1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Freue mich auf eure Hinweise :o)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Neugeborene, 9. Dezember 2014.

  1. Neugeborene

    Neugeborene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe eine Frage an euch und zwar würde ich mich über jeden Hinweis freuen, warum Gewicht und Essen in meinem Leben so eine wichtige Rolle spielt. Ich werde nicht sagen "ich habe dieses oder jenes", um euch nicht vorher zu beeinflussen, sodass ihr rein aus dem Geburtshoroskop die Aufgaben/Lektionen ablesen könnt :) aber natürlich zeige ich am Ende auch gerne meine Sicht; eine Diagnose oder so gibt es nicht, ich bin nicht ernsthaft körperlich oder psychisch krank,
    ich sorge gut für mich :)

    Herzlichen Dank :)

    P.S.: Wie lädt man denn ein Bild von seinem Geburtshoroskop hier hoch? Finde den Link hier gerade irgendwie nicht :D

    Falls man hier kein Foto hochladen kann/darf, hier die Infos:

    -Geboren am 14.3. 1989 in Bad Honnef (Deutschland) um 12:14 Uhr, Geschlecht weiblich.

    -Mond im 12.ten Haus in Zwillinge
    -Saturn, Neptun und Uranus im 6.ten Haus in Steinbock
    -Venus im 10.ten Haus in Fische

    Ich freue mich über jeden Hinweis! :)

    Herzliche Grüße :)
     
  2. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hier ist schon mal deine Grafik.:)
    [​IMG]
    Ich glaube die Antwort auf deine Frage lässt sich nicht an ausschließlich einer Konstellation festmachen. Es ist m.E. die Gesamtheit aller Faktoren, die Rückschlüsse zulässt.
    Da ist zum einen die Fische-Betonung, die deinem "Wasser-Horosop", (bei Null Feuer) eine eindeutige Prägung gibt.
    Bei einem Übermaß an Wasser sind viele bewusste Kontrollmechanismen ausgeschaltet oder zumindest reduziert. Hier steht der Sonnen-Herrscher Neptun im 6.Haus, dem Haus der Aussteuerung an die Lebensbedingungen. Das ist vielleicht mit Neptun nicht ganz leicht, weil der nicht unbedingt ein vernünftig, realistisches Aussteuerungsverhalten bieten kann. Realität ist eher lästig.
    Auf der anderen Seite gibt es den Pluto in 5, als Konstellation Sonne/Pluto, mit einem Trigon zur Venus, AC/MC und einem Sextil zu Neptun und Saturn, welches das Potential für konsequente ( bis hin zum festbeissen) Entscheidungen hat.
    Kein Feuer im Horoskop deutet auf eine schwache Verdauung hin. Der Herrscher von 6 ist Jupiter, der in Zwilling im Exil, und damit sehr schwach steht. Gleichzeitig steht er noch im Quadrat zum Zeichenherrscher Merkur.
    Die anatomischen Entsprechungen für Jupiter sind u.a. Stoffwechselvorgänge, Fettstoffwechsel, Verdauungssäfte, Zuckerhaushalt, Bauchspeicheldrüse, Leber,
    Da Jupiter ziemlich angespannt dasteht könnte man auf Probleme bei bestimmten Stoffwechsel-/Verdauungsvorgängen schließen?

    Soweit erstmal:)
    lg
    Gabi
     
    Roman und flimm gefällt das.
  3. Greenorange

    Greenorange Guest

    Hallo Neugeborene, Hallo Gabi,

    Jupiter spielt meiner Ansicht nach die Hauptrolle, als Herr von 6 (Stoffwechsel, Leber), in 11 (Genuss, Belohnung) in Halbquadrat zum Aszendenten...Sonne, Herr von 2,3, Venus, Herr von 5 im Quadrat zum Mond als Herr von 1. Disziplin und tägliche Bewegung (2, 3 Stunden flottes Gehen, oder Joggen, Sport). Mondzuordnungen beachten: wie reagierst Du auf Mond im Wasserzeichen (Kohlenhydrate-Zuordnung), wie verträgst Du an diesen Tagen kohlenhydratreiche Nahrung?
    Welchen Mangel erkennst Du in deinem Leben, womit kompensierst Du ihn Neugeborene?
     
    flimm gefällt das.
  4. Neugeborene

    Neugeborene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    6
    Aw, ich danke euch beiden so sehr für eure ausführliche Meinung!!!! :) Das gibt mir viel Kraft :) Auch vielen Dank für das Bild, das ist ein ganz ausführliches und da sind einige Angaben drin, die hab ich vorher in anderen Grafiken noch gar nicht gesehen :)

    Ich bemüh mich um eine ehrliche klare Antwort :)

    Welche Software hast du für das Bild benutzt, Gabi0405? :) Ich erkenne zwei Symbole nicht, einmal im Löwen, da steht "Orcuba" oder so ähnlich? Und für was steht der Kreis mit X darin in der Waage?

    Liebe Gabi0405, woran hast du erkannt, dass es ein reines Wasser-Horoskop ist und null Feuer da ist? :) Ich weiß, du liegst richtig, das hab ich bei mir selber auch schon bedauernd festgestellt, dass ich leider Feuer im Temperament nicht hab :)

    Du liegst auch vollkommen richtig, ich lerne gerade erst, Grenzen wahrzunehmen, auch mir selbst gegenüber und diese auch fest einzuhalten. Früher hab ich alles gegessen und war gar nicht wählerisch, mittlerweile bin ich schon vegetarisch. :) Was heißt denn für dich "Aussteuerung" an die Lebensbedingungen? Ich kenne dieses Wort nicht, im normalen Gebrauch nicht und astrologisch auch nicht :-( Realität ist eher lästig, genau so ist es für mich! :) Ich bin verträumt...

    Dass meine Verdauung sehr schwach ist, hab ich mittlerweile gemerkt (ich bin ja erst 25), sodass ich soviel wie möglich Ingwer ess, das bringt das Feuer zurück :) Sport auch.

    Du hast geschrieben, dass mein Jupiter sehr schwach steht. Das hab ich befürchtet. Jupiter hat auch mit Geld zu tun, richtig? Heißt das, Geld für mich zu erwirtschaften, ist schwierig? Du hast seinen Platz mit "Exil" benannt, ich dachte, das 11.te Haus hat eher mit Gesellschaft zu tun? Wie du sicher merkst, bin ich noch Astrologie-Anfänger, altersbedingt :o) für jeden Buchtipp oder Link zum Nachlesen bin ich deshalb empfänglich und dankbar! Was kann ich mit so einem schwachen Jupiter denn tun?

    Es ist auch interessant, was du von Jupiter auf die anatomischen Verdauungsvorgänge schließt. Eine Fettstoffwechselstörung ist mir zwar nicht offiziell ärztlich diagnostiziert worden, jedoch weiß ich von einem Heilpraktiker und den Behandlungen dort, dass mein Gallenblasenmeridian dekompensiert (-> Fettstoffwechsel!). Der springt so natürlich nicht richtig an.

    Ich hatte vorher vermutet, dass die Problematik beim Mond und Chiron im 12.ten Haus liegt, also bei Magen und Darm? Ist ein Planet in 12 nicht geschwächt? (Bis auf Neptun)

    Liebe Greenorange, ich hoffe, ich verstehe deinen Beitrag vollständig! Meinst du, wie ich darauf reagiere, wenn der Mond als Transit gerade über ein Wasserzeichen läuft? Bei den Kohlehydrate weiß ich: Auf Buchweizen, Hirse, Hülsenfrüchte, Quinoa und Amaranth reagiere ich gut. Weizen mag ich nicht :-(
    BROT mag ich gar nicht, das ess ich immer nur widerwillig, soll nicht eingebildet rüberkommen, aber ich mag es nicht, es schmeckt mir nicht und bekommt mir auch nicht :-(

    Herzlichen Dank :)

    Mangel ist ein großes Thema für mich, ich hab ganz starke Existenzangst. Auf Gefühle hab ich grunsätzlich, unabhängig davon ob angenehm oder unangenehm, mit Essen reagiert :-( Ändert sich gerade langsam, Tag für Tag, Stück für Stück :)

    Seit letzem Jahr um die Zeit hab ich 12 kg weg, ich komm immer mehr zu mir, meinem Körper und den Gefühlen zurück :)

    Dankeschön für eure Hilfe! :) Ich hoffe, ich hab nicht zuviel gefragt! :)
     
  5. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Danke, das ist auf jeden Fall hilfreich.

    Ich benutze Astroplus. Für mich das perfekte Programm.:)http://www.astrocontact.at/Astroplus.htm
    Es gibt auch eine Demoversion, da kann man in aller Ruhe ausprobieren und testen.
    Das ist ja nicht so schwer. Du hast keine Planeten in den Feuerzeichen Widder, Löwe und Schütze, dafür aber sehr viele Planeten in den Wasserzeichen.

    Der Begriff gehört zum 6.Haus, denn dort geht es u.a. um den Alltag, die Vernunft, um Anpassung und den Umgang mit den Bedingungen die vorgefunden werden, d.h. um die Aussteuerung.
    Na ja und mit dem Herrscher des 6.Hauses Jupiter und Neptun habe ich die Vorstellung, du könntest so ein wenig in deiner eigenen Welt, mit deiner eigenen Phantasie und Philosophie, leben.


    Dass meine Verdauung sehr schwach ist, hab ich mittlerweile gemerkt (ich bin ja erst 25), sodass ich soviel wie möglich Ingwer ess, das bringt das Feuer zurück :) Sport auch.
    Exil ist ein Begriff aus der klassischen Astrologie. Ein Zwilling-Jupiter steht max. entfernt von seinem Heimatzeichen Schütze und da er so weit weg von der Heimat ist, kann er seine Themen (die des 6.Hauses) im Gegenzeichen Zwilling nur sehr schwer entfalten.
    Es stimmt, klassisch gesehen steht Jupiter im 11.Haus gern.
    Ja, das 11. Haus hat etwas mit Gesellschaft zu tun aber auch mit Gruppen, Gleichgesinnten, und der eigenen individuellen Entfaltung innerhalb der Gesellschaft und natürlich hat Jupiter, als Herrscher von 6, immer auch die Themen des 6.Hauses im Gepäck.

    Würde ich jetzt nicht so sehen...
    Meine Vermutung bei Mond in 12, ist da eher das es ein Mutterthema gibt, besonders da der Mond im Quadrat zur Sonne steht. Haben sich deine Eltern vielleicht getrennt oder war deine Mutter auf irgendeine Art für dich nicht erreichbar oder stand als Vorbild nicht zur Verfügung?


    Glückwunsch zum Abnehmerfolg.:)
    Transit-Saturn läuft ja zur Zeit durch dein 5.Haus. Das bringt, besonders bei einem wasserbetonten Horoskop, ein ganzes Stück emotionale Stabilität aber auch Disziplin.
    Ich habe ja auch einen Krebs-AC und die meisten Krebs-AC haben zur Zeit t-Saturn in 5. Ich merks auch das sich hier was tut.

    lg
    Gabi
     
  6. Neugeborene

    Neugeborene Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2014
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Liebe Gabi, danke für deine hilfreiche Antwort :) Diesmal halt ich mich kurz :)

    "Würde ich jetzt nicht so sehen...
    Meine Vermutung bei Mond in 12, ist da eher das es ein Mutterthema gibt, besonders da der Mond im Quadrat zur Sonne steht. Haben sich deine Eltern vielleicht getrennt oder war deine Mutter auf irgendeine Art für dich nicht erreichbar oder stand als Vorbild nicht zur Verfügung?"

    Da bei meiner Schwester der Mond auch in 12 steht, scheint es tatsächlich ein Thema mit meiner Mutter zu geben,
    aber nicht nur ich mit ihr, sondern auch umgekehrt; sonst hätte meine Schwester den Mond ja nicht auch in 12. (Hoffe, die Logik geht so :D )

    Meine Mutter ist aus meiner jetzigen Sicht leicht narzisstisch mit starkem Wunsch, die Mutter-Kind-Dynamik umzukehren, sodass ich für sie sorgen sollte. Sie ist komplett unfähig gewesen, meinen Zustand wahrzunehmen und darauf adäquat zu reagieren.
    Das hol ich jetzt nach :) Ich sorge gut für mich, bringe mir das gerade selbst bei :)

    Das Saturn-Thema ("Grenzen", wie gesagt, ich fass mich kurz) hab ich letztes Wochenende ganz stark gemerkt. Heftig, beeindruckte mich.

    Also, wenn ich das zusammenfass, für dich ist der Jupiter schwach gestellt, das entspricht auf der körperlichen Ebene Leber-Galle (Fettstoffwechsel).
    Welche Möglichkeiten hab ich, außer den bereits erwähnten, ihn zu stärken bzw. was sind die Aufgaben für mich?

    Herzlichen Dank für deine Mühe :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen