1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Grau

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Randalia, 27. Januar 2009.

  1. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Werbung:
    Der missglückte Versuch in Schwarz Weiss zu sehen ;)

    [​IMG]
    http://www.methode.de/dm/dm_abbildungen/shredder9_screenshot2.gif
     
  2. Xchen

    Xchen Guest

    oder weder in schwarz noch in weiß = klar abgegrenzt, sondern in einer Nebel-Wolke, oder in einer Nebel-Pfütze?

    Edit. Der Post gilt für die erste, unveränderte Version: Der Versuch in Schwarz und Weiß zu denken oder so ähnlich. Die veränderteVersion ist nicht schlecht.
    Edit 2. Das erste Bild paßte mir auch. :)
     
  3. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Ist es also Richtig es zu verwenden?

    Egal wie du antwortest: hast du Recht? ;)

     
  4. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Der Mangel an Informiertheit ist eine Konstante der Psychiatrie.

    Aus den ganz einfachen Gründen:
    - Jedes Hirn ist individuell aufgebaut.
    - Jede Situation ist Individuell.
    - Es gibt keine genau Beobachtung an lebenden Gehirnen im Alltagsleben.

    Der Mangel an Informiertheit ist nict aufhebbar.

    Wer sich nicht sicher ist, dass seine Methode richtig ist, handelt unverantwortlich.

    Wer meint er könne sich sicher sein Psychiatrie helfe:

     
  5. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Was bleibt:

    Das offenbart, dass jene, die Psychopharmaka verteidigen, dieses Problem haben:

    Aber auch dieses:
    Sie stimmen einem Weltbild zu, dass ihre Verletzlichkeit sicherstellt;
    da sie annhemen müssen, dass der Mensch sich nicht sicher vor Leid schützen und befreien kann.
    Wie jede "Rechtfertigung" (der Preis) einer Sünde.
     
  6. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Werbung:
    Der Mangel an Informiertheit ist eine Konstante der Psychiatrie.

    Aus den ganz einfachen Gründen:
    - Jedes Hirn ist individuell aufgebaut.
    - Jede Situation ist Individuell.
    - Es gibt keine genaue Beobachtung an lebenden Gehirnen im Alltagsleben.

    - Das Prinzip der Falsifizierbarkeit ist nicht erfüllbar.
    - Das Prinzip der Reproduzierbarkeit ist nicht erfüllbar.
    => Psychiatrie ist keine exakte Empirische Wissenschaft.


    => Der Mangel an Informiertheit ist und bleibt nicht aufhebbar.

    Tja Rita und Kayamea; mit den eigenen "Waffen" geschlagen, wa ;)

    Viellecht informiert ihr euch ja irgendwann mal was Wissenschaft und was Recht ist.
    Dann werdet ihr die Ausweglosigkeit eurer "Rechtfertigung" verstehen: es gibt keine Rechtfertigung ;)
    Eure Strafen habt ihr euch dafür bereits selbst ausgesucht.
     
  7. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Scheinheilige Pseudo-Heilerinnen
     
  8. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    hallo Randalai,

    Anmerkung: Deine Schachfiguren sind durchsichtig. Ich kann die Flächen dahinter/darunter erkennen,- egal ob nun grau, weiß, schwarzgelbviolett. Ich sehe "Hindurch" - also "NEUTRAL"

    ALia/Elia
     
  9. Randalia

    Randalia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.819
    Hehe ;) Hallo Alia;

    Das Symbolisiert:
    - Es gibt keine guten/schlechten Menschen..
    - Sondern nur gute/schlechte Entscheidungen..

    Sündigen => Schwarz wählen
    Erlösen => Weiss wählen

    Sünden "Rechtfertigen" und nicht anerkennen: Schwarz bleiben.
     
  10. Alia

    Alia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    4.583
    Ort:
    WestfALIA
    Werbung:
    und was bitte, lieber Randalia - bedeutet "DURCHSICHTIG"????
    Spricht es nicht für "Transparenz",- Durchlässigkeit, Ehrlichkeit (weil man hindurch sehen kann) Allgemeinheit, .... Grau ist eine "Neutrale" Farbe. Grau ist wie "Nikotin",- ein dichter,- grauer Nebel,... der sich im Licht verliert (hatte mal Farblehre nach.... Ingrid Kraaz von Rohr )(war sehr aufschlussreich). Grau ist eine Art Haltung, wie "sich nicht entscheiden können". Der "Normale" Mensch lebt im "Grau" (grauer Alltag...usw), bis er sich für Eine Seite entscheidet.
    Es gibt nur wenige Farben, die über DIESEM Grau steht, und eine davon ist "Silber". Silber (eigentlich fürs Auge Grau scheinend) hat etwas an sich, welches es ERHABEN macht. jener Glanz des Elementes,- jene Ausstrahlung... Alleine sein äußerer Glanz lässt ihn über alles Schweben. Gold wäre die Farbe darüber,.. die Farbe, die uns GOTT näher bringt. In GOLD sehen wir gerne "GOTT". Denken wir an "das Gold der Azteken" denken wir gleichsam an Götter. Sehen wir Schmuckstücke aus fernen Zeiten, denken wir an Götter...

    Perlmutt - jene Farbe, in der sich alle Farben spiegeln, ist die nachkommende Farbe und "Kristal" ist die HÖCHSTE. Gleichsam wie "KRISTAL" sind Deine Schachfiguren. Sie heben sich aus dem Grau hervor,- machen "Gefühlsnah" und doch sicher!!!
    Schöne Figuren. Find ich gut..... Schade, dass ich keinen zum "schachspielen" habe......

    Alles Liebe
    Alia/Elia
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Smaragdengel
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.932

Diese Seite empfehlen