihr Kind das Bedürfnis, schon sehr früh bedeutungsvolle Ziele in Angriff zu nehmen. Seine Gefühle nähern sich aus der Erforschung der menschlichen Existenz und der Sinnsuche. Für ihn sind Gefühle schnell Gefühlsduselei, die Ihr Kind rational klären will.

    Auch wenn der kleine Schütze noch nicht erkennt, was er da so treibt, experimentiert er und erscheint manchmal rastlos, weil schon das nächste Projekt ansteht und Ihr Kind sich keinen inneren Halt oder Ruhe gönnt. Ihr Kind geht mit Optimismus und Zuversicht durchs Leben und wird immer neugierig bleiben, was wohl noch alles passieren wird.

    So sucht Ihr Kind schon früh Verbündete, die mit ihm in die ´Ferne´ fliehen, das nächste Abenteuer ist meist noch spannender. Helfen Sie Ihrem Kind, die geistige Freiheit, die es für sich in Anspruch nimmt, auch anderen zu gewähren. Starre dogmatische Regeln verabscheut Ihr Kind, bedient sich aber auch deren Mechanismen, indem seine Begeisterung recht früh schon Züge von Fanatismus aufweist.

    Vielleicht glaubt Ihr Kind aus irgendeinem Grund, innere Harmonie nicht finden zu können, setzen Sie als Eltern nur dann strikte Grenzen, wenn es über die Stränge schlägt, begegnen Sie als Elternteil Ihrem Kind mit Toleranz und Großmut als Vorbild sozusagen, dann danach lechzt Ihr Kind, es will erlenen, dass auch andere Meinungen wichtig sind, um gehört zu werden.

    Anstatt hier und jetzt konkrete Probleme anzugehen, neigt Ihr Sprössling vielleicht dazu, mit großartigen Phantasien über die Zukunft, Zeit zu verplanen. Die größte Herausforderung wird sein, sein Zeitmanagement zu überwachen, halten Sie ihr Kind an, Angefangen auch zu Ende zu bringen, wenn der einzig Grund ist, dass es die Lust verliert, dies kann durchaus öfter vorkommt. Ihr Kind ist ein sehr verantwortungsvoller Charakter und es wird es im Laufe seines Lebens, mit Ihrer Hilfe schaffen, auf den Boden zurückzukehren.
     
  8. Marabout

    Marabout Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Rurtal
    Erde Energie

    Ein Stier Mond Kind

    braucht ein starkes emotionales Fundament und Sicherheit. Ihr Kind fühlt sich dann wohl, wenn ein sicheres emotionales Fundament vorhanden ist, denn Ihr Kind will wissen, woran es ist und wird sich mit Ausweichmanövern nicht zufrieden geben. Es will wissen, wer die Menschen sind, die sich mit ihm in Beziehung (Kontakt) begeben. Es selbst wird sich nicht zurückhalten, sondern seinem Bedürfnis nach Sicherheit nachgeben.

    Ihr Kind braucht Wärme und Zuwendung, und die kann es auch geben. Wenn es erst einmal in sich gefestigt ist, kann es wie ein Fels in der Brandung dastehen, auf den man sich verlassen kann.

    Fördern Sie Ihr Kind, damit es diese Fähigkeiten dazu benutzen, sich eine emotionale sichere Existenz aufzubauen um erst dann sich auch an den angenehmen Seiten (Gütern) des Lebens zu erfreuen.

    Wenn Ihr Kind sein Gefühle und Bedürfnisse nicht leben kann, verliert es sich leichter in einen Konsumrausch und sucht die materiellen Annehmlichkeiten des Lebens zu bewerten.

    Ihr Kind besitzt ein gutes Körpergefühl und weiß schnell, was ihm gut tut und wann es Grenzen ziehen muss. Stiermond Kinder sollten viel Liebe und Zuwendung erfahren (das gilt natürlich für jedes Kind), bei ihm richtet ein Mangel an Geborgenheit vielleicht Melancholie an. Fördern Sie als Eltern oder auch Großeltern den emotionalen Bereich Ihres Kindes, damit sich Ihr Kind sicher fühlen kann, und nach außen gut auftreten kann.


    Ein Jungfrau Mond Kind

    braucht Unterstützung beim Ausdruck von Gefühlen, auch wenn diese nicht erklärbar sind oder sich nicht nur positiv anfühlen. Gefühle haben nichts mit Perfektion zu tun und lassen sich auch nicht immer verstandesmäßig erfassen. Deswegen kann sich Ihr Kind manchmal recht unwohl fühlen, oder andere ausgedrückt, es wird sich mit Händen und Füßen dagegen wehren, alle Gefühlslagen zuzulassen. Vielleicht schottet sich Ihr Kind deswegen ab und versucht, allem unvorhersehbaren aus dem Weg zu gehen, um ja nicht von irgendwelchen Leidenschaften verzehrt zu werden? Weil es diese Gefühle nicht einordnen kann. Ihr Kind neigt dazu, ES zu klassifizieren und abzuwiegen, es für gut oder schlecht einzuordnen.

    Möglicherweise fühlt sich Ihr Kind irgendwie blockiert, weil es den natürlichen Fluss der Emotionen nicht zulassen will. Wenn dem so ist, helfen Sie ihm, sein Herz zu öffnen, sonst kann es einsam werden.

    Sie sollten Ihrem Kind beibringen, den eigenen Wert zu erkennen und sich selbst gegenüber nachsichtiger zu sein und auch Schwächen zu lieben. Dann wird Ihr Kind auch nachsichtig mit den nicht einzuordnenden Gefühlen anderer Menschen. Wenn Ihr Kind innere Harmonie gefunden hat, und sein Sicherheitsbedürfnis befriedigen kann, wird sich der Mond in der Jungfrau von seiner schönen Seite zeigen. Dann weiß Ihr Kind, was es zum Glück braucht

    und lässt sich nicht so schnell in Verwirrung stürzen. Es kümmert sich aufopferungsvoll um seinen Nächsten und hat Freude daran, anderen Menschen behilflich zu sein.


    Ein Steinbock Mond Kind

    braucht Unterstützung sich zu öffnen und Menschen zu vertrauen, damit es bei seiner emotionalen Unbeweglichkeit nicht zu kühl rüber kommt oder in Melancholie versinkt.

    Mit dieser Mondposition muss erlernt werden, emotionale Befriedigung zu erreichen. Ihr Kind teilt seine Gefühle nur ungern der Umgebung mit, vielleicht aus Angst, sich dadurch verletzbar zu machen? Obwohl Ihr Kind mehr als andere Menschen Geborgenheit und Sicherheit braucht, zeigt es sich gerne eher kühl und rational. Vielleicht sind Frustrationen häufiger als bei anderen Kindern. Ihr Kind ist vielleicht ein melancholischer Typ, welches seine Gefühle einfach unter Kontrolle halten will.

    Helfen Sie Ihrem Kind, nicht immer auf der Hut zu sein, oder nicht alles so ernst zu nehmen, denn so überwindet es nicht seine innere Einsamkeit. Sie sollten im Kontakt mit ihm, sich selbst zu lieben anhalten, und den eigenen Wert erkennen, dann kann es diese Gefühle auch anderen Menschen entgegenbringen und lernt lieben. Ihr Kind hat eine große Verantwortungsbereitschaft und respektiert schnell, weil es sich verantwortlich fühlt.

    Es erkennt auch besser, wann es unzufrieden ist und wann es nörgelt, Ihr Kind sollte wirkliche Nähe erfahren dürften. Es muss nicht zu früh Verantwortung übernehmen um früh erwachsen sein. Bei Ihrem Kind ist es wichtig, den Spieltrieb auszuleben, damit es vertrauensvoll experimentieren kann.

    Lieben Sie es, der Steinbock Mond liegt dem Krebs Haus gegenüber, da wo der Mond normalerweise zu Hause ist. Das Haus des Schutzes und der Heimat. Mit der Krebs- Steinbockwurzel - Achse steht der Mond dem Saturn (Herrscher für Steinbock) für die mütterliche und väterliche Allianz gegenüber.
     
  9. Marabout

    Marabout Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Rurtal
    Luft Energie

    Ein Zwillinge Mond Kind

    braucht Unterstützung bei der Reflektion seiner Gefühle, weil es stets beide Seiten der Medaille ausleuchten will. Wissbegierde ist ein starker Motor, sich der Welt zu nähern. Der Mond kann sich in dem Zeichen Zwillinge recht wechselhaft zeigen. Möglicherweise fühlt sich Ihr Kind manchmal innerlich zerrissen. Die Fähigkeit, emotional die Bedeutung beider Seiten der Medaille anzuerkennen, bringt es öfter in Verlegenheit als ihm lieb ist.

    Schon kleine Kinder lieben das Gespräch mit anderen Menschen, doch könnte es Ihnen schwer fallen, wirkliche Nähe zuzulassen, weil das die Beweglichkeit behindern würde. Zwillinge Mond Kinder streben geistige Autonomie an und fühlen sich doch so manches Mal dadurch zerrissen.

    Sie lieben Klugheit, Schlagabtausch und geistiges Kräftemessen. Zwillinge Mond haben eine hohe Fähigkeit sich auszudrücken. Mit ihrer großen Neugier machen sie viele Erfahrungen. Als Elternteil ist es wichtig zu erkennen, wann es die nötige Ruhe braucht, um das aufgenommen angemessen verarbeiten zu können. Glück empfindet Ihr Kind, wenn es das Gefühl hat, wieder etwas dazu gelernt oder sich verständlich ausgedrückt zu haben.

    Wie kein anders Kind, besitz es die Begabung nicht nur mit kalten Fakten hantieren zu können, sondern auch mit einer phantasievollen und blumigen Sprache Zuhörer zu bewegen. Wie der Gefühlswelt Ausdruck geben? Indem Sie es über sich erzählen lassen, und gleichzeitig lernen, dass Freunde sich auch von ihren Sorgen und Nöten erzählen wollen. Es ist auch wichtig für Ihr Kind, dass wahrzunehmen, was es am liebsten gar nicht hören will.

    Wichtig wird für Ihr Kind sein, in der Kindheit nicht ständig mit wechselnden Einflüsse der Umgebung überfordert zu werden und nicht nur intellektuell gefördert zu werden. Geben Sie Ihrem Kind die nötige Geborgenheit, die es so dringend braucht.


    Ein Waage Mond Kind

    braucht Unterstützung, um Beständigkeit in sich zu finden. Es sehnt sich danach Harmonie und mit seinen Gefühlen in Einklang zu leben und geliebt zu werden. Ein Waage Mond Kind tut fast alles für den Partner bzw. die Partnerin, wenn es nur Frieden und Ausgeglichenheit bringt. Streit und andere negative Energien verunsichert es und macht es schnell traurig, weswegen es im umgangssprachlichen Ausdruck, auch kein dickes Fell hat. Damit läuft Ihr Kind Gefahr, sich zu sehr von den Einstellungen anderer Menschen abhängig zu machen und sich nur dann als wertvoll zu begreifen, wenn es geliebt wird. Der einzige Weg zu mehr emotionaler Selbständigkeit ist die Liebe zu sich selbst.

    Ihr Kind sucht die Harmonie und kommt gewöhnlich mit seinen Mitmenschen gut aus. Es muss lernen, nicht der Tendenz nachgeben, jeden Konflikt zu vermeiden um des lieben Friedens willen.

    Ihr Kind setzt sich für die Belange anderer ein und kann sehr uneigennützig handeln. Teamarbeit fällt Ihrem Kind nicht schwer, da es die hohe Kunst der Kompromisse früh beherrscht, und es neuen Ideen gegenüber immer aufgeschlossen ist. Es liebt den künstlerischen Ausdruck und hat ein feines Gespür für Geschmack und Stil. Es ist wichtig für Ihr Kind, eindeutig Stellung zu beziehen, und sei dies auf Kosten von Harmonie und Frieden.

    Sie können dadurch das Selbstbewusstsein stärken, wenn Sie Ihrem Kind bewusst machen, dass es sowas wie Vollkommenheit in den menschlichen Beziehungen niemals geben wird und es daher auch nicht schlimm ist, für Konfliktstoff zu sorgen. Der Lohn ist, sich für eigene Bedürfnisse auch stark zu machen und durchsetzen zu können.


    Ein Wassermann Kind

    braucht Unterstützung, um geistige Erkenntnisse teilen zu können. Wärme und Gefühle sind auch Ideale und möglicherweise versucht Ihr Kind, Bedürfnis nach Liebe und Geborgenheit in der Gemeinschaft mit vielen Menschen zu suchen, anstatt sich auch in eine Nähe - ganz und gar - zu einer Person einzulassen.

    Der Mond könnte sich im Zeichen Wassermann ein wenig unwohl fühlen, denn dort geht es eher unpersönlich zu. Schnell übertreibt Ihr Kind, indem es sich in vielfältige Aktivitäten stürzt, welche meist Ablenkungsmanöver sind. Das Motiv könnte sein, Angst vor wirklicher Nähe zu verbergen, wenn andere Menschen ihm zu nahe kommen. Dahinter verbirgt sich die Sorge, sich nicht anpassen zu müssen bzw. die Freiheit (Autonomie) zu verlieren und ja, auch ein kleines Kind weiß worum es hierbei geht. Der Preis ist der, dass Bedürfnis nach Nähe zu übergehen.

    Wenn Ihr Kind nur intellektuell gefördert wird und mit humanitärem Gedankengut in Berührung gebracht wird lernt es nicht, unmittelbar an den Gefühlen von Mitmenschen teilzuhaben. Ihr Kind kann gut in der Gemeinschaft aufgehen, und große Ziele haben, und es will sich von der Masse abheben, es wird irgendwie anders erscheinen.
     
    Steph hani gefällt das.
  10. PaulaM

    PaulaM Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2016
    Beiträge:
    6.766
    Werbung:
    Wenn ich ein Kinderhoroskop anschaue, dann vergleiche es immer mit den Radices der Eltern. Auch Geschwister stelle ich dazu.

    Ich schaue zunächst auf die Hauptachsen, Lichter, anschließend wende mich den Häusern 1 bis 6 zu, die die Grundlage für bewußte Lebensgestalung im Bereich von 7 bis 12 sind. Hier besonders die Häuser 3 und 5...um Förderungsmöglichkeiten zu überdenken.
     
    Pollux und Steph hani gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen