1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich hatte noch nie eine Nahtoderfahrung - dennoch keine Angst vor dem Tod

Dieses Thema im Forum "Nahtoderfahrungen" wurde erstellt von Barbara1968, 24. Februar 2011.

  1. Barbara1968

    Barbara1968 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2011
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Mir ist einfach gerade danach, endlich mal das los zu werden was ich schon oft dachte.

    Ich habe schon viel gelesen von Nahtoderfahrungen und das Menschen, die das hatten keine Angst mehr vor dem Tod haben.

    Ich hatte noch nie eine Nahtoderfahrung, trotzdem absolut keine Angst vor dem Tod, im Gegenteil ich freue mich schon jetzt darauf, endlich heim gehen zu können.
    Die Geborgenheit wieder zu fühlen und die Leichtigkeit, Liebe und seelische Wärme.

    Keine Angst ich bin kein potzentieller Selbstmordkanditat:)

    Ich freue mich nur darauf endlich nach Hause zu können, fühle mich hier im Leben meist fehl am Platz, als würde ich gar nicht hier her gehören - komisch ich weiß.

    Entschuldigt, mußte das mal loswerden

    liebe Grüße Barbara
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Ist doch ok, wofür entschuldigst du dich? ;)

    Zum Thema: siehe Zitat, das ist witzig, mir geht es ähnlich. Nur dass ich mir nicht sicher bin, ob es nach dem Tod wirklich besser ist und ich deshalb Angst habe.

    Ob man Angst hat oder nicht hängt vermutlich von Glaubensgrundsätzen und ethischen(?) Ideen ab. Eine Nahtoderfahrung kann offenbar jenen, die Angst haben, diese Angst nehmen, ist aber bestimmt nicht pauschal erforderlich, um keine Angst zu haben.

    LG
    Storm
     
  3. Shania

    Shania Guest

    ich hatte so eine erfahrung auch noch nicht und trotzdem keine angst vor dem sterben.
    ich bin eher neugierig darauf....

    .....und ja, irgendwie freue ich mich auch, meine lieben wiederzusehen. wenn es denn möglich ist.

    :thumbup:
     
  4. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Wunderbar du das geschrieben hast und nein,man muss keine Nahtoderfahrung haben,
    um keine Angst zu haben und irgendwie zu fühlen,wie du es so schön
    ausdrückst.....nach Hause zu kommen...ja,so fühlt es sich an....
    schöne Worte,
    die auch ihren Sinn haben...hmm,nach Hause....vieles man damit verbinden
    kann,
    danke dir,
    lieben Gruß madma
     
  5. gilla

    gilla Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    438
    Ort:
    frankfurt
    hallo barbara, kann mich dir nur anschließen ,freu mich auch von dieser welt zurück in den frieden und zur liebe zugehen.

    alles liebe gilla
     
  6. Nuwe

    Nuwe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Wien 22
    Werbung:
    "Ich freue mich nur darauf endlich nach Hause zu können, fühle mich hier im Leben meist fehl am Platz, als würde ich gar nicht hier her gehören - komisch ich weiß."

    man hört es von vielen leuten. tatsache, dass du da bist und das ist kein zufall. mach das beste draus. heimkehren wirst du so und so :)
     
  7. Uriella2

    Uriella2 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    331
    Ort:
    nördliches Niederösterreich
    Liebe Gilla,

    Liebe und Frieden kannst Du auch hier auf dieser Welt erfahren. Sie sind in Dir drinnen, Du musst sie nur zum Schwingen bringen.
    Ich finde es irgendwie schade, wenn man der Gegenwart so gar nix abgewinnen kann und sich nur auf die Zukunft freut. :)

    Uriella2
     
  8. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.268
    Ort:
    wasserkante
    vor dem tod (jenseits ) habe ich ansich keine angst,aber vor dem sterben schon.
    vielleicht habe ich ja glück und kann so schnell wie möglich hinüber.
    aber ich glaube ehrlich nicht ,dass das sterben an sich so einfach ist,
    es sei denn durch einen unfall ,bei dem der körper durch gewalteinwirkung ganz schnell verlassen wird.aber ob die seele dabei so schnell folgen kann......
     
  9. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ich hab auch Angst vor dem Sterben; und bin irgendwann drauf gekommen, dass ich den Prozess des schrittweisen Loslassens (die 5 Sterbephasen) nicht durchmachen will, und daher meine Vorstellung von einem plötzlichen und schnellen Tod kommt.
     
  10. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Die Seele so schnell die Hülle verlässt,kaum ein Atemzug dazu nötig ist,
    so habe ich es erfahren,bei meinen Nahtoderfahrungen,als sich einmal
    mein Astralkörper sich löste und ich alles sehen konnten,was sie mit
    mir machten,sie gerade angefangen hatten,mit den Wiederbelebungsmaßnahmen......dies dir vielleicht ein wenig hilft....spürt
    man nichts,egal,wie das "Sterben" aussieht...es dreimal verschieden war,
    kann ich nichts sagen von 5 Sterbephasen,auch nicht als Sterbebegleiterin,
    ich das erlebte,oder auf der Intensivmedezin für Komapatienten,in beiden
    Fällen,vieles erlebt habe,sie durch den Tunnel gingen...soviele mit einem
    Lächeln auf dem Gesicht,die Augen schlossen....alles Liebe madma
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen