1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

grosses Deck

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von claudi2812, 21. Dezember 2007.

  1. claudi2812

    claudi2812 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    da wo es warm ist
    Werbung:
    huhu Leute,

    mir ist das grosse Deck der Lenormand Karten in die Haende gekommen.
    Kann ich auch nach den Legemustern der kleinen legen, oder brauch ich hier extra Muster. Kenn leider nur 3 fuer die grossen.:confused:
    dann hab ich darueber zwei Buecher ( von Marion Roebkes und noch ein anders ) gefunden, hat jemand Erfahrungen, welches gut oder schlecht ist?


    mit liebe Claudia
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Claudi

    Die großen Lenormand-Karten haben min. 7 Ebenen - und alles 7 lassen sich miteinander verknüpfen. Es werden dort Sternbilder verwendet, die es heute gar nicht mehr gibt.
    Allein die Blumensprache die ebenfalls Anwendung findet ist eigentlich ein Kartendeck für sich - sie wurde in der damaligen Zeit als Geheimcode verwendet um den inhaftierten Männern und Frauen eine Nachricht zu überbringen.

    Ferne sind Kennntnisse der griechischen Mythologie wichtig und natürlich die Grundgesetze der Alchemie. Geomantie wäre noch von Vorteil.

    Wenn du das alles intus hast, gibt es gute Chancen mit diesen Karten echt arbeiten zu können.

    Kurzum - die Karten sind sehr komplex und ich kenne lieder kein Buch welche sie in ihrem ganzen Umfange beschreiben - leider!

    Da du aber in Paris lebst, gibt es dort Bücher in einer historischen Bibliothek, wo auch was über die berühmte Madamme die spärliche Literatur gesammelt wurde, denn sie alles mündlich weiter gegeben - wie bei den Geheimbünden.

    Vielleicht kannst etwas damit anfangen?
    Wünsche dir eine schöne Weihnacht.

    lg Dieter


    Anne Biwer hat ihrem Buch dazu folgende Angaben gemacht:

    Memoires historiques et secrets de l'imperatrice Josephine par Mlle M.-A. Le Normand. 2ieme edition augmentee. Et suivie des Der¬niers souvenirs de Napoleon Bonaparte a l'ile St.-Helene. Dondoy¬Dupre pere et fils. Paris 1827. 3 volumes.
    La sybille du XIX. siede, dernieres propheties de Mlle Lenormand, avec un commentaire par Hortensius Flamet et une notice biogra¬phique et anocdotique tiree des manuscrits inedits de cette illustre sybille. Lange-Levy. Paris 1843.
    Souvenirs de la Belgique: cents jours d'infortunes, ou le Proces me¬morable, avec des notes historiques et politiques, etc ... par Mlle M.¬A. Le Normand. L'auteur. Paris 1822
    Grand Jeu de societe, pratiques secretes de Mlle Le Normand par Mme la comtesse de *** (Mme Breteau) L'editeur. Paris 1845
    1. Explication et application des cartes astro-mytho-hermetiques suivie de la geomancie et d'un dictionaire de fleurs emblema¬tiques.
    2. Astrologie ancienne et moderne '" suivie d'un traite des nom¬bres cabalistiques.
    3. Traite complet de chiromancie ancienne et moderne, suivie d'un petit traite de physiognomie et de craniologie, d'apres Lavater et Gall.
    Karten der berühmten Wahrsagerin Mlle Lenormand aus Paris, al¬lein richtige Anleitung und Erklärung der Wahrsagekunst in zwei Theilen. Literatur und Kunst Comptoir, Berlin, 1847.
    Le Tarot de Mademoiselle Lenormand. Dicta et Francoise, Mercu¬re de France, 1989.
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    hm

    das wage ich doch stark zu bezweifeln, vorallem wenn man bedenkt, auf welches Kartenspiel das Grosse Lenormandspiel zurückgeht (der verrückte Pariser Perückenmacher lässt grüssen ;) )

    lG

    FIST
     
  4. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Fist

    Wer wagt gewinnt...
    Du weißt also mehr - das freut mich!
    Wie wärs wenn du uns an deinem erhabenen Wissen teilhaben lassen könntest?
    Wäre dir sehr dankbar!

    Wünsche dir eine schöne Weihnacht!

    lg Dieter
     
  5. claudi2812

    claudi2812 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    da wo es warm ist
    Werbung:
    hallo Ihr,

    danke erst einmal fuer eure Tips und danke @Dieter fuer die Buchtips:liebe1:. Ja hier gibt es wirklich ein paar Buecher. Aber das was ich bisher gelesen hab, ist wirklich schwer zu verstehen, auch wenn man die Sprache halbwegs:escape: kann.

    das comtoir Buch ist glaub ich interessant, da es noch von der Zeit stammt und in Deutsch ist:schnl:
    aber hab gerad gegoogelt, ich glaub das gibts nur noch sehr selten

    habt ihr ein paar Legemuster fuer mich?

    liebe gruesse Claudia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen