1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Legetechnik? Bitte um eure Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von bruxa75, 21. Juli 2007.

  1. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben!

    Versuche mich in eine neue legetechnik einzustimmen, brauche aber dazu bitte hilfe.

    Kennt ihr diese: aus der lenormandschule.de

    Es wird die HP und eine Themkarte herausgelegt, dann mischt man und konzentriert sich auf nur "1" Frage.
    Weiters legt man jeweils darunter 5 reihen zu je 3 karten
    Die abschlusskarte (16te) wird dann neben der 3 karte in der dritten reihe gelegt. Diese sagt den ausgang aus in kombination mit der mittleren karte von der 3 reihe.
    Nach dem deuten, nimmt man wieder die karten ausgenommen die 2 oberen, mischt neu und konzentriert sich auf die nächste frage. So kann man weiter verfahren, bis man alle fragen zu dem thema durch hat.

    Hoffentlich habe ich es jetzt richtig beschrieben..........:nudelwalk

    28-mHP/ 07-Schlange (Themenkarten)
    (habe die karte -07 -ausgewählt, weil es mir so in den sinn kam. Schlange ist die zukünftige Frau der mHP. Bei der mHP handelt es sich um meinen ex-partner!
    Die erste frage habe ich mir selbst gedeutet, nämlich wie er zu ihr steht (darum habe ich mich für die Schlange entschieden) und bekam eine ziemlich klare aussage.
    Dann fragte ich weiter: nämlich,
    kommt es wirklich zu einer hochzeit zwischen den beiden? (Themenkarten)
    Jetzt leider stehe ich ein wenig an, hier die legung:


    28-mHP/07-Schlange(TKn)

    12-Eulen/ 30-Lilie/ 15-Bär

    26-Buch/ 22-Wege/ 21-Berg

    17-Störche/ 34-Fische/ 06-Wolken.............09-Blumen

    16-Sterne/ 08-Sarg/ 27-Brief/

    31-Sonne/ 29-WHP/ 05-Baum

    In dieser legung kommen die KK zum tragen.
    Frage: Man deutet doch immer von oben nach unten und von links nach rechts, oder?
    Würde man von unten nach oben kombinieren und von rechts nach links, kommt eine andere deutung raus. Wie ist es wirklich richtig?

    Wenn ich es richtig verstanden habe, folgende kombis und KK

    In diesem fall korrespondiert:

    die eulen mit baum………Sorgen für lange zeit
    bär mit sonne…………….lange glückliche lebensphase
    lilie mit WHP…………….wHP(welche?) hat harmonische zeit vor sich, wenn zukünftige doch die schlange - 07 - ist
    buch mit brief…………….ein geheimnis kommt ans tageslicht
    berg mit sterne……………etwas behindert die klärung einer angelegenheit
    wege mit sarg……………..entscheidung fällt schwer – sollte aufgehoben werden
    störche mit wolken………..Änderungen sind mühsam und finden nur zäh statt

    wichtigste kombination!!!!!!!!!!!!!!
    fische mit blumen…………geschenk, od. platonische liebe

    wie gesagt in dieser legung wären die blumen-09- die abschlusskarte in kombination mit der mittleren karte der mittleren reihe.
    ich gehe mal davon aus, die hochzeit findet statt (09-geschenk,antrag)
    Die anderen karten haben lt. (lenormandschule.de) nur zusatzinformation die das ergebniss aber nicht beeinflussen.

    Habe ich die karten richtig miteinander kombiniert???????
    Oder verstärkt die KK nur die zugehörige Karte??????????

    z.b. fische mit blumen………erfolg in verschiedenen unternehmungen(in diesem fall die hochzeit) verstärkt durch die blumen (Glück, es wird alles nach wunsch verlaufen)

    Mich irritiert ein wenig die lilie mit der wHP?????? Wer ist diese Frau in dieser kombi? Was hat das mit dieser frage zu tun? Gehört diese wHP auch zur Schlange?
    Genauso der Bär, gehört er zu mHP oder betrifft es beide! (bär mit sonne – lange glückliche lebensphase)

    Irgendwie sind die aussagen/kombis so widersprüchlich………….
    Auf der einen seite kummer, sorgen, geheimnisse,
    andererseits harmonie, glück

    Mein „Resümee“:

    Diese beziehung trägt ein geheimnis mit sich welches aber ans tageslicht kommt und nur sehr schwer zu regeln/beruhigen ist. Damit kommen kummer und sorgen und man sollte die entscheidung zu heiraten überdenken. Die hochzeit sollte nicht stattfinden. Aber schlussendlich kommt es trotzdem zu einer eheschließung! Aber augenscheinlich gibt es bis dahin (eheschließung) eine glückliche harmonische beziehung.
    Nach dem motto: „der schein trügt“, geheiratet wird trotzdem, egal welche probleme, trugschlüsse, geheimnisse zum vorschein kommen!


    Könnt ihr mich bitte aufklären ob ich die karten richtig kombiniert bzw. gedeutet habe?!?

    Ich bedanke mich aufs allerherzlichste für eure hilfe und deutung. Bitte lasst mich nicht im regen stehen und bitte um zahlreiche antworten.

    LG bruxa75
     
  2. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Verzeiht, habe gerade gesehen, daß mein thread 2x auftaucht. Weiß nicht wie das passiert ist. :escape:
    Jedenfalls war es unabsichtlich, habe aber gesehen, daß der andere beitrag nicht vollständig ist.
    Kann man den unvollständigen thread irgendwie löschen??????

    Wenn ich schon mal online bin, wünsche ich euch ein schönes wochenende, genießt das badewetter (zumindest in wien), heute ist es bei uns nicht mehr so extrem heiß.

    Auch dies ist mir ein bedürfniss - einmal an alle danke zu sagen, die sich zeit und mühe nehmen, zu helfen. :danke:

    Ich freue mich auch, daß ICH schon ein paar wenigen helfen konnte und durfte, bleibe aber lieber deutungstechnisch gesehen, lieber noch im hintergrund. :buch:

    LG bruxa75
     
  3. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    Hallo :)

    Also ich habe mir die Legetechnik angeschaut und muss sagen, ich komme damit gar nicht klar. Sorry, dass ich dir nicht weiterhelfen kann.

    LG Merope
     
  4. celine04

    celine04 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Klagenfurt
    Hallo Bruxa,

    ich kenne dieses Legesystem und für mich ist es immer sehr passend für spezielle Fragen.

    Allerdings ist für mich bei diesem System die "Endkarte" in Kombination mit der Mittelkarte das Ergebnis. Allen anderen Karten schenke ich keine große Beachtung.

    28-mHP/07-Schlange(TKn)

    12-Eulen/ 30-Lilie/ 15-Bär

    26-Buch/ 22-Wege/ 21-Berg

    17-Störche/ 34-Fische/ 06-Wolken.............09-Blumen

    16-Sterne/ 08-Sarg/ 27-Brief/

    31-Sonne/ 29-WHP/ 05-Baum


    Bin leider kein Profi, aber vom Gefühl her würde ich schon sagen, dass die Hochzeit statt findet (Blumen (Einladung, das Gute, Freude, Geschenk) und Fische (für mich eine total schöne Gefühlskarte), beide sind schon sehr positive (Karten)Antworten auf deine Frage.

    Wenn ich doch noch das gesamte Bild miteinbeziehe, sehe ich dass du (WHP) die Hoffnung hast, dass er sich doch gegen die "Schlange" entscheidet. Und du hast schon längere Zeit deshalb trübe Gedanken/Sorgen.[/COLOR]

    Aber ich bin kein Profi, das sind nur meine Gedanken, die mir beim Ansehen deines Bildes in den Sinn kamen.

    Liebe Grüße
    Isabella
     
  5. celine04

    celine04 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Klagenfurt
    Hihi, auch mir geht es so, würde so gerne schreiben und trau mich dann doch nicht.

    Ich hoffe, dass ich bei dir nicht auch absoluten Blödsinn verzapft habe.

    Liebe Grüße ins heiße Wien aus dem fürchterlich schwülen Klagenfurt :liebe1:
     
  6. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    @celine

    Nein du hast keinen blödsinn verzapft, auch ich sehe es so.
    Du hast recht, daß ich mir sorgen machen, denn ich weiß, daß diese beziehung für ihn auf a la long schlecht ist, aber nicht aus den karten, es sind einfach die umstände.
    Aber das ICH auch in diesem kartenblatt auftauche, da staune ich schon!!??!!
    Danke nochmals, ja und ich habe mich bereits getraut öffentlich ein KB zu deuten, die meisten deute ich per PN. Bis jezt bekam ich positive feedbacks, gott sei dank!

    LG aus Wien
    bruxa75

    @merope

    Auch dir möchte ich danke sagen, dafür, daß du es versucht hast und mir helfen wolltest. Danke

    LG aus Wien
    bruxa75
     
  7. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    KANN MIR DENN WIRKLICH NIEMAND WEITERHELFEN????????????
    KENNT SONST NIEMAND DIESE LEGUNG???????

    BITTE WERFT MAL EINEN BLICK DRAUF.

    MAN KANN DIE KARTEN AUCH SOZUSAGEN "NORMAL" DEUTEN, NUR DIE SCHLUSSKARTE, IN DIESEM FALL (BLUMEN) IST IMMER DER AUSGANG - DAS ERGEBNISS!

    ICH HABE GEHÖRT, DASS DIESE LEGUNG WEIT VERBREITET IST, FÜR SPEZIELLE FRAGEN! SCHNELLE FRAGE - SCHNELLE ANTWORT!
    DANACH KANN MAN AUCH TIEFER INS KB SCHAUEN, WENN EINEM MEHR DAZU INTERESSIERT, Z.b. WIE, WARUM ES ZU DIESEM ENDERGEBNISS KOMMT.

    ICH WARTE WEITERHIN GEDULDIG AUF EURE HILFE.

    LG AUS WIEN
    bruxa75
     
  8. lebensfreude

    lebensfreude Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    1.658
    Ort:
    Harz und überall mal so ein bisschen :-)
    Ich kenne das auch, aber ich bin zuuu faul, jetzt alles zu lesen :escape:


    Stimme aber Celine zu: Die Abschlußkarte (Blumen) istz die wichtigeste Karte, und die Mitte.

    Die Abschluskarte ist das Ergebnis, was nicht beeinflusst werden kann.
    Wenn dort eine gute liegt, aber in der legung mehrere schlechte, heißt das nicht dass es zb. in Verlust geht, sondern das einige Hindernisse geben wird, die man meistern muss.

    also zu der legung möchtest du wissen ob sie heiraten?

    Die Fragestellung ist erstmal eher ungünstig, weil es eine Ja-Nein-Frage ist.
    --------------------------------------------------------------------------
    28-mHP/07-Schlange(TKn)

    12-Eulen/ 30-Lilie/ 15-Bär

    26-Buch/ 22-Wege/ 21-Berg

    17-Störche/ 34-Fische/ 06-Wolken.............09-Blumen

    16-Sterne/ 08-Sarg/ 27-Brief/

    31-Sonne/ 29-WHP/ 05-Baum


    Die Blumen als Abschluss zeigen mir schon Hochzeit, auch wenn die Karte mehr für Verlobung steht. Familiär könnte etwas Stress anstehen und Unstimmigkeiten, evtl. mit Vater von ihrerseits.
    Könnte aber auch sein, dass da Muffensausen ist, wegen Vermählung, was ja oft normal ist. Aber durch eine Vaterfigur kommt Kraft rein.

    Es scheint finanziell einige "unsicherheiten" zu geben, wegen Hochzeit? die aber sich auflösen, könnte sein dass sie etwas umplanen.

    Einige Planungen werden wohl unerwartet schief laufen.
    So dass auch dieses Umdenken angesagt ist, könnte wie gesagt finanziell zu tun haben.

    Auch könnte was Dokumentares/Vertrag/Einladungen etc. etwas schieflaufen.
    Gibts bei den beiden Geldprobleme?

    Aber die Abschlusskarte Blumen, sind positiv, also müssten sie heiraten.

    lg Lebensfreude :liebe1:
     
  9. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Liebe lebensfreude!

    Ich denke du hast den nagel so ziemlich auf den kopf getroffen.
    Ja es gibt verdammte schwierigkeiten, finanziell auch mit papieren/dokumente und verträgen.
    Warum und wieso wäre jetzt ein wahnsinn näher darauf einzugehen.
    Ich kann nur sagen, ich weiß, daß diese beziehung zum scheitern verurteilt ist. Sie ist auf lügen, heimlichkeiten, geheimnisse aufgebaut. Und ich spiele dabei eine schlüsselrolle!
    Ich hätte all dies in der hand, wenn ich es möchte, könnte ich diese beziehung - heirat wahrscheinlich verhindern!

    Ich weiß nur nicht, ob ich das darf, einschreiten, einer der beiden personen ein wenig aufzuklären, die augen zu öffnen???????????
    Darf ich dieses große geheimniss überhaupt für mich behalten und es so laufen lassen wie es kommt, oder SOLL - MUSS ich einschreiten, um etwas zu verhindern, weil es zu seinem und auch zu ihrem wohl wäre.


    Ich weiß nicht was ich machen soll, was richtig und was falsch ist.

    Wie würdet ihr handeln?????????????????

    Vielleicht eröffne ich diesbezüglich einen neuen thread um mir eure meinungen, erfahrungen anzuhören.

    LG bruxa aus Wien
     
  10. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe lebensfreude?

    Was meinst du, die falsche fragestellung?
    Wie hätte ich deiner meinung nach bei dieser legung die frage formulieren müssen? :confused:
    Nimmt man für eine JA-NEIN frage eine andere legung?
    Bitte um weitere hilfe und danke, daß du mir geholfen hast!!!!! Wirf bitte noch einen kleinen blick auf den nächsten beitrag an dich - auch im thread geschrieben.

    LG aus Wien
    bruxa75


     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen