1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann mich mal wer Schritt für Schritt ...

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Nemesis5, 16. August 2010.

  1. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Werbung:
    ... an die Hand nehmen?

    Hallöchen [​IMG]

    Es geht darum, ich komme oftmals mit den normalen Tageskarten nicht weiter, obwohl ich ja schon alles raus hole, was raus zu holen ist. Ein großes Blatt... bekomm ich nicht auf die Reihe, weil viel zuzuviele Infos. Also, machen wir Mittelmaß, ein 9er Blatt. Nur wie wird das gedeutet, was sagen diese ganzen Karten aus... wo findet man welche Position? Wo liegen die Karten, die zum Ergebnis führen?

    Also man sagt doch, das was über der Themenkarte ist, ist das was im Kopf ist, oder Dinge die quasi drüber stehen.

    Die Mittelkarte ist das Zentrale Hauptthema ... was sagt die Karte rechts davon aus, und was die linke? Oder sind alle 3 Karten in der Reihe von der Mittelkarte die Aussage zum Thema?

    Was sagen die Karten in der letzten Reihe aus?

    Ich habe schon so oft bei ner Freundin nachgefragt und immer keine Antwort erhalten, aber nu will ich endlich mal weiter kommen.

    Vielleicht kann mich jemand mal an die Hand nehmen und es Step by Step mit mir durch gehen.

    Ich habe auch mal eine Bespiellegung gezogen, ich denke damit kann ich es dann besser verstehen.

    Die Legung mache ich in einem extra-Post, und meine Variante, wie ich es sehe, kommt dann im Anschluss.

    Ich bin um jeden Impuls dankbar, weil ewig immer nur Tageskarten, damit kommt man nicht weiter.

    :umarmen: [​IMG]
     
  2. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Eine Frage habe ich so eigentlich nicht gestellt, habe auch keine Karte in die Mitte gelegt. Ich habe mit Piatnik gelegt und der Reihe nach ausgelegt, also

    01-02-03
    04-05-06
    07-08-09

    los geht's:





    In Zahlen:

    05-04-09
    22-36-19
    26-30-27 ..... Buch ist bei mir offen

    in Worten:

    Baum - Haus - Blumen
    Wege - Kreuz - Turm
    Buch - Lilie - Brief

    :umarmen: [​IMG]
     
  3. Aaranea

    Aaranea Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Medchen,

    mache es dir für den Anfang doch nicht so schwer.

    Wenn du deine 9 Kärtchen vor dir hast, schau erst einmal, was dir auffällt. Welche Kombis sagen dir auf Anhieb etwas? Blättere auch ruhig in Büchern oder deinen eigenen Notizen, und denke in Ruhe darüber nach, was die einzelnen Karten im Zusammenhang mit der Frage bedeuten können.

    Wenn du mit Signifikator legst, solltest du die umliegenden acht Karten mit ihm kombinieren. Schreibe einfach alles auf, was dir auffällt. Und dann schaust du dir deine Aufzeichnungen in Ruhe durch und ziehst ein Fazit.

    Lasse diese ganzen Positionen ersteinmal einfach nur weg! Und vor allem: sei kreativ!

    LG
    Aaranea
     
  4. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Also, als Themenkarte ist das Kreuz ... hab ich ja mal richtig gezogen, weil es für viele ja auch Schwierigkeiten macht, das Kreuz zu deuten, mich eingeschlossen.

    Scheint also ein Schicksal zu sein oder so. Also, was vor dem Kreuz liegt, soll sich verstärken. Ist hier also der Turm ... Trennung, Grenzen setzen, sich distanzieren, Belastungen. So, das hinter dem Kreuz, das nimmt ab. Sind hier die Wege ... also was entscheidendes oder hat mit ner Entscheidung zu tun. Könnte man also sagen, man steckt in einer Wegkreuzung fest und es belastet einen oder man igelt sich ein. Nimmt man noch die QS aus diesen 3 Karten, hätte man den Fuchs ... hats mit Heimlichkeiten zu tun oder es läuft was falsch oder es ist ein falscher Zeitpunkt sich darüber Gedanken zu machen.

    Das müsste ja jetzt der Ist-Zustand sein: Wege - Kreuz - Turm.

    Sodele .... kommen wir zu Baum - Haus - Blumen. Da sagte man mir immer, das ist das, was im Kopf ist. Ja, wenn ne Personenkarte als Thema liegt, ist es mir klar ... nur das Kreuz ist keine Person, würde ich also sagen, was also über dem Kreuz so schwebt, oder drückt oder belastet oder so. Etwas was man nicht greifen und anfassen kann .... Gedanken kann man auch nicht anfassen.

    Ja, zu Baum - Haus, fällt mir attock nur Baumhaus ein :lachen: Also .... sieht mir nach kompletter Heilung aus, durch einen Freund (der Freund ergibt sich aus der Quersumme: Hund). Oder man sollte sich treu bleiben, würde ich sagen.

    Gut.... kommen wir zu der unteren Reihe. Was sagen diese Karten aus? wohin was führt oder was kommen wird? Haben wir Buch - Lilie - Brief

    Das ist jetzt schwer ... eine heimliche Affäre mit gelegentlichen Dates, oder ein Geheimnis der Familie wird gelüftet per Nachricht oder so. Die Quersumme daraus sind die Ruten. Gibt es dann Auseinanderetzungen?

    Na, das müsste ja dann das sein, was kommt, oder?

    Also wäre obere Reihe, was drüber schwebt, was man nicht anfassen kann.

    Die mittleren Karten, der Ist-Zustand, also Gegenwart.

    Und untere Reihe was kommt.

    Kann das so angehen? Ich denke schon, wenn ich das jetzt so ankucke ... diesen Sachverhalt hatte ich vor längerer Zeit in einem Kipperblatt und auch in einem Skatblatt. Und dann ist diese Blume hier ne Frau ... und zwar die Freundin von der Lilie (mein EX), dann ist die Lilie eine Person. Sie wird eine wichtige Aussage zu einem wichtigen Sachverhalt sagen können, wo das Buch hier wieder kommt ....das ist die Diagonale Blumen - Kreuz - Buch und die QS dazu der Sarg. Sie wird mit ihrer Aussage was zum Abschluss/Ende bringen, was mir komplette Heilung bringt.

    So gesehen, an dem Beispiel kann ich sogar direkt folgen ... ja, aber auch nur, weils mir bekannt vor kommt. Hilft mir jetzt aber vielleicht, die 9er Legung zu verstehen.

    Die Häuserplätze habe ich jetzt absichtlich nicht mit einbezogen, wir wollen ja die Deutung an sich erst mal verstehen.

    :umarmen: [​IMG]
     
  5. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Aaranea, Liebes :kiss4:

    ich danke Dir für Deine Worte.

    Nu, mein Problem iss, ich wills halt mal generell verstehen. Ich kucke echt bei Euch öfters rein, lese es auch mit, aber ich kann sooft nicht folgen .... in jeder Legung liegt ja auch immer das Fazit oder der Weg ... und den erkenne ich eben nicht. Und dazu sind doch bestimmte Karten doch maßgebend.

    Ich hatte diese 9 Kärtchen auch ohne Frage gezogen, weil ich halt nur ein Bild brauchte und war nach meinem Ersteindruck doch recht erstaunt, was da zu Tage kam. Dazu musste ich aber auch erst mal in mein Sammelsurium blicken, denn nur beim Anblick der Karten wäre mir das so nie in den Sinn gekommen. Sie mein Wörtliches Baum-Haus :lachen:

    Ich habe ja jetzt, erst mal zum Begreifen, die Versteckten absichtlich weg gelassen, nicht dass es mir zuviel wird, für's erste. Ich muss ja erst mal den Anfang verstehen, verstehst Du?

    :umarmen: [​IMG]
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    du deutest von links nach rechts...das kreuz ist das jetzt, nämlich belastungen/wichtige themen

    dabei ging es in der vergangenheit um wichtige entscheidungen/lösungen/alternativen und du hattest keine richtige wahlmöglichkeiten

    aufgrund der entscheidungen die du getroffen hast, wirst du dich zunehmend von dingen/situationen oder personen trennen

    die karten um den turm zeigen von wem oder was du dich trennst...
    wenn die QS fuchs ist dann ist das der hinweis darauf, entscheidung sich zu trennen von dem was enttäuschte, falsch lief, trennen von der falschen richtung in die man lief, von falschen begrenzungen die dich belastet hatten
    fuchs ergibt in summe den baum...länger weg geschaut, falsche ziele verfolgt ect
    ABER...mit zusätzlichen infos belaste dich nicht, das kann man später nach und nach auf die BASIS aufbauen

    trotzdem steht er auch als warnung den jetzigen weg genauer anzuschauen, entscheidungen überdenken ect. also fordert dazu auf clever zu sein, aber auch wachsam

    du hast schon sehr gut begonnen, trau dich, du kannst das und folge deinem ersten impuls, deinen ersten gedanken

    lg jessey
     
  7. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Ich danke Dir liebe Jessey :kiss4:

    ja, deswegen habe ich diesen Thread ja gestartet, weil ich einfach nicht mehr auf andere angewiesen sein will und auch anderen helfen will. Aber dazu muss ich es erst mal verstehen [​IMG]

    So, jetzt fasse ich nochmal zusammen:

    Also isses doch so, die linke Karte vom Hauptthema ist die Vergangenheit und die rechte, was zu tun ist bzw, zu was es führt oder geführt hat.

    Ich lasse es jetzt noch ein wenig setzen und gehe mal meine Herde mit Salat abfüttern.

    :umarmen: [​IMG]
     
  8. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    So, ich mach's nochmal hin, aber mit den Quersummen


    //
    //
    //
    ................................................................................................


    Diagonale:

    //

    //

    In Zahlen:

    05-04-09 // 18
    22-36-19 // 14
    26-30-27 // 11
    ....................
    08/07/10

    Diagonale:

    09-36-26 // 08

    05-36-27 // 14

    in Worten:

    Baum - Haus - Blumen // Hund
    Wege - Kreuz - Turm // Fuchs
    Buch - Lilie - Brief // Rute
    ............................................
    Sarg / Schlange / Sense

    Diangonale:

    Blumen - Kreuz - Buch // Sarg

    Baum - Kreuz - Brief // Fuchs


    Ich habe jetzt dann noch einen Termin, und ob ich nachher noch so fit bin, weiter zu kucken, weiß ich noch net. Spätestens morgen dann.

    :umarmen: [​IMG]
     
  9. Nemesis5

    Nemesis5 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    26.787
    Ort:
    überhalb des Weißwurschtäquator's
    Augenbrauen hoch ziehe und seufzen .... konnts nicht lassen, und habe mal ganz grob die Versteckten hinzugezogen ... autsch. Was habe ich da wieder gezogen. Ich war echt der Überzeugung, dass es um meinen Ex geht, so wie ich angefangen hatte ... aber in Bezugnahme der Versteckten, geht es ja echt in die Richtung, was Jessey sagte ... unter dem Hund liegt das Herz ... und dieses Thema kennen wir ja schon.

    Ich habe nur jetzt grad wenig Zeit, aber ich mache hier schon noch weiter ... ich gehe mal von aus, dass mir der Thread nicht davon läuft :lachen: :lachen: :lachen:

    :umarmen: [​IMG]
     
  10. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.605
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    hm...aber vielleicht hast du ja auch mehrere themen...überleg mal
    jede karten setellt auch ein thema dar und alle berühren kreuz und spielen ineinander gesehen ne rolle und verknüpfungen

    laß doch häuse QS ect erstmal weg und fange an...

    ein wichtiges thema ist der baum...wöfür alles steht der? was sagt dir der baum in vebindung mit wege und was sagt er dir in verbindung mit haus? und welche gesamtaussage ergeben diese verknüpfungen?
    oder was sagt dir der baum als thema in kombi mit brief, mit buch und blume?
    und schon hat ne ne geschichte allein zum thema baum

    und genauso lernst du ein gespür zu bekommen mehrere karten in verbindung zu ziehen und eine sinnvolle gesamtaussage zu erhalten.

    solche vorgehensweise ermöglicht dir ne basis meiner meinung nach und gibt dir ein PERSÖNLICHES gefühl für DEINE bedeutungen...denn du kennst dein leben ja am besten und hast kontrolle was stimmig ist

    probier dich aus, aber laß anfänglich die komplizierteren sachen, sehe das eher als aufbauphase. wirst ja sons ganz gaga :rolleyes:

    lg jessey
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen