Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Kann mir bitte jemand helfen, beim Karten interpretieren? Vielen Dank

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Tscharaja, 25. November 2019.

  1. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Hallo liebe Community,

    ich bin neu hier, weil mich in letzter Zeit ein Mann sehr beschäftigt, ich verstehe sein Verhalten nicht. Sehr wechselnd. Ich wünsche mir eine Beziehung mit ihm. Er möchte erst "gesund" werden, bevor er überhaupt an eine Beziehung denkt. Dennoch lässt er mich nicht "frei" und verwirrt mich immer wieder mit seinem Handeln. Auch scheint er eifersüchtig, will selbst aber nix preisgeben... oder will er mich testen wie ich auf seine Aussagen reagiere?

    Meine Frage die ich im Kopf bei der Legung hatte: "Wie sieht die Zukunft mit ihm aus?"

    [​IMG]

    Ich brauche bitte eure liebe Hilfe. Auch wenn die Antwort negativ ausfällt. Ist mir das lieber, als so hin und her gerissen zu werden.
    Vielen Dank.
     
  2. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    eventuell mache ich etwas falsch mit dem einfügen des Bildes? ich schreibe euch hier die Nr. in der Richtigen Reihenfolge.







    18, 1, 16, 11, 8, 36, 21, 2,
    27, 13, 23, 15, 33, 6, 17, 32,
    35, 22, 28, 3, 29, 34, 10, 25,
    19, 9, 7, 24, 30, 4, 31, 20,
    5, 14, 12, 26,
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2019
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    22.916
    @Tscharaja





    .............................................

    einfach anstatt die 1 in die Klammern setzen ,
    01 schreiben.
     
    Red Eireen und Tscharaja gefällt das.
  4. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    einfach anstatt die 1 in die Klammern setzen ,
    01 schreiben.[/QUOTE]
    dankeschön für deinen Rat.
     
    flimm und Red Eireen gefällt das.
  5. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    22.550
    Ort:
    auf dem Nachhauseweg
    Hallo Tscharaja,

    erstmal willkommen hier im Forum :)

    Der Herr und HM, um den es dir geht und an dem dein Herz hängt - mit Herz in der PK des Herrn und Ring auf dem Herz - liegt tatsächlich auf Rückzug auf Platz 19 - dem Turm. Aber du liegst auch ziemlich schwer belastet da - als Dame auf dem Berg liegend. Mit Berg auf der Schlange hast du wohl auch generell Probleme mit dir als Frau und deiner Weiblichkeit oder vllt auch mit deiner Mutter - aber ganz sicher mit Rivalität und Konkurrenz mit Frauen.

    Herr steht auf der Schlange unter sich und spiegelt auf die Fische, auf denen der Fuchs liegt - auf den der Herr selbst auch noch rösselt -da könnte es sein, dass er nicht mit offenen Karten und offenen Informationen (Schlange auf Brief) dir gegenüber spielt - und vllt. noch eine andere Frau mit im Spiel ist. Du spiegelst auf das Schiff- die Sehnsuch, auf dem die Sterne liegen - und auf den Sternen selbst liegt der Mond- du wünschst dir eine Veränderung mehr als er - leidenschaftlich - Lilien in deiner PK und mit aller Macht mit Störchen auf dem Bären.


    -
     
    Tscharaja gefällt das.
  6. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    Werbung:
    Danke liebe Red Eireen,

    dann bin ich mir sicher, dass ich es schaffen muss auf Abstand zu gehen. Wird nicht so leicht ;) und ja konkurrieren mit anderen Frauen möchte ich nicht. Was meine Weiblichkeit anbelangt. Normalerweise fühle ich mich sehr wohl so wie ich bin... nur derzeit ist es tatsächlich (besonders auch durch diese Situation ) so, dass ich mich nicht mehr so wahrnehme wie vorher und wieder ins Zweifeln gerate.
     
    Red Eireen gefällt das.
  7. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.049
    Hallo @Tscharaja!

    Was genau meinst Du damit? Gesund werden in Bezug auf was?

    Und spielt eventuell auch noch ein zweiter Mann irgendeine Rolle in Deinem Umfeld oder gab es vor einiger Zeit eine Trennung?
     
  8. Tscharaja

    Tscharaja Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2019
    Beiträge:
    29
    Liebe Tugendengel,

    Zu 1. Er hatte Anfang Oktober einen schweren Autounfall und hat es gut "überlebt" aber ihm macht ein mehrfacher Beinbruch sehr zu schaffen... Mittlerweile ist der Gips weg. Er kann immer noch nicht laufen. Will Reha machen, möglicherweise muss er erneut operiert werden. (als er diese Aussage traf, mit gesund werden stand er am Anfang des Unfalles)

    Zu dem 2. Teil deiner Frage... Ich habe einen kleinen Sohn. Ein weiterer Mann in meinem Leben gibt es meines Wissens nicht.

    Wenn ich jetzt sehr privat reden kann... Der Vater des Kindes trennte sich vor 3 Jahren. Mit ihm habe ich natürlich regelmäßig Kontakt.
    Und am Freitag bevor ich diese Frage stellte habe ich jemanden getroffen, der vor ca. 9 Jahren mit mir auf einen Kaffee gehen wollte. Und ich hatte mich damals sehr gefreut - durch ihn aber festgestellt dass ich mich damals schon in wen anderen verliebt hatte obwohl ich ihn nicht wollte. Aber dadurch bin ich mir darüber bewusst geworden. (Vater des Kindes) jedenfalls hab ich den von damals zufällig getroffen und er hat mir sofort seine Telefonnummer gegeben (er hat sich selbst eingespeichert in mein Handy) und naja, als ich mich meldete.... Kam keine Antwort. Ich wurde komischerweise ignoriert. Da ich nicht genau weiß was passiert ist. Hängt das wahrscheinlich in meinen Gedanken. Und könnte auftauchen in den Karten. Ich glaube, dass er zurück schreckte als ich von meinem Kind sprach. Oder ich hab ihn unabsichtlich gekränkt? Nur will ich mich nicht aufdrängen oder gar hinterher rennen. Zum Zeitpunkt des Treffens war mein Gedanke, ich könnte mich so leichter von dem einen aus meiner Frage zurückziehen... Ich hab schon länger das Bewusstsein dahingehend.

    Wäre sicher auch eine interessante Frage für die Karten.

    Puh... Ich hoffe ich hab jetzt niemanden erschlagen....
     
    Tugendengel gefällt das.
  9. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.049
    Auf keinen Fall, liebe @Tscharaja. :umarmen:

    Ein wenig Background hilft immer, um das, was ich glaube, in den Karten wahrzunehmen, besser in einen Gesamtkontext einordnen zu können.

    Und mit Deiner Rückantwort bestätigst Du auch meinen "Verdacht" :D, dass noch ein weiterer Mann - sagen wir mal - eine gewisse gedankliche Präsenz in Deinem gegenwärtigen Leben hat.

    Ich weiß jetzt nicht, ob Du Dich schon ein wenig mit dem Kartendeuten auskennst, aber mir waren vor allem zwei potentielle männliche Personenkarten in Deinem näheren Kartenumfeld ziemlich stark aufgefallen, und zwar zum einen der Herr (28) und zum anderen der Bär (15).

    Und das, was Du bezüglich des hier "angefragten" Mannes geschrieben hast:
    passt meines Erachtens deutlich besser zu dem Bären (15) als zu dem Herrn (28), weshalb ich auch von Anfang an das Gefühl hatte, dass der Mann, nach dem Du hier fragst, tendenziell eher durch den Bären (15) verkörpert werden dürfte und weniger durch den Herrn (28).

    Soviel zu den Hintergründen für meine Frage, mit der Du meine Vermutung bestätigt hast. :)

    Unmittelbar an den Bären (15) grenzt nämlich der Sarg (8) an, der seinerseits an 5. Stelle in Deinem Kartenblatt liegt und damit im 5. Haus des dieser Kartenziffer zugeordneten Baumes (5). Die Kombination Sarg (8) - Baum (5) ist dabei eine typische Kombination dafür, dass eine Person (Bär, der neben dieser Kombination liegt) in gesundheitlicher Hinsicht (5. Haus des Baumes, welcher im Lenormand als die Signifikatorkarte für die Gesundheit fungiert) beeinträchtigt und erkrankt ist (Sarg).

    Zu dem Sarg (8) im 5. Haus des Baumes gesellen sich überdies auch noch die unmittelbar hieran und an den Bären (15) angrenzenden Ruten (11) hinzu, die wiederum in gesundheitlicher Hinsicht für ein gewisses erhöhtes "Rückfallrisiko" sprechen können, da den Ruten ein ständiges Hin und Her innewohnen kann - ein "mal so und mal so" - oder gedanklich übertragen auf die gesundheitliche Ebene: Mal tritt eine Besserung ein, dann gibt es wieder einen Rückfall.

    Die an den Bären (15) angrenzende Kombination aus Ruten (11) - Sarg (8) - 5. Haus des Baumes deutet also auf einen längerwierigen und teilweise Schwankungen unterliegenden Genesungsprozess des Bären (15) hin, weshalb ich der Auffassung bin, dass der von Dir angefragte Mann wohl eher durch den Bären (15) repräsentiert werden dürfte.

    Soweit zunächst einmal zu den Personenkartenverhältnissen, die im Lenormand zu Beginn einer Deutung des großen Blattes mit zu den schwierigsten Deutungsaufgaben zählen, meines Erachtens für eine weitere Deutung jedoch unverzichtbar sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. November 2019
    Tscharaja gefällt das.
  10. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    4.049
    Werbung:












    Mit welchem Kartendeck von welchem Verlag hast Du ausgelegt, @Tscharaja? Oder handelt es sich um eine Online-Ziehung von welcher Internetseite?
     
    Tscharaja gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden