1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Gewürze?

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Zoriath, 2. Juni 2008.

?

Gewürze - Was is damit?

  1. Ja, sind nicht so gesund wie gepriesen!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein, sind auf keinen Fall schädlich!

    71,4%
  3. Habe mich noch nie darüber informiert, aber ineressant!

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Ist mir eigentlich egal, ich esse was schmeckt!

    21,4%
  5. Schon nachgedacht darüber oder kein brauchbares Informationsmaterial gefunden!

    7,1%
  1. Zoriath

    Zoriath Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    99
    Werbung:
    Gute Tag erstma,

    ich hab schon versucht Berichte über Gewürze zu finden, aber wurde nicht wirklich fündig im Internet.

    Dabei beschäftigt mich die Frage ob die wirklich so Gesund sind?
    Ob sie sich in Schlacken anlegen, stark Blutverdickend sind oder sonstige Informationen dieser Art.

    Vielleicht kennt ja wer einige gute Internetseiten, für diese Fragen.

    mfg
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    sie alle haben aufjedenfall ihre Wirkung

    die frage is nicht - welche gesund sind
    sondern welche wouz gut sind
     
  3. sage

    sage Guest

    Ich weiß ja nicht, wie Du "googlest", aber hier mal ein link

    http://www.hoooliday.com/tipps-info/gewuerze/gewuerz-lexikon-g.php

    Gewürze sind ja oft eine Mixtur aus verschiedenen Pflanzen, die getrocknet wurden, wie z.B die berühmten Currys, die es in verschiedenster Zusammensetzung gibt.
    Daher kann man auch ein "normales" Pflanzenheilkundebuch nehmen und dort nach den Wirkungen nachschaun, wenn man weiß, was das Gewürz an Komponenten enthält.
    "Schweres"=fettes Essen wird durch Gewürze bekömmlicher und eine Prise Ingwer gegen Völlegefühl nach einem fetten Braten ist weitaus wirkungsvoller als der berühmte "Verdauungsschnaps".



    Sage
     
  4. ALEXANDRA37

    ALEXANDRA37 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    123
    Seit ich einen eigenen kleinen Kräutergarten habe,verwende ich nur noch frische Kräuter!!!
    Habt ihr gewusst,das es sehr viel auf unsere Wiesen gibt,was man essen kann??

    Gänseblümchen,löwenzahn usw..
    liebe grüsse Alexandra
     
  5. Koenigskind

    Koenigskind Guest

    Hallo, meine Meinung ist, die Frage ist zu allgemein gestellt.
    Gewürze nennt man Vieles, Kräuter sind dabei sicherlich die harmlosesten Gewürze, aber bei Dingen wie Muskat, Curry, Chilli, Nelke und Piment, würde ich zustimmen, dass es sicherlich nicht gesund ist, diese über zu dosieren. Muskat z.B. soll eine haluzinogene Wirkung haben und in größeren Mengen wirklich ungesund sein.
    Da gibt es eine Anekdote, ein Lehrling bekam zum Beginn seiner Ausbildung vom Lehrmeister eine Muskatreibe und eine Muskatnuß geschenkt. Der Meister übergab die beiden Sachen mit dem Hinweis:"Die Reibe gehört Dir, die Nuß, bzw. was davon übrig bleibt, bekomme ich zurück.
    Bedenkt man nun, dass eine Kochlehre 3 Jahre dauert, weiss man, wie sparsam er damit umgehen sollte.
    Ich liebe Muskat und würze sehr viel damit, den Jahreverbrauch würde ich auf 10 Nüsse schätzen, ich lebe aber noch und habe auch keine Wahnvorstellungen, jedenfalls nicht über das Normalmass hinaus!!
    Ich hätte gerne abgestimmt, kann aber keine Antwort finden, die mir entsprechen würde.

    Somit verabschiede ich mich hiermit, lieben Gruss
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Bißchen einseitige Deine Umfrage...

    http://www.faz.net/s/Rub80665A3C1FA...9D96648B97CF8DD3EB~ATpl~Ecommon~Sspezial.html
     
  7. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Hi Zoriath,

    wenn man Maggi-Tüten und ähnliche Produkte nicht mit einbezieht, können Gewürze - in Maßen verwendet - nicht schaden, jedenfalls nicht die Grundsubstanzen.
    Sollte etwas Schädliches enthalten sein, dann vielleicht irgendwelche Rückstände von Schadstoffen, die bei konventionellem Anbau und konventioneller Verarbeitung/Lagerung eingesetzt wurden.

    Am Besten die Gewürztütchen im Bioladen oder Reformhaus kaufen, so ist man immer auf der sicheren Seite.

    LG, Ruhepol
     
  8. Zoriath

    Zoriath Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    99
    noch zur Info

    Gewürze sind fast alle Gesund und fuer den Körper gut verträglich, außer Salze da es eine Mischung zwischen Basen/Säuren ist und meist in Schlacken umgewandelt wird oder den Stoffwechsel stark belastet.
     
  9. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    ...du bist abhängig...:D
     
  10. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    Hello :)

    kannst das vl noch a bissöl ausführen? tät mich ziemlich intressiern...

    Was sind Schlacken?
    und inwiefern belastets den Stoffwechsel?
     

Diese Seite empfehlen