1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Hallo ich bin der Neue - und komm jetzt öfters!

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Lharas, 6. April 2008.

  1. Lharas

    Lharas Guest

    Werbung:
    Hallo allerseits,

    schön, bei Euch sein zu dürfen. Und schon geht die Fragerei los:

    Ich habe mir vor 2 Wochen Lenormand Karten gekauft und 3 Bücher bei ebay.
    Mit Karo, Herz und Kreuz hab ichs nicht so. Mir sind die Bildchen lieber.

    Ich bin immer noch auf der Suche, nach einer für mich passenden Legetechnik.
    das großé Blatt soll man ja nur jedes halbe Jahr machen. Dann gibt es das keltische Kreuz und was sonst noch. Das mit den 3 Karten: Das war - Das ist - das wird kommen...kann ich ja schon perfekt.

    Was ratet ihr mir, welche Legeform ich täglich legen kann. Außer der Tageskarte natürlich.

    Ich danke Euch für Eure Tipps!!!


    Lharas
     
  2. Myrgrun

    Myrgrun Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    90
    Ort:
    BW
    Hallo Lharas !

    Erst Mal herzlich Wilkommen.

    Es gibt viele Legemethoden, die ich nicht alle erklären kann.

    Aber versuch mal diese.

    Der Herr, das bist Du legst Du in die Mitte. Dann ziehst Du 3 Karten die kommen über den Herr, das ist das Bewusstsein oder Dein Verstand .
    Die nächsten 3 Karten legst Du unter den Herr, das ist Dein Unterbewußtsein.
    Du ziehst wieder 3 Karten, die legst Du links von Dir, das ist die Vergangenheit.
    Und die letzten 3 Karten kommen rechts hin, Zeigt was die Zukunft bringt.
    Da es jedesmal 3 Karten sind sollte man auf die Kombinationen achten.
    Vorher stellst Du zu einen bestimmten Thema Deine Frage, z.b. Partnerschaft, Beruf, Finanzen etc.

    Du kannst Dir auch selbst neue Legungen ausdenken, alles ist möglich.

    Das große Bild kannst Du am Anfang ruhig öfters legen, Du willst doch lernen, das geht nur mit Übung.

    Ich lege es viel öfters als nur zweimal im Jahr.

    Hoffe ich konnte Dir etwas weiterhelfen.

    Liebe Grüße

    Myrgrun
     
  3. Lharas

    Lharas Guest

    Hallo Myrgrun,

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Das klingt gut. Und ich glaube, ich werde einfach zum üben das große Blatt auch öfters legen. Jetzt bin ich nur noch auf der Suche nach einem guten Buch. Die, die ich gekauft habe, taugen nicht so besonders.

    Wer also einen guten Buchtipp für mich hat, macht mir ne große Freude:banane:

    Nochmals vielen Dank, allen einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die Woche.

    Das wünscht:

    Lharas
     
  4. Myrgrun

    Myrgrun Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    90
    Ort:
    BW
    Hallo Lharas !

    Habe noch einen Tip für Dich.

    Schau mal nach unter www.brika-verlag.de oder www.Kartenlegekurse.de .
    Da gibt es eine" Interpretationshilfe" als Buch und " Alle Kombinationen auf einen Blick " Das ist am Anfang eine große Hilfe. Etwas vergleichbares habe ich im Buchhandel nicht gefunden.

    Wünsche Dir viel Erfolg beim üben !

    Alles Liebe

    Myrgrun
     
  5. Lharas

    Lharas Guest

    Du bist lieb! ´Danke!!

    Habe beim Stöbern im Internet eine 'Seite gefunden. Vielleicht hilft sie jemanden:

    http://www.lenormand-kartenlegen.de/lenormandkarten.htm

    Jetzt schau`ich mal im Forum, ob es da interessante links im Internt gibt. Gibts es bestimmt. Bedeutungen, Kombinationen, Legearten......mal kucken.

    Liebe Grüße und Danke!

    Lharas
     
  6. Lharas

    Lharas Guest

    Werbung:
    Sorry, noch ne grundsätzliche Frage:

    Wenn man die Karten "zieht", soll man da wie eine Art Fächer machen, oder mischen und immer nacheinander von unten wegnehmen??

    Vielen Dank:

    Lharas
     
  7. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    Hallo Lharas,

    ne gute Lernform ist hier im Forum mitzulesen ;) und sich vielleicht auch ab und an an Fremddeutungen zu versuchen.
    Ansonsten ja, das große Blatt legen und versuchen so viel rauszuholen wie es geht. Die Tageskarten sind auch gut oder auch mal einfach ne Themenlegung machen ... ala "Was könnte passieren, wenn ich das und das mache ..."
    Mit Büchern kenne ich mich nicht aus. Viele Deutungen beruhen auf Intuition. Aber die Bedeutung der einzelnen Karten sollte schon klar sein, bzw. kommt im Laufe der Zeit, mit der Erfahrung auch immer mehr an Bedeutung dazu, ganz persönliche Deutungen ;)

    So, dann einen guten Start! :kuss1:

    LG Merope
     
  8. Lharas

    Lharas Guest

    Danke Merope!

    ...ich werd ja gleich ganz rot...gelcih von beiden Seiten geküsst zu werden..aber Hallo. Du hast recht. Lesen lesen lesen!

    Jetzt muss ich nur noch rauß bekommen (s.o.) wie ich die Karten "ziehe" immer von unten, denk ich mal?!

    Ich wünsch Dir nen wunderschönen Tag. Ich werde einen haben! (sagen die Karten:)

    Lharas
     
  9. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    zum karten ziehen: das macht, glaube ich jeder anders. Meine FReundin z.b. mischt und nimmt dann alle Karten von oben. Ich mische und breite einen kleinen Fächer in der rechten Hand aus und ziehe dann daraus die Karten (lege sie also nicht extra auf den Tisch). Machs einfach so, wie es dir richtig erscheint, das ist dann gut so :)
     
  10. hexchen1000

    hexchen1000 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juli 2006
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hi Lharas,

    auch von mir, ein "Herzliches Willkommen".
    Merope hats ja schon gesagt, im Forum lesen, genauso hab ich auch angefangen und mache es immer noch. Hier kannst echt vieles lernen und all Deine Fragen stellen. Hier sind ne Menge ganz lieber Helferleins unterwegs, die uns Neulinge beim Lernen unterstützen und sich die Zeit nehmen unsre Fragen zu beantworten. Wenn Du magst, kannst ja mal in den Sammelthread schauen, da findest Du schon jede Menge Hilfe:

    Sammelthread: Gemeinsame Ausarbeitungen zur Kartendeutung

    Zu Deiner Frage, wie Du die Karten ziehen sollst....ich würde sagen, so wie es Für DICH stimmig ist. Ich war anfangs auch unsicher, weil ich nicht wußte, ob ich das "richtig" mache, aber im Forum hier hab ich gelernt, daß es beim Kartenlegen kein richtig und falsch und keine festen Regeln gibt.

    Alles Liebe vom Hexchen :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen