1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

hilfe! was bedeutet dieser traum ???

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Hamied, 18. November 2008.

  1. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    kuckuck :)

    hamied benötigt mal wieder eure hilfe bei der traumdeutung.

    zum traum:

    ich fuhr mit den eltern meines freundes im auto mit (ich war beifahrer).
    mein freund musste wohl extra gefahren sein.
    irgendwann kamen wir an eine tankstelle und sahen dort meinen freund.
    wir hielten an, stiegen aus und wollten in diese tankstelle hinein gehen.
    als wir drin waren war es jedoch eine art wc mit kabinen eines schwimmbades.
    zunächst war ich erst einmal froh, da ich ohne hin auf toilette musste (hihi).
    ich bin dann alleine los und habe wohl den falschen weg gewählt, denn auf einmal befanden sich überall halb nackte männer.
    ich drehte um und rutschte aber auf dem nassen boden aus *lach* :D, so dass ich ein ganzes stück rutschend meinen weg auf dem boden fortführte.
    vor zwei männern kam ich dann, welch ein glück, zum stehen.
    ich stand auf und wir redeten irgendwas miteianander.
    einer der beiden meinte, wenn er mich beschützen solle soll ich es sagen und er wäre da.
    ich verneinte und ging weiter.
    dann befand ich mich auf einmal in einem haus.
    es waren mehrere menschen anwesend.
    mein freund rannte mit einer gelben gießkanne die treppen hinauf, während ich die treppen hinab in die küche stieg.
    dann fragte ich dort irgendjemand nach etwas zu trinken.
    kurz nachdem ich das wasser getrunken hatte fasste ich mir in den hals.
    anschließend zog ich aus selbigem ein seltsames ding.
    es war orange, ewig lange und hatte einen braunen fleck.
    (im prinzip schlangenartig, aber eben gerade musste wohl ne art gewebsfetzen oder fester schleim oder sowas sein *bääääääääääää*:lachen:)
    nunja, ich zog dieses "etwas" aus mir heraus und hielt es dann in der hand.
    sagte noch beiläufig, das ich das hin und wieder mal hätte.
    die anderen meinten, dass ich unbedingt zum arzt solle und es auf keinen fall normal wäre.
    dann würgte ich erneute brocken, fetzen und blut aus mir.
    ich sah auf die uhr und es war 3.08 uhr.
    bin dann aufgewacht und dachte wir hätten wirklich diese uhrzeit, da ich dieselbe uhr vor augen hatte im traum.
    sah dann aber, als ich wach war, das es nach 4 uhr war.


    so, jetzt frag ich mich was das bedeuten könnte.
    stellt es ne art reinigungsprozess dar?
    freude über toilette.
    schwimmbad.
    wasser auf dem boden.
    gießkanne.
    wasserglas aus dem ich trinke.
    etwas aus mir würgen, quasi als auskotzen im sinne der befreiung???
    --> energie tanken, wegen der tankstelle----energie durch einen reinigungsprozess??

    wie würdet ihr den traum deuten?

    viele liebe grüße

    hamied:umarmen:
     
  2. Iyze

    Iyze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wien
    rauchst du ? :D

    DANN HÖR AUF :D

    Ein Nichtraucher hehe
     
  3. Hamied

    Hamied Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    11.580
    Ort:
    Uguc
    Werbung:
    ;) ne bin nichtraucher :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen