1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Ich braeuchte bitte hilfe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von cathy, 28. Februar 2011.

  1. cathy

    cathy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    hallo ihr lieben !
    ich hab 2 traeume in letzter zeit und wuesste gerne was sie bedeuten!
    es waer super wenn mir jemand helfen koennte!

    also der erste traum:
    ich bin ein vampier und will aber keiner sein und auch kein menschen blut trinken.
    werde verfolgt von vampieren weil ich mich nicht anschliessen will und von menschen verfolgt weil ich ein vampier bin. werde aber nicht gefasst , von niemanden.

    der zweite:
    ich bin in dem haus meiner eltern was im traum an einem see liegt ich geh zum see und guck ins dunkle wasser und aus der tiefe kommt eine krake.
    diese verfolgt mich . ploetzlich werden alle von den kraken manipuliert und sind anders. diese kraken sind wie aliens. ich versuch zu fliehen und dann endet der traum.


    ich hab schon einen verdacht wuesste aber gerne genau was diese traeume sollen.
    vielen dank schon mal im vorraus

    vlg cat
     
  2. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Ih weiß glaub ich was die träume bedeuten, obwohl ich nicht so gut in Träume deuten bin^^.

    Vielleicht läufst du ja vor bestimmten Problemen/Situationen weg oder vielleicht sind in deiner Umgebung Mitmenschen mit denen du nicht ganz klarkommst und versuchst davor wegzulaufen. Das erklärt auch warum du in dem 1. Traum vor Vampiren und Menschen und im 2. Traum vor Aliens geflüchtet bist.

    Naja bin mir nicht so ganz sicher, aber ich hoffe ich konnte dir helfen :).
     
  3. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.537
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Liebe Cathy,

    Vampire verkörpern eigentlich ein Problem, mit dem man nicht so recht klar kommt und man bildhaft davon ausgesaugt wird. In dem Traum bist Du ja aber selbst ein Vampir, de andere aussaugst. Eine Rolle, die von Dir erwartet wird, welche Du aber nicht erfüllen und Dir lieber selbst treu bleiben möchtest.

    Beim Elternhaus geht es um Dein Seelenhaus, das hier in ein Ambiente von Sicherheit und Geborgenheit erzeugen soll. In diesem Bereich wird nun der See angesiedelt, der Dein Unterbewusstsein mit seinen Gefühlen und Emotionen verkörpert. Es ist ein Bereich, der nun ganz nahe an Dein Seelenhaus gerückt wird, den Du aber nicht durchschauen kannst und Dir fremd erscheint: deshalb erscheint das Wasser dunkel. Aus dieser undurchschaubaren Tiefe steigt nun etwas in Dir hoch, das Dich, wie eine Krake festhält und dem Du auch nicht entrinnen kannst.

    Für beide Träume würde ich einmal den Bereich der Partnerschaft und der Sexualität mit in die Betrachtung einbeziehen. Gerade das Traumgeschehen im zweiten Traum erscheint mir da ziemlich eindeutige und würde auch dem ersten Traum einen näheren Sinn geben. Ich denke deshalb, dass beide Träume in einem gewissen Zusammenhang stehen und das gleiche Thema behandeln. Anni hatte das ja in ihrer Interpretation auch schon sehr schön erkannt und beschrieben.

    In beiden Träumen geht es auch um die Befreiung von irgendwelchen Zwängen.


    Für Dich eine Prise der Erkenntnis :zauberer2

    Merlin
     
  4. cathy

    cathy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    liebe anni , lieber merlin,

    danke fuer eure hilfe :)
    mir wurde gesagt von einem freund das wenn man traeumt ein vampir zu sein, wuerde es bedeuten das man ein sellenaussauger ist.
    stimmt das?
    das ding ist das ich diesen vampirtraum oeffter hatte.

    will mir mein unterbewusstsein sagen das ich mich entscheiden muss zwischen gut und boese?

    alles liebe cathy
     
  5. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Der blutsaugende Vampir ist ein so furchterregendes Wesen, dass er gemeinhin als Verkörperung des Bösen angesehen wird. Altindische Traumbücher verstehen ihn als Warnung vor eigener Gutmütigkeit, die von anderen ausgenutzt wird.
    Als Traumsymbole deuten Vampire und Fledermaus auf dunkle, bedrohliche Gedanken und Vorstellungen hin. Es handelt sich bei ihnen um Bilder für unverarbeitete und verdrängte seelische Inhalte.
    Die Angst vor emotionalen oder sexuellen Beziehungen kann sich in einem Traum von Vampiren äußern.
    Sie laufen Gefahr, in die Netze eines Ausbeuters zu geraten.
    Werden Sie von einem gebissen oder angegriffen, müssen Sie sich vor falschen Freunden in acht nehmen.
    Kämpfen Sie mit ihm oder können ihn mit einem Pflock töten, besiegen Sie jemanden, der Ihnen gegenüber schlechte oder schädliche Absichten hegt.
    Ist ein guter Bekannter der Vampir, sollten Sie sich vor den Absichten dieser Person hüten. <---http://deutung.com/
     
  6. cathy

    cathy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2011
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    vielen dank anni :)
     
  7. anni583

    anni583 Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    383
    Werbung:
    Bitteschön :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen