1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hilfe bei Deutung

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von DieNarrin, 25. Januar 2009.

  1. DieNarrin

    DieNarrin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Ich würde euch darum bitten, mir bei der Deutung der Karten zu helfen. Habe mit meiner Freundin gelegt, also jeder seine, sind also zwei verschiedene Deutungen :)

    Ich habe mir heute das Beziehungspiel von Crowley gelegt mit der Frage wie meine Beziehung zu einer bestimmten Person aussieht.

    Gezogen habe ich sieben Karten und wie folgt aufgelegt:

    7 ---------- 2

    6 ---- 1 --- 3

    5 ---------- 4

    Laut Buch steht die linke Säule für mich, die rechte für ihn und die erste Karte symbolisiert die Beziehung allgemein.

    7 und 2 steht für das was wir im Kopf über die Beziehung denken, 6 und 3 unser Herzgefühl und 5 und 4 was wir nach außen zeigen.

    Karten sind folgende dabei herausgekommen:

    Bei mir (habe mit rechts leider gezogen, erst im Nachhinein draufgekommen)

    7 Liebe --------------------------------------- 2 As der Stäbe

    6 Der Magier ------------ 1 Tapferkeit ------ 3 Gewinn

    5 Königin der Stäbe -------------------------- 4 Enttäuschung (verkehrt)

    Haben auch mit verkehrten Karten gelegt, weiß nicht ob wir das einbeziehen sollten?

    Und bei ihr (mit links gelegt)

    7 Prinzessin der Kelche (verk) ---------- 2 Prinzessin der Schwerter (verk)

    6 Gewinn --- 1 Vollendung (verk) ------ 3 Der Stern

    5 Stärke (verk) -------------------------- 4 Liebe (verk)

    Danke!

    Edit: Sind beides noch keine gefestigten, "richtigen" Beziehungen!
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo Narrin,

    Es ist egal mit welcher Seite du die Karten ziehst, wichtig ist dass du für dich das Gefühl hast dass die Legung stimmig ist und ... es gab da mal diese Anime-Serie "Visions of Escaflowne" das Mädchen um das es ging hatte auch immer ihre Tarotkarten befragt, einmal hatte Sie auf eine sehr wichtige Frage gelegt und vergessen die leere Karte raus zu nehmen... Sie sagte auch dass gehört dazu, es ist eben eine leere Karte. Da hatte ich mich noch nicht so intensiv mit Tarot beschäftigt, aber ich erinnere mich öfters dran, denn es stimmt alles was währenddessen passiert, gehört dazu!
    Und es ist mir auch schon einmal passiert...

    Umgedrehte Karten deutet nicht jeder mit, ich schon weil ich für mich irgendwann gemerkt habe sie zeigen Blockaden und Ängste auf.

    So zur ersten Deutung...

    Die Liebenden in der gedanklichen Ebene zeigen dass derjenige ganz stark daran denkt die Liebe gefunden zu haben, verliebt ist aber die Karte kann auch mit einer Entscheidung verbunden sein, manchmal ist es auch ein wenig von beidem.

    Der Magier im Bauch in diesem Zusammenhang gesehen deutet für mich ganz klar darauf hin "das ist der richtige" ... oder zumindest läuft es endlich mal so wie man meint dass es sein sollte.

    Die Königin der Stäbe zeigt eine Selbstbewusste, aber auch sehr aufgeregte Wirkung nach außen.


    In der Mitte liegt die 7 der Stäbe / Tapferkeit
    Die Karte zeigt an dass es nicht so harmonisch läuft wie es in einer Beziehung sein sollte, die Zweisamkeit kann nicht richtig gelebt werden, entweder durch Konflikte mit anderen die, die Beziehung stören oder weil beide immer wieder in Konflikt geraten. Sie rät aber auch zu einem mutigen Schritt nach vorne.
    Darüber hinaus macht sie vor allem auf die Emotionale Seite dieser Konflikte aufmerksam.


    Das As der Stäbe auf gedanklicher Ebene zeigen an dass da ein neuer Weg gesucht und auch vorerst gefunden wurde. Da ist ein Potential, dass aber auch noch nicht ganz genutzt werden kann. Hier ist zumindest eine große Begeisterung zu sehen.

    Im Gefühl liegt auch hier eine Karte die um beim Namen der Karte zu bleiben einen (oder den) großen Gewinn anzeigt.

    Die 5 der Kelche / Enttäuschung zeigt dass es zumindest äußerlich den Anschein hat als wäre er bislang in seinem Schmerz stecken geblieben.

    Die Quintessenz ist wenn ich richtig geschaut habe die 11/2
    Die beiden Karten deuten auf sehr viel Energie, Leidenschaft, Sexuelle Anziehungskraft aber auch auf sehr großes Verständnis hin.


    Die zweite Legung...


    Die umgedrehte Prinzessin weißt darauf hin endlich auf zu wachen. Da sind viele Illusionen und da fehlt der Boden unter den Füßen. Alles was hoch fliegt wird irgendwann auch wieder runter kommen müssen und das geschieht meist sehr unsanft...

    Gewinn hatten wir bereits oben schon einmal auf Gefühlsebene...

    Nach außen wird hier eine große Angst und daraus resultierende Oberflächlichkeit sichtbar. Vielleicht sogar hin bis zur Verzweiflung und Depression.

    In der Mitte liegt hier die 4 der Stäbe/ Vollendung umgedreht. Das deutet darauf hin dass die eigentliche Harmonie nicht gelebt werden kann und das ganze deswegen in eine ganz andere Richtung läuft als gewünscht. Auch hier wird eine Oberflächlichkeit angesprochen, innere Konflikte die sogar dazu führen können dem anderen etwas vor zu machen.

    Auch hier liegt im Kopf wieder eine umgedrehte Prinzessen, diesmal die der Schwerter. Hier geht es sehr viel um Gedanken, bei der Kelchprinzessin waren es Illusionen und die können ja auch mit Gefühlen verknüpft sein. Hier ist es eine rein gedankliche Sache. Da sind Emotionen die der Verstand langezeit versuchte zu Kontrollieren und hier verliert er die Kontrolle, das kann sich z.B. in kleinen Ticks äußern. Die Gedanken kreisen und kreisen und da wird auch schnell böses hinter vielem vermutet. Auch hier ist eine Gefahr und die der Verwirrung ist wohl am größten.

    Der Stern im Gefühl ist hier auch ähnlich wie die Karte auf der anderen Seite, also im Gefühl sind sich auch hier beide einig.

    Die 2 der Kelche / Liebe in umgekehrter Position zeigt äußerlich eine Ablehnung der Beziehung. Intensives Erleben wird abgelehnt und damit auch eine Beziehung.

    Für die erste Legung würde ich sagen sind da sehr große Chancen, für die zweite eher nicht und es wäre für beide besser voneinander Abstand zu nehmen. Gedanken Ebene und die Äußere Ebene, ebenso wie die Karte für die Beziehung zeigen eine andere Richtung. Das Gefühl stimmt zwar, aber alles andere nicht und bei dem was in den Köpfen beider los ist, die brauchen erst einmal Klarheit...

    So das war die Kurzfassung;)

    Lieben Gruß,
    Anakra
     
  3. DieNarrin

    DieNarrin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Österreich
    Hm, wie genau darf man die Gewinn Karte im mittleren Bereich, oder überhaupt, deuten?
     
  4. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Werbung:
    nimm sie einfach wörtlich, da gibts nicht viel was man dazu noch sagen müsste... es ist ein echter Gewinn, vielleicht sogar der Haupt-Gewinn.



    LG,
    Anakra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen