1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ihr werdet mich für verrückt halten...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Shamani, 16. April 2004.

  1. Shamani

    Shamani Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Bin noch nicht angekommen...
    Werbung:
    ...oder vielleicht halte ich mich für verrückt?

    Seit einigen Monaten spüre ich eine Unruhe, bin ständig auf der Suche, nach etwas sehr Mächtigem, Wichtigem, habe das Gefühl etwas zu wissen, was mir nicht bewußt ist. Habe das Gefühl, dieses Wissen aktivieren zu müssen, es erhalten zu müssen, weiter geben zu müssen, und habe doch keine Ahnung, was es ist.
    Nur die Sicherheit, dass es da ist.

    Ich halte mich für einen bodenständigen Menschen, und eigentlich ist der Begriff "Esoterik" für mich so klischeebeladen, dass es mich schüttelt, wenn ich ihn nur denke.

    Ich bin homöopathisch interessierter Laie, intensiv belesen - aber das ist es nicht.
    Ich bin astrologisch interessierter Laie, habe häufig auch freundschaftlichen Kontakt zu meiner Astrologin, intensive tiefe Gespräche - aber das ist es nicht.

    Diese Wissenschaften interessieren mich und machen mich neugierig, aber ... sie "berühren" mich nicht.

    Gestern hörte ich in einem ganz anderen Zusammenhang den Begriff "Schamanin"... und es klingelte in mir. Mir flogen Gedanken durch den Kopf, Satzfetzen, wie "altes Wissen" und "geheimes Wissen" und "eigenes Wissen vermitteln" - ohne dass es in unserem Gespräch darum ging.

    Ich bin etwas verwirrt, habe gegoogelt, Worte zum Schamanismus gelesen, die mir fremd sind oder mich befremden.

    Im Moment steh ich einfach nur hier und schaue etwas verwundert um mich...
     
  2. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Ach...nicht verwirren lassen ;)

    Was fuer eine Assoziation hast Du, wenn Du an Schamanismus denkst?


    lg
    Chris
     
  3. Shamani

    Shamani Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Bin noch nicht angekommen...
    ...nicht so einfach zu beantworten.

    "Von der Mitte aus betrachten", "Zusammenhänge sehen", "Impulsen folgen" (gestern hatte ich ohne Anhaltspunkt das Gefühl, mit meinen Kindern und meiner Freundin und deren Kindern den Spielplatz verlassen zu wollen, konnte das aber nicht begründen, es hatte sich nichts verändert. Innerhalb der nächsten halben Stunde erlitten dann alle vier Kinder auf dem Spielplatz scheinbar unabhängig voneinander kleinere aber teils sehr schmerzhafte Unfälle... dieses Gefühl, aufbrechen zu müssen, habe ich häufiger, kann es aber nie begründen), "mit der Umgebungsenergie in Kontakt stehen", "Naturgesetze kennen und nutzen"...

    Das sind Assoziationen, die mir spontan einfallen...
     
  4. gathering

    gathering Guest

    ...das klingt für mich.... du hörst gerade auf deine innere stimme und bist verwundert, daß du vorher sie noch nicht registriert hast? intuition: höre auf dein geist. er sagt dir immer, was du zu tun hast....nun hast du ihn eben wahrgenommen.....geniesse es...wenn du auf dem weg bist, gibt es kein zurück und die nächste stufe kommt ganz von selbst....alles tolle erfahrungen...

    lieben gruss
    gathering
     
  5. Seelenfluegel

    Seelenfluegel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2003
    Beiträge:
    1.716
    Ort:
    Donnersbergkreis
    Hallo Shamani,


    na denn...viel Spass auf Deiner "Enddechunksreise". Schamanismus gibt es in allen Kuluren der Welt und es gibt viel Literatur. Geh einfach mal in eine Buchhandlung und lass Dich von Deiner Intuition zu einem Buch fuehren ;)

    lg Chris
     
  6. Shamani

    Shamani Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Bin noch nicht angekommen...
    Werbung:
    Nein, das ist es nicht. Ich habe immer auf meinen Bauch gehört, habe mich auch immer auf meine Intuition verlassen können. Jetzt ist es anders - präsenter. Wichtiger. Aktueller. Ich habe es nie für ungewöhnlich gehalten, dass ich ein "Bauchmensch" bin und meine Entscheidungen entsprechend treffe. Auch wenn manchmal andere meinten ich sollte mehr Ratio dazu geben.
    Ich habe jetzt das Gefühl, dass es meine Aufgabe ist, mich darum zu kümmern, dass es tiefer geht.

    Ach, ich weiß auch nicht...
     
  7. Shamani

    Shamani Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Bin noch nicht angekommen...
    Ja, ich denke genau da liegt mein Problem, ich weiß nicht wo ich anfangen soll und bei auch kein Büchereistöberer. Habt Ihr vielleicht Links wo die verschiedenen Zweige des Schamanismus beschrieben werden?
     
  8. spiraltribe

    spiraltribe Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    334
    Schau mal bei seelenflügel in der Signatur. Da bin ich fündig gefunden, hat mir viele gute Denkanstösse gegeben....
     
  9. Shamani

    Shamani Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Bin noch nicht angekommen...
    Werbung:
    ...ich hab eben erst die Abo-Funktion gefunden und nicht gesehen, dass hier nochmal geantwortet wurde, sorry. Danke, werde ich heute abend wenn die kleinen Geister ruhen, mal machen :danke:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen