1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich soll alles verkaufen und mich trennen

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von Eristda, 15. November 2011.

  1. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Bestimmte Einflüsse sagen mir, das ich hier meine Wohnung verkaufen sowie Frau und Kind endgültig verlassen soll.

    Sollte jemand durch seine Karten oder sonstigem Orakel eine entsprechend Antwort erfahren, würde ich mich sehr freuen. :danke:
     
  2. dessertrose

    dessertrose Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    285
    Wenn jetzt in den Karten raus kommt, dass du alles aufgeben sollst. Machst du es dann?
    Und wenn drinnen liegt, dass alles so bleiben soll, bleibst du dann?

    Ich finde, so eine extreme Entscheidung sollte man nicht von Karten abhängig machen.


    LG Rose
     
  3. nanabosho

    nanabosho Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    932
    Ort:
    so oft wie möglich in meiner Mitte
    Da ich so einen Weg schon hinter mir habe:

    Man braucht es ja nicht von den Karten abhängig machen. Sondern sollte sich nur mal prüfen:
    Wenn ich es täte - alles verkaufen und verlassen -, welches Gefühl hätte ich dann hauptsächlich? Würde es mich befreien, erlösen? Vielleicht von einem derzeit sehr belastenden Zustand? (Dann sollte ich nicht zögern...)

    Oder würde es mich nur noch mehr in Teufels Küche bringen? (Dann lieber da bleiben, wo ich bin...)

    Das, was mir ein leichteres, froheres, freieres Gefühl gibt, führt weiter, vorwärts, lichtwärts, glückwärts. Was mein Gefühl nur noch mehr erstarren lässt oder schwerer macht, führt ins Dunkel, in mehr Stress, mehr Unglück, mehr Krankheit, mehr Pleite, je nachdem...

    Herzliche Grüße,
    nanabosho
     
  4. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Kann ich praktisch nicht beurteilen, das kann man erst erfahren, wenn's tatsächlich soweit ist.
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Die Karten selbst sprechen nicht, sondern sie sprechen erst, wenn ein geeignetes (qualifiziertes) Medium sie mischt, legt und deutet.
     
  6. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Werbung:
    Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber Du willst doch nicht wirklich deine
    Familie verlassen, weil irgendjemand auf der Welt Karten legt und dir dazu rät !???

    Wenn Du dir selbst Karten legst, um dir bewusster zu werden, wie deine Entscheidung aussehen soll - ok., aber auch dann bist Du es, der die Karten
    interpretiert. Dir dieser Entscheidung bewusster zu werden, dazu gibt es aber auch andere Möglichkeiten.

    Da Du die Frage gestellt hast bist Du dir offensichtlich noch unschlüssig ?
    Ich würde dir eher raten, genau die Vor- und Nachteile deiner Beziehung abzuwägen und zu checken, inwieweit sie deinen Erwartungen an dein Leben
    und deiner Selbstverwirklichung nutzen oder im Wege stehen und einige Zeit
    darüber zu meditieren.

    Wie immer Du dich entscheidest - alles Gute !

    rainbowrising
     
  7. dessertrose

    dessertrose Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    285

    Das Karten nicht sprechen ist mir klar, zumindest hat noch keiner mit mir geredet, wenn ich sie vor mir liegen hatte.

    Wenn du das so deklarierst, dann bin ich sowieso kein geeignetes Medium. Meiner Meinung nach kann jemand noch so qualifiziert sein und gut deuten können. Solche extremen entscheidungen sollte man IMMER selbst treffen und nicht von irgendjemandem aus dem Forum abhängig machen.
    Wie gesagt, das ist nur meine meinung und ich wollte dir das nur noch als denkanstoß geben.

    Egal was du machst, egal wie es raus kommt, es kommt sowieso so, dass es richtig für dich ist :)

    LG
     
  8. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.796

    Was für "bestimmte Einflüsse" sagen dir das?

    Für die Beendigung einer Beziehung braucht es keine Esoterik. Das macht man auf der Basis der harten Fakten und des gesunden Menschenverstandes.
     
  9. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Da magst du wohl recht haben, denn meine Persönlichkeitskonstellation (ich bin der ich bin) verändert sich ohnehin nicht.
     
  10. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Bei harten Fakten brauch ich die Auskunft jenseitiger Mächte und diesseitiger Sprachrohre.

    Ob ich einen gesunden Menschenverstand habe, kann ich nicht ausreichend beantworten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen