1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche Hilfe bei der Karten Deutung!!!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von FlamGirl, 16. Mai 2006.

  1. FlamGirl

    FlamGirl Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Nürnberg
    Werbung:
    Hallo Ihr,

    ich habe gestern Karten gelegt nach dem Legesystem Das Beziehungsspiel aus dem Buch "Der Crowley Tarot" von Hajo Banzhaf.
    Ich wurde vor einiger Zeit von meinem Partner von Heute auf Morgen verlassen. Er sagt zwar, dass er immer noch Gefühle für mich hat, aber mit meinem Verhalten im Moment nicht klar kommt und mir nicht mehr vertraut. Ich habe immernoch Gefühle für ihn und mich würde intressieren wie unsere Zukunft aussieht??? Ob wir evtl. nochmal eine Chance haben??? Es wäre super lieb von Euch, wenn Ihr mir bitte bei der Deutung der Karten helfen könntet.

    Vielen Dank im voraus. Euer FlamGirl :)


    1. zeigt die Situation in der sich die Beziehung befindet, das Thema, dass die Beziehung regiert.

    Prinz der Kelche

    Mein Partner

    2. was jeder denkt und wie er die Beziehung einschätzt

    As der Scheiben

    3. zeigt, was jeder fühlt, empfindet ersehnt oder befürchtet

    Prinzessin der Schwerter

    4. nach außen gezeigte Haltung

    As der Kelche


    Ich

    5. nach außen gezeigte Haltung

    Kelche 8

    6. zeigt, was jeder fühlt, empfindet ersehnt oder befürchtet

    Der Gehängte

    7. was jeder denkt und wie er die Beziehung einschätzt

    Schwerter 8

    Danke und Liebe Grüsse, FlamGirl
     
  2. *Albi*

    *Albi* Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2005
    Beiträge:
    254
    Hallo FlamGirl,


    *** nur meine kleine persönliche Auffassung: ***


    "Er nimmt Dir die Arbeit ab" ...
    bzw.:
    Er reagiert auf Dein ""Durcheinander"" bzgl dessen, daß Du wirklich weder wahrlich weißt, was oder ob oder wie überhaupt Du etwas von ihm willst .. oder wollen sollst .. oder wollen würdest .. oder könntest .. oder .. :dontknow:

    Und egal was Du oder sonstwer von der Beziehung sichtbar denkt ... Er hat im Endeffekt zuviel aus Deiner Richtung wahrgenommen, daß ... ja was eigentlich :dontknow: .. Die Worte, welche Du aus seinem Mund wiedergibst, haben schon etwas: "Er kommt mit Deinem Verhalten nicht klar" ... und ich denke sogar, daß Du gar nicht groß nachfragen solltest, ... denn er wird nicht wissen wie oder was überhaupt er erklären soll ..
    ... und dann werden aus Eurem Gespräch vermutlich nur verdrehte, weil real-oberflächliche 'Notlösungen' sich ergeben ...

    Es fehlt eigentlich das, wie Du Dich genannt hast: "Flammen" ... und es fehlt auch etwas "Girl" im Sinne von naivdummerverliebtheit ... (und zwar in der positiven Ausuferung dessen ;-) ) ...

    Ich vermute sogar stark, daß Eure Beziehung nicht wahrlich tief ging ...
    Und ich vermute mal, daß Du mit ihm nicht wirklich in tiefe Gefühle eindringen wolltest.
    Das, was Du nennst, daß Du "immer noch Gefühle für ihn hast" .. sind meines Erachtens nicht einmal """20 Prozent""" von den ""möglichen"" Gefühlen, welche in Liebe / Partnerschaft ""machbar/möglich"" sind ...
    Und so denke ich, daß es jetzt in erster Linie für ihn sehr wichtig und in zweiter Linie für Dich auch der beste Weg ist, .. wenn er Euch beiden (!) die "Arbeit" abnimmt ... und die Trennung durchzieht .. denn wenn es eine 5-jahre-dauernden-Trennung wird .. dann wird es nur noch mehr "fad" und "lätschert" und zieht sich arg sinnlos durch Eure Biographie.

    Wichtig und sogar schon wirklich "tröstlich" für Dich finde ich die Info, daß er für Dich nicht derjenige wahr, der in Dir die tiefen Gefühle hat auslösen können / in Dir aktivieren / freisetzen hat können.
    ... Schön fände ich, wenn Du in nicht festhällst, sondern ihm ohne schlechtes Gewissen die Möglichkeit ihm gibst, wieder andere Partnerinnen zu suchen/finden.


    *** nur meine kleine persönliche Auffassung: ***


    Viele Liebe Grüße.

    Albi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen