Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann mir bitte jemand helfen, beim Karten interpretieren? Vielen Dank

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Tscharaja, 25. November 2019.

  1. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Liebe Tugendengel,

    Ich kenne mich tatsächlich noch nicht richtig aus. Und habe selbst noch keine Karten (aber grosses Interesse und möchte mir welche zulegen).
    Die Legung habe ich über eine Onlineseite gemacht (glaube : madame lennomard.) link war ein Ratschlag aus einem anderen forumthena. Hier aus dem Esotherikforum.
     
    Tugendengel gefällt das.
  2. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.046
    Okay, dann wurden die Karten mit dem sehr weit verbreiteten und für Anfänger meines Erachtens sehr empfehlenswerten Kartendeck der sog. "Blauen Eule" ausgelegt, auf deren Kartenrückseite jeweils eine in blau gehaltene Weisheitseule abgebildet ist (deshalb die Namensgebung). :)

    Noch ein kleiner Tipp am Rande: Setze doch bitte das Zeichen "@" vor den jeweiligen Benutzernamen des Forumsmitglieds, welches Du anschreiben möchtest, dann bekommt dieses Mitglied über das Forumssystem einen Hinweis, dass Du sie / ihn angeschrieben hast, damit Dein Beitrag nicht unberücksichtigt bleibt, also z. B. @Tugendengel.

    Habe ich Dich jetzt richtig verstanden, dass Du vorhin von insgesamt 3 Männern geschrieben hast:

    1. Von dem Mann, nach dem Du hier fragst, und der infolge eines Autounfalls gegenwärtig gesundheitlich noch nicht wieder vollständig genesen ist,

    2. von dem Vater Deines Kindes, mit Du Du noch regelmäßig Kontakt hast und

    3. von einem Mann aus früheren Zeiten, den Du vor kurzem wiedergetroffen hast, mit dem Du die Telefonnummern ausgetauscht hast, der sich in der Zwischenzeit aber noch nicht wieder bei Dir gemeldet hat?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2019
    Tscharaja gefällt das.
  3. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    @Tugendengel
    Ja da hast Du Recht : 3 Männer... Weil ich nicht Weiss welcher 2. Mann gemeint sein könnte / sollte.

    Und wie wirkt es sich jetzt aus, wenn der Bär für meine angefragte Person steht? Oder ändert sich hier nichts?

    Übrigens herzlichen Dank an Euch
     
    Tugendengel gefällt das.
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.046






    Eine sehr interessante Einschätzung Deinerseits, die von Deinen Karten durchaus bestätigt werden könnte, schau mal:

    Über dem Kopf des Herrn (28), und damit in dessen Gedanken, liegt die Kombination Kind (13) - Mäuse (23), aus welcher man in der Tat ableiten könnte, dass dieser Mann von vor ca. 9 Jahren (Herr), dem Du bei Eurem Wiedertreffen von Deinem Kind (13) erzählt hast, angesichts Deines Kindes (Karte Nr. 13) durchaus schon "vorsichtig" geworden sein könnte (Mäuse, die - wenn sie aus ihren Schlupflöchern hervorkommen - ziemlich wachsam, misstrauisch und schreckhaft sein können und sich gerne einen "Fluchtweg" offen halten).

    Deine Schilderung von diesem Mann von vor 9 Jahren ließe sich insofern also recht stimmig mit dem Herrn (28) in Übereinstimmung bringen.

    Yep, deswegen liegt auch nicht nur der Mann nach dem Du hier jetzt ausdrücklich fragst in Deinem nächsten Kartenumfeld, also der Mann mit dem Autounfall (Bär), sondern zusätzlich auch noch ein zweiter Mann, also derjenige von vor 9 Jahren, den Du vor kurzem wiedergetroffen hast (Herr).

    Damit hätten wir sowohl den Bären (15) als auch den Herrn (28) zumindest schon einmal personenkartentechnisch identifiziert. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2019
    Tscharaja gefällt das.
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    22.916
    liebe @Tscharaja ,

    ich habe geelesen was du so geschrieben hast , auf Grund dieser Hintergrundinfos, ist der mann, nach dem du fragst bzw, der den <unfall hatte klar als Hm im Blatt.
    der Bär ist dein Ex , der sich immernoch um das kind mit kümmert, auf den du dich scheinbar ebenso in anderen dingen noch verlassen kannst.
    du schaust zurück, zu diesem mann, der gegenwärtig tatsächlich in die *reise* also reha geht, das er sich noch nicht so gut bewegen kann liegt über ihm und vor ihm kommt die neue Op,
    ich denke diesen weg wird er tatsächlich gehen und solange dieser Weg läuft, solange ist ein Zusammenkommen oder eben ein besseres kennenlernen kaum möglich.

    ich schau mal erst auf dich, du möchtest eigentlich wissen ob du wiedermal einen Freund hast, denn du magst nun doch irgendwann nicht allein dastehen und Verluste, sowie Erfahrungen hattest du schon genug in deinem leben. Deswegen kannst du da auch recht rigoros sein, bevor du dich in irgendwelche nesseln setzt.
    die Familie im Haus kommt für dich an erster Stelle, das wäre immer dein kind und du möchtest mit Männersachen nicht gern dein kind belasten, da du eh schon meinst es wurde durch deine Trennung belastet genug.

    gedanklich bist du auf Impulse aus, die kommen, also damit würde ich schon meinen, du schaust was von anderen kommt, aber gehst selbst das risiko der eigenen schritte nicht unbedingt ein, eben aus vorsichtsgründen wahrscheinlich. Dir ist es eben wichtig harmonie zu finden und auch wieder ein schönes Familienleben. Mit dieser Einstellung ist die Gefahr natürlich da, das du Chancen übersiehst, eben selbst nicht ergreifst.
    Ärgern über manche männer bringt dich nicht weiter, eine lösung liegt in einem klaren Vorgehen von dir, dich wieder antasten und selbst tatkräftig *mit*arbeiten.
    Halte ncht an Gedanken fest die ins Unendliche Driften können und dich dann nur belasten. Und dich möglicherweise selbst niederdrücken.

    dein Weg liegt im Klarwerden von Verstrickungen, die dich <männer finden lässt, die eigentlich den Hemmschuh anhaben, wie krank sein, oder aber bereits Beziehungen haben,
    deine ganz neue Bekanntschaft, also der 3.mann, scheint mir da nicht ganz ehrlich mit dir umzugehen, schau genau hin, er liegt in naher Zukunft noch auf deinem Weg, bist du bereit etwas fließen zu lassen und auf deine Intuition zu hören?
    Einstellungen, wie das wird nie was* oder *was hat er für ein Manko* stören.....
    Ich sehe für die Zukunft, zumindest für das kommende Jahr keine neue feste Beziehung, aber doch Erfahrungen und die Chance für dich jemand neues zu finden. also in denen die im Blatt aktuel liegen, sehe ich nicht soviel Potenzial für das große Glück und Beständigkeit.

    auch sehe ich bei dir in Hinsicht Finanzen einige Chancen aber auchHindernisse, also nicht zuviel Geld ausgeben oder auch Geld borgen, ein Geldinstitut ist wohl hier mit im Spiel oder auch Versicherungen? Finanzamt, Alimente und dergleichen,
    solltest du einen Job suchen, mag es chancen geben,

    sind vorerst einige meiner Deutungen zu deinem Blatt.

    flimm
     
    Tscharaja gefällt das.
  6. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.046
    Werbung:






    Und auch folgende Schilderung von Dir ließe sich ziemlich stimmig dem Herrn (28) als dem Mann von vor 9 Jahren zuordnen:

    Der Herr (28) liegt in Deinem Kartenblatt an 19. Stelle und damit im 19. sog. Haus des dieser Kartenziffer zugeordneten Turmes (19), der ein Indiz dafür ist, dass sich dieser Mann von vor 9 Jahren gegenwärtig zunächst einmal zurückgezogen (Turm) und distanziert (Turm) hat, weshalb Du bislang von ihm auch noch keine Rückantwort auf Deinen weiteren Kontaktversuch erhalten hast.

    Da zwischen Dir (Dame) und diesem Mann von vor 9 Jahren (Herr) allerdings das Schiff (3) liegt, welches u. a. eine Überbringer- bzw. Botenkarte sein kann, kann ich mir schon gut vorstellen, dass Du (Dame) und der Mann von vor 9 Jahren doch noch einmal miteinander in Kontakt treten werdet (wenn auch nicht von jetzt auf gleich - mit dem Schiff ist nicht selten ein wenig Geduld vonnöten).

    Ich würde auch nicht ausschließen wollen, dass sich dieser Mann von vor 9 Jahren (Herr) gegenwärtig möglicherweise in räumlicher Hinsicht weiter von Dir entfernt aufhält, wofür die Karte des Schiffes (3) ebenfalls sprechen könnte, so dass sich dieser Mann mit Dir gegenwärtig aus reinen räumlichen Abwesenheitsgründen noch nicht treffen könnte.

    Wundere Dich übrigens nicht, dass @flimm und ich die männlichen Personenkarten völlig unterschiedlich zuordnen und zu völlig unterschiedlichen Deutungsauffassungen kommen - das passiert bei den schwierigen Personenkartenzuordnungen im Lenormand durchaus häufiger, kann für eine Kartenanfängerin wie Dich, liebe @Tscharaja, aber vielleicht ein wenig verwirrend sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2019
    Tscharaja gefällt das.
  7. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    Puh... Jetzt habe ich viel zum Nachdenken. :)(y)

    Mit Finanzen habe ich definitiv alles im Griff. Ich habe da einen sehr guten Überblick und handle nur mit dem was ich habe, im Gegenteil ich baue mir ein Sicherheitspuffer auf.
    Ich mache derzeit eine Ausbildung mit hinterher fester Anstellung. Bis dahin mache ich keine riesen Sprünge (oder unvernünftige Dinge).

    Tja die Männer... Immer dieses Thema: ja ich wünsche mir Sicherheit, Geborgenheit aber nicht mit jemanden x-beliebigen, sondern mit jemandem wo von Anfang an mein Herz mit spielt nicht nur nach einer Zeit. Habe mich auf 2 lange Beziehung mit dieser Ausgangssituation eingelassen (mit Männern die mir optisch nicht gefallen haben). Und habe erst jetzt herausgefunden (für mich) dass ich selbst ganz anders reagiere mit einem Partner der mich anspricht. Ich muss gerade Lachen, weil ich mich jetzt ziemlich oberflächlich anhöre... Es lässt sich nur leider sehr schlecht erklären.
    Bitte versteht es nicht falsch.

    Lg Tscharaja
     
  8. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    @flimm

    Zwecks meines Ex-Partners. Er ist mir kaum bis keine Hilfe, aber doch der Vater unseres Kindes und dadurch muss ich den Kontakt aufrecht erhalten und mich oft auch noch seinen Wünschen anpassen. Wobei wir uns endlich nach 3 Jahren wieder auf normalem Weg begegnen können.
     
    Tugendengel gefällt das.
  9. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.046
    Liebe @Tscharaja,

    hat der Mann von vor 9 Jahren Dir bei Eurem Wiedersehen eigentlich noch Näheres zu seiner gegenwärtigen Lebenssituation erzählt?
     
  10. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    @Tugendengel
    Nein gar nichts. Nur dass er sich unbedingt auf "nicht nur einen Kaffee" mit mir treffen will. Und wie gesagt, er hat unbedingt mein Handy nehmen wollen um sich selbst ein zu speichern. Übrigens hat er hinter seinen Namen ein Smiley mit Herzaugen gesetzt.
    Ich mag ihn eben nur nicht noch mal anschreiben... Um wieder ignoriert zu werden. Er wohnt in derselben Stadt.
     
    Tugendengel gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden