1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

glücksrausch durch meditation

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von rainbowxxl, 4. Dezember 2010.

  1. rainbowxxl

    rainbowxxl Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    74
    Werbung:
    hi, wäre es ölcuh durch meditation einen glücksrausch wie auf drogen hinzubekommen. wenn ja, wie ?
    würde mich auf ne antwort freuen.
     
  2. Uriella2

    Uriella2 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    331
    Ort:
    nördliches Niederösterreich
    Wenn Du regelmäßig meditierst, kommst Du in eine Art Vertiefung, in der Du starke Glücksgefühle verspürst, so ähnlich, wie wenn man neu verliebt ist. Für diese Gefühle gibt es eigentlich keinen ersichtlichen Grund. Es ist allerdings nicht leicht, dieses Glücksgefühl zu halten, dazu muss man wieder regelmäßig meditieren und es immer wieder üben. :banane:
    Mit einem Wort, es gibt keinen Weg, wie Du ganz schnell und leicht diese Gefühle erleben kannst, Du musst üben. Und zwar nicht mit dem Ziel, das Glücksgefühl zu erreichen, sondern Du musst in der Meditation in Dein Innerstes gehen. Es ist unterschiedlich, wie lange es bei jedem Einzelnen dauert, bis diese Gefühle sich einstellen.

    Uriella2:)
     
  3. rainbowxxl

    rainbowxxl Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    74
    wo lernt man das, bzw wie heist diese methode.
    ich kenne joga, thai chi, chi kung (quigong).... bringen die's ?
     
  4. kashiraja

    kashiraja Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kreis Eichstätt
    Hallo rainbowxxl,

    grundsätzlich kann ich das nur bestätigen, was Uriella sagt. Ich möchte aber ergänzen, dass man bei regelmäßiger Meditation immer höhere Stufen des Glücksgefühls erklimmt und das eigentlich keine Grenzen hat. Das geht sogar so weit, dass du dieses Glücksgefühl nicht nur in der Meditation, sondern auch dann hast, wenn du nicht meditierst.

    Ich finde nichts dabei, diesem Glücksgefühl in er Meditation nachzuspüren und sich auch davon leiten zu lassen. Dieses Glücksgefühl ist es dann auch, was dich bei der Meditation hält.

    Anleitungen dazu gibt es viele und man muss halt suchen und ausprobieren, bis man das gefunden hat, was zu einem passt.

    Eine gut Anleitung gibt es kostenlos und online hier: www.fyü.de. Die Meditationsanleitung findest du in Lektion 13.
     
  5. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    gott sollst du lieben ganz oder gar nicht
    jesus sagte: haltet aus bis zum schluss ...dann wird euch die seligkeit sein...also man muss die meditation als lebensweg praktizieren...sich immer wieder bemühen
    das fällt aber auch immer leichter ...weil sie dir in jeder lebenslage als grundlage für inneren frieden dient
    und frieden und zufriedenheit liegen ja ganz nah beieinander
    man hat genau so seine kleinen sorgen weiterhin ...
    weiss aber auch
    dass man auch immer wieder in sich gehen kann
    danach hat man auch zu schwierigsten probleme eine kleine distanz geschaffen
    das reicht dann aber auch aus ...sodass der mut zurückkkehren kann und das auch tut
     
  6. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.846
    Ort:
    hear(hier)
    Werbung:
    also wer den spontanen glücksrausch will ...wird auf die schnelle eher eine enttäuschung erleben
    meditation ist eher das gegenteil von einer sensation ...ist eher das stille glück um das man sich immer wieder neu bemühen muss ...wie gesagt -
    so hab ich es bisher erlebt
     
  7. rainbowxxl

    rainbowxxl Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2010
    Beiträge:
    74
    @ kashiraja

    so einfach ????? cool, dann versuche ich's mal.
     
  8. raterZ

    raterZ Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    584
    :D

    da musst ich jetzt echt lachen.
     
  9. Karma

    Karma Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    490
    Ort:
    Süddeutschland
    Werbung:
    XXL....
    bald ist wieder weihnachten, darfst dir was wünschen........:--))

    youtube.com/watch?v=lmvY7KOkrDM
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen