1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

I'm gettin fat :((

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Pinky, 17. November 2004.

  1. Pinky

    Pinky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hi !
    Als ich in die USA geflogen bin, habe ich mir fest vorgenommen, nicht zuzunehmen. Und ja, ich war noch nie in nem fastfoodrestaurant und trink auch nicht den eklig suessen kram und so aber in den letzten 9 wochen habe ich schon 3 kilo zugenommen! Ich weiss auch nicht wie das passieren kann! Ich bin 1.71 und wiege normalerweise 55 kilo. Oh gott ich weiss nicht, was aus mir am ende des jahres werden soll :< sieht man einem 3 kilo eigentlich an?
    ohje, wenn ich also noch 7 monate bleiben muss und nochmal 3 oder 6 kilo zunehme bin ich dann bei 6 oder 9 kilo plus. Das sieht man einem 100 pro an, oder?
     
  2. Spätzin

    Spätzin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2004
    Beiträge:
    192
    Ort:
    im Schwobaländle
    Hallo Pinky

    ernährst Du Dich in den USA anders als Zuhause? Wenn ja, wie anders!
    Gehst du nicht selbst einkaufen und kochst Du für dich nicht selbst und ernährst Dich nicht gesund?

    Dann sieht man 10 kg in ein paar Monaten sicher und Du musst Dir neu Klamotte kaufen.

    Aber es kann ja auch ganz anders sein, die Umstellung Deines Lebens allgemein kann auch dazu beitragen, dass Du zunimmst!!!
    Alles Liebe :maus:
     
  3. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    hi pinky!

    gewicht hält man nicht durch gute vorsätze, sondern durch richtige ernährung und ausreichende bewegung...

    alles liebe, jake
     
  4. Pinky

    Pinky Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    12
    Hi! Erstmal vielen dank fuer die antwort!

    wie gesagt, ich ernehre mich eiegntlich nicht ungesund, versuche moeglichst im land der unbegrenzten fastfood restaurante mich einigermassen gesund zu ernaehren. naja in 3 monaten 3 kilo is schon krass :/ ich bleibe noch 7.
     
  5. timmi

    timmi Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2004
    Beiträge:
    172
    Hallo Pinky,
    abgesehen davon, dass 55 kg. für 1,71 m sehr wenig ist, nehme ich nicht an, dass Du sozusagen proportional zunehmen wirst. Die drei Kilo auf die Größe sind wahrscheinlich nicht zu sehen. Ich habe eine magersüchtige Freundin, oder sagen wir mal, sie hat Eßstörungen, die ist auch ca. 1,74 groß und behauptet 4-5 kg zugenommen zu haben, ich habe es nicht gesehen!!!!!!!

    Negativbeispiel:
    Meine Nichte war ein Vierteljahr bei den Amis und hatte 10 kg mehr. Bei ihr waren es riesige Mövenpick-Eispackungen, die dort so billig sein sollen.
    Wenn Du bei Fett und Zucker aufpasst, müsste es doch gehen. Und diese winzigen Dressings bei Mac Pappe sind der völlige Hüftschweller, also auch Obacht beim Salat!!!

    Liebe Grüße über den Teich
    Andrea
     
  6. rumey

    rumey Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    139
    Werbung:
    hey pinky!!!

    darf man mal fragen, was du dort machst? ich war nämlich auch mal in den usa als au-pair; und habe am anfang auch 3 kg zugenommen; (insgesamt 4kg ) und mich dadurch sehr unwohl gefühlt.. dank der kleinen kinder, auf die ich aufpassen mußte, ist es aber nicht mehr geworden, da ich viel mit ihnen spazieren und spielen gegangen bin. vielleicht schaffst du es ja auch, so dem zunehmen entgegen zu wirken?!

    ja, das essen ist dort wirklich anders.. und ich hab das voll mitgemacht..(man ist ja auch so neugierig was das alles für zeugs ist, und meistens in xxl-tüten, was man von zu hause nicht kennt und probiert aus :maus: ..und mc donalds..soo viel billiger als in deutschland :rolleyes: )

    aber wenn du, wie du schon sagst, kaum davon was ißt, dann glaub ich. brauchst du dir keine sorgen zu machen.. viel spaß noch!!!
     
  7. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    oh mein gott!
    Bald leidest du unter ELEPHANTITIS!!! *lol* :rolleyes:
    Nein sorry...aber du scheinst mir ja sehr schlankheits-fanatisch zu sein,hm?
    55kg sind bei dieser Größe so und so laut BMI UNTERGEWICHT!
    Dein Normalgewicht wären um die 70kg, dein Idealgewicht sind bei deiner Größe 63kg!
    Das weiss ich,weil ich selber 170cm groß bin ;o)

    Es gibt im Leben bestimmt schlimmeres! Vor allem, weil du ja so und so keineswegs dick bist, auch wenn du 10kg zunimmst!

    Willst du mal Kinder haben?
    Was machst du dann? Schlagst du dir im 5.Monat den Kopf ab, weil du zugenommen hast?!
    In einer Schwangerschaft nimmt man auch zu und man kann nicht währenddessen sofort wieder abnehmen,das geht erst wenn dein Kind auf der Welt ist.
    Das Abnehmen wirst du vermutlich also auf die Zeit verschieben müssen, in der du nicht mehr in Amerika bist!

    LG Susi, die vor 6Monaten fast explodiert wäre, wegen Babybauch mit Melina inside :o)
     

Diese Seite empfehlen