1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hattet ihr schonmal Fluchtträume ?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Gen Fu, 18. Januar 2008.

?

Hattet ihr schonmal Fluchtträume ?

  1. Nein, ich hatte noch nie Fluchtträume !

    2 Stimme(n)
    8,3%
  2. Ja, aber nicht so oft.

    12 Stimme(n)
    50,0%
  3. Ja, sogar sehr oft !

    10 Stimme(n)
    41,7%
  1. Gen Fu

    Gen Fu Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    323
    Werbung:
    Habt ihr schonmal davon geträumt, wie euch jemand verfolgt und ihr flieht ?

    Wenn ja, was habt ihr dabei gefühlt ? Seid ihr entkommen oder hat man euch eingeholt ?
     
  2. Gallia

    Gallia Guest

    Ja hatte ich auch schon öfters.
    Bin schon entkommen aber auch schon eingeholt worden.

    Das Gefühl dabei ist natürlich wie bei einer echten Flucht voller Angst, denn Du machst ja in dem Moment keinen Unterschied zur Realität.

    Die Bedeutung ist das Du aus einer Situation entkommen willst und entweder schaffst Du es oder auch nicht.
    Manchmal gehts auch einfach nur um Gedanken die Dich "einholen".

    LG Gallia
     
  3. Ja, heute Nacht. *g* Ich und 2 weitere Freunde/Bekannte wurden von 2 "Bösen" verfolgt.
    Es war aber nicht wirklich angsteinflößend oder so..
    Mir ist nichts passiert. Aber nur deswegen, weil ich mich dann aus Schutz auf die Seite der Bösen gestellt habe und so getan habe, als würde ich meine Freunde verraten.
     
  4. Ayura8

    Ayura8 Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2007
    Beiträge:
    262
    Ort:
    CH-Winterthur
    Ja, solche Träume habe ich oft. z.B. Ich bin Harry Potter und Voldemort verfolgt mich. (Damals hatte ich den Film noch nicht gesehen)

    Ich werde eigentlich nie eingeholt, entkomme aber auch nicht. Ich flüchte, der Böse holt auf, bevor er mich fangen kann entkomme ich wieder usw. bis ich aufwache.
    In solchen Träumen weiss ich manchmal, dass ich nur träume.
    Einmal wollte mich ein Mann erschiessen, doch ich habe mich immer bewegt, so dass er nicht zielen konnte:-P Er sagte zu mir :"Lass dich erschiessen es tut dir nicht weh, es ist so oder so nur ein Traum." Ich wusste, dass er recht hatte und fürchtete mich trotzdem vor ihm.

    @ Gen Fu: darf man fragen, wie du darauf kommst?
     
  5. amiga

    amiga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.132
    Ort:
    Deutschland
    Hi!
    Fluchtträume hatte ich ein paarmal gehabt, in der Kindheit öfters :escape:
    Erwischt wurde ich im traum nie, aber die Flucht nahm nie ein Ende.
    Vor allen Dinge rannte ich auf auf der Stelle, kam nicht vorwärts, die Beine versagten und schreien konnte ich auch nicht. Echt furchtbar!

    Liebe Grüße
    amiga
     
  6. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Werbung:
    In der Kindheit viel häufiger als heute.
    Die Angst im Traum unterscheidet sich kaum von derjenigen im Wacherleben, trotz der traumhaften Fluchtmöglichkeiten, welche allerdings auch traumhaft schlecht sein können.

    Solche räume häufen sich, aber ich kann nicht sagen in welchen Lebenslagen, jedenfalls nicht in sehr guten, wenn ich Schwierigkeiten hatte kamen die eher vor
     
  7. Gen Fu

    Gen Fu Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2007
    Beiträge:
    323
    Ich komme darauf, weil ich früher selbst viele Fluchtträume hatte. Jedes mal bin ich entkommen, und da wollte ich sehen ob Andere auch solche Träume haben.
    Hat sich Jemand von euch dem Angreifer schon mal zugewendet ?
     
  8. Singar

    Singar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Kiel
    Hi! :)

    Ja, früher hatte ich oft Fluchtträume. Es war fast immer mit einer unglaublichen Todes-Angst damit verbunden... Diese Träume als Kind hatte ich echt gehasst. Es war so irgendwie das Gefühl, das was hinter mir her war, war wie das selbe, bei Michael Ende's "Die Unendlichen Geschichte", - das Nichts... Es war das Gefühl, als sei das Nichts hinter mir her, und wenn ich auch nur einen Augenblick langsamer wurde oder gar mich umdrehte, würde ich direkt in das Nichts hineinschauen und die Welt würde direkt hinter meinen Fersen aufhören.... o_O *brrrrr* wie ich das hasste...

    Viele Grüße
    Singar
     
  9. MrDoinNotWrong

    MrDoinNotWrong Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2006
    Beiträge:
    262
    Ich hatte nie einen wie die 8 vorreiter vor mir,
    hatte mal aber einen ( den schon ein paar Kollegen von mir auch hatten im ca gleichen alter ) wo ich mitm Bett irgendwie hoch ging und da waren weise gestalten, ab da war alles weg, da konnte ich mich nicht bewegen und garnix machen.
     
  10. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Werbung:
    Natürlich bin ich entkommen, denn im Traum kann ich fliegen - und die Verfolger nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Santina
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    926

Diese Seite empfehlen