1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Kann man bei OBE`s sterben?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Alexia-Candida, 3. Februar 2006.

  1. Alexia-Candida

    Alexia-Candida Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ich finde Astralreisen total schön vom hören her, aber ich hab`s noch nie probiert, weil ich großen Respekt davor habe. Außerdem habe ich gehört, dass man bei solchen Reisen sterben kann?
    Ist das wahr?
    Und stimmt es auch, dass man so viele tolle Sachen herausfinden kann, wenn man mit dem Geist zu den Leuten schwebt, von denen man gerne eine Antwort hätte?
     
  2. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    Hallo,
    wenn deine Silberschnur reißt, dann kannst verlässt du deinen Körper.
    Aber das ist denke ich mal unwahrscheinlich.
    Astralreisen ist nichts anderes, als die Reise in unsere innere Welt.... Wo alle Gedanken, Gefühle, Träume weiter leben...
    ...

    LG
    Angel
     
  3. Waldorf

    Waldorf Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Daheim
    Werte HerrInnen,

    jedenfalls ist der Tod eine OBE der etwas komplexeren Art - nicht wahr?

    Wenn ein fischiewaschie Bewusstsein feststellt: Oh Schnur!
    Was befindet sich dann an deren anderem Ende? :)
    Sollte das Ziel nicht Annäherung und Vereinigung sein?


    hlg Waldorf
     
  4. Aamuilla

    Aamuilla Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2005
    Beiträge:
    377
    ...Ja genau,
    wenn ich plötzlich einen Riss spühre, dann schaue ich dahin, und denke"Och, nee, meine Schnur reißt".:roll:

    Man ist doch immer vereint, egal wo man ist.;-).
    Ich weiß nicht mehr, wie das ist, wenn der Körper stirbt, hab`s vergessen.;-).

    Lg
    Angel.:foto:
     
  5. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    die chance, bei ner OBE zu sterben ist genauso hoch, wie die chance im Schlaf zu sterben. Innerhalb der OBEs gibts keine Gefahren, die Leib und Leben betreffen.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  6. Foglocker

    Foglocker Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    In der Nähe von Hameln
    Werbung:
    Seh ich nicht so. Es kann passieren das such der körper gegen die oobe wehrt, was zu regelrechten schockzuständen führen kann (eigene erfahrung). Dabei wird der körper sicherlich stärker belastet als bei so manchem hochleistungssport und bei menschen die das nicht vertragen.... war schön sie gekannt zu haben. Da is das risiko dann wirkluch verschärft.
     
  7. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    ja,...dass man sich ab und zu mal erschreckt (Durch laute Geräusche, Blitze, und plötzliche Gefühle, die durch den Körper schießen) kommt vor. Dummerweise halten es nicht viele für Sinnvoll diese und andere "Nebeneffekte" auf ihren bunten magischen glitzerseiten im Internet zu erwähnen.

    Abgesehen von solchen Schrecks und den Schrecktypischen Folgen kann nichts passieren. Die OBE ist nicht gefährlich.
    Gruß
    proyect_outzone
     
  8. ShekeleYah

    ShekeleYah Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    173
    Ort:
    bei München
    Hallo
    also ich weiss, das wenn man die silberschnur abreisst, das man dann stirbt, aber bei Astralreisen geht man ja einfach mit der Seele Raus die Verbindung bleibt aber, und es ist auch sehr wichtig das sie bleibt.

    Habe aber schonmal gehört, das man wenn man zu lange reist, also mehr als eine Stunde, ins Koma fallen kann.

    grüssle
    Kaya Eilannah
     
  9. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    ich war mehrfach über eine Stunde unterwegs, und nichts dergleichen ist passiert. Keinerlei gesundheitliche Schwierigkeiten.

    Mit dem "Ich habe gehört" und "Ich habe gelesen" währe ich sehr vorsichtig. Einzelne Pseudoschlaue und sonstige nicht Astralreisende sagen so was, um schlau zu tun, die anderen plapperns vertrauensvoll nach, und kurz darauf weiß jeder von dieser "Gefahr".
    Gruß
    proyect_outzone
     
  10. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:

    Mhhh...frag mich wo du sowas gehört hast. :D

    Ich halte es für Unsinn, dass man dabei sterben kann, bes. bei länger andauernden OBE´s.
    Es ist doch eh meistens so, dass eine OBE länger als eine Stunde dauert....oder is das bei euch anders ??

    Es ist ganz einfach so, dass im Schlaf der Blutdruck sinkt - das ist normal.
    Nun mag es vorkommen, dass er bei einer OBE ein wenig mehr sinkt, und für Menschen, die eh einen niedrigen Blutdruck haben, kann das unangenehm sein - die Gefährlichkeit kann ich aber nicht abschätzen, ein solcher Fall ist mir auch noch nie untergekommen und ich habe auch nirgends von sowas gehört.

    Ich denke aber, wenn es jemand nicht verträgt, prinzipiell nicht, wird er es merken, z.B. durch Kopfschmerzen und es dann sowieso bleiben lassen, dann kann auch nix weiter passieren.

    An einen Riss der sog. Silberschnur glaube ich nicht, wie soll die "reissen", es ist doch nichts materielles.....:confused:


    Was Schrecken usw. angeht, kann ich nur sagen, OBE´s nur durchführen, wenn man absolut ungestört ist, auch Klingel und Telefon abstellen.
    Da ist die Gefahr geringer, erschreckt zu werden.

    LG
    :)
     
    proyect_outzone gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen